• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welcher Grill ?!

UNTITLED

Militanter Veganer
Guten Abend,

bestimmt gibt es schon zig Theareds mit dieser bzw einer ähnlichen Frage, jedoch habe ich noch keine 100% passende Antwort gefunden.

Nun zu meinem Anliegen:
Nach vielen Jahren mit Grills für 30€ habe ich beschlossen mir dieses Jahr einen guten zuzulegen. Gegrillt wird bei uns im Sommer fast jedes Wochenende, meist in der Familie (4 Personen), desshalb reicht vermutlich ein 47cm-Modell denn Probleme gab es in sofern noch nie, selbst wenn wir Gäste hatten. Gegrillt wurde bisher nur direkt, jedoch interessiert mich auch das indirekte garen und will dies aufjedenfall ausproieren. Ich habe bisher 3 Grills in Betracht gezogen.

1. Weber OneTouch 47cm
2. Weber OneTouch Premium 47cm
3. Landmann Black Pearl 46cm

Meine Frage hierzu, welcher hiervon ist der Empfelenswerteste zu kaufen? Gibt es noch vergleichbare (evtl bessere) Modelle in dieser preisklasse? Ist der Preisunterschied zwischen dem OT und OT Premium gerechtfertigt bzw. gibt es einen spürbaren unterschied zwischen den beiden, ausser der etwas komfortableren Ascheauffangung/-entsorgung? Wie lang dauert es mit einem solchen Grill ca. bis die Kohlen grillbereit sind?

Mit freundlichen Grüßen, UNTITLED.
 

Dr. Mett Wurst

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo UNTITLED,

ich an deiner stelle würde ein Weber OTP 57cm nehmen. Als ich mit dem Grillen anfing konnte ich es nicht abwarten bis ich meinen Weber aus der PX bekommen habe. Also habe ich mir weil alles zulange gedauert hat einen OTS 47cm im Baumark gekauft. Zuhase ist am selben Abend zu Glück die bestellung aus der PX eingetroffen und ich habe den 57cm OTS bekommen. Da kann man wenigstens das ganze Zubehör von Weber verwenden. Ok der Grill war für den Anfang top. Aber so allmählich wurde dann Kohlekörbe und Besteckhacken gekauft. Dann kam ein Seitentisch hinzu und weil es immer so windig ist noch der Aschetopf. Zu guter letzt wurde noch das Fahrgestell eines OTP und ein Deckelthermometer montiert. Jetzt habe ich also ein OTP zuhause. Ich kann dir nur den Tip geben: Kauf einmal und das richtig. Halt nach Angeboten ausschau und nimm dann von Bauhaus oder Hornbach die Preisgarantie in anspruch.

gruß

Steffen
 

wicma

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn du indirekt grillen willst, dann nehm auf jeden Fall ein großes Modell mit 57 cm. Du wirst den Platz auch für 4 Personen brauchen.

Gruß Marco. :anstoßen:
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo du Titelloser,

für direkte Sachen und 4 Personen mögen 47cm Durchmesser bei ner Kugel ausreichen - für indirekte Sachen würde ich dir auf alle Fälle empfehlen, die nächstgrössere Variante zu nehmen (also ne 57er Kugel).

Nichts ist ärgerlicher, wenn man Verrenkungen machen muss, Platz schinden darf und sich der Gefahr aussetzt, sein Essen zu versauen. So ein Grill ist keine billige Investition, aber es ist eine langfristige Investition (wenn man Qualität kauft), von daher würde ich bei ernsthaftem Interesse an indirektem Grillen lieber eine Stufe größer investieren und mehr Möglichkeiten für die Zukunft offenhalten.

Bezüglich Landmann oder Weber - persönlich kommt mir kein Landmann mehr ins Haus. Ich hab mal eine Landmann-Kugel gehabt, die hat am Schluss nur noch als Haltestation für den AZK hergehalten - sah schon nach einem Jahr Wind & Wetter schlimmer aus als der 10 Jahre alte Weber von Vater damals...

Ob Premium oder nicht - entscheide für dich, welche Features du haben willst. Ich möchte den Aschetopf nicht mehr missen; mich hat's früher immer tierisch aufgeregt, wenn die Asche quer über die Terasse von dem Tellerchen geweht wurde, das hat nun ein Ende mit dem Topf.
Wenn dir der Luxus das nicht wert ist, dann kauf es ohne - grillen kannst du mit beiden Geräten gut.

Und zur Frage mit "wie lange bis die Kohle grillbereit ist". Leg dir nen Anzündkamin zu. Dann ist es pupsegal, in welchen Grill du die durchgeglühte Kohle schüttest, in dem AZK braucht das sowas um die 15 Minuten und du kannst loslegen...
 

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: Welcher Grill ?!

Unbedingt 57cm weil:

- deutlich mehr Zubehör als für 47cm oder andere abweichende Maße
- mehr Fläche, die Du beim indirekten Grillen schätzen wirst
- mehr Höhe um auch ein BBC (oder ähnlich hohe Fleischstücke) auf dem Grillrost unterbringen zu können


Marke und Ausstattung nach Geldbeutel und Verfügbarkeit. Ne Weberkugel kann man zb. auch gut gebraucht kaufen. Gibt da immer mal wieder nen Schnapper zu machen.
 
OP
OP
U

UNTITLED

Militanter Veganer
Vielen Dank für die schnellen Antworten!
Dann werde ich es mir doch nocheinmal durch den Kopf gehen lassen ob lieber die 57er Kugel und Ausschau nach Angeboten (evtl auch privaten) halten.
 

mabude

Militanter Veganer
Hallo,

Ich Grille seit 3 Jahren mit einem Weber 47 OTP und kann bestätigen, dass man mit einigen Einschränkungen zu kämpfen hat. Die 57 cm Modelle (Weber oder Rösle) sind auf jeden Fall flexibler.

Viele Grüße
Mark
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Die 57 cm Modelle (Weber oder Rösle) sind auf jeden Fall flexibler.
afaik ist Rösle nicht 57 sondern 60cm ... da passt das ganze 57er Zübehör nicht rein!!! Ich find das wichtig zu beachten :ks:
 

PhilippII

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Also

ich hab mir wegen meinem relativ kleinen Balkon auch nen Landmann BlackPearl in 47cm gekauft. Ich hab den jetzt ein Jahr und der ist echt fast noch wie neu!

Beim direkten grillen hat man den Vorteil dass man den Rost dreistufig absenken kann. Was man von jedem 5 € Tankstellengrill kennt, kann kein Weber soweit ich weiß.
Das hat natürlich nicht nur positive auswirkungen auf das direkte, sondern auch auf das indirekt Grillen. So bekommt viel höhres Grillgut (z.b. Hähnchen) unter die Haube.
Was das indirekte Grillen angeht bekommst du damit locker (!) vier Personen satt! Ich hab damit mehrfach Ribs für ca. 8 Personen gemacht. Gar kein Problem!

In einem 57er hast du natürlich mehr Platz, was die "Einrichtung" des Grills einfacher macht. Wenn Platz und Geld keine Rolle spielen, hol dir den Weber 57 OTP. Ansonsten bist du mit dem Landmann super ausgerüstet und kannst alle Rezepte, direkt oder indirekt, machen die du gern möchtest.

Der Service von Landmann ist auch super. Innerhalb einer Woche nach absenden einer Mail hatte ich das Ersatzteil schon im "Briefkasten".
 

glueck

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Für welche Marke Du dich entscheidest,

das kannst du meinetwegen selbst entscheiden.
Aber in Bezug auf die Größe würde auch ich dir zu einem 57er raten.
Die Gründe dafür wurden hier bereits alle aufgezeigt
 
OP
OP
U

UNTITLED

Militanter Veganer
Viele Dank nochmal für die schnellen Antworten!
Demnach werde ich mir vermutlich eine 57er Kugel zulegen, denn mit diesem Grill will ich die nächsten mind. 7 - 8 Jahre glücklich sein.
 

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Dachte ich auch mal...

Mittlerweile ist es eine Kugel, ein BGE und eine Chuckwagon Smoker geworden (und ein Wokbrenner für die asiatischen Momente) :D

Der Trend geht eindeutig zum Zehntgrill :D
 
OP
OP
U

UNTITLED

Militanter Veganer
Dachte ich auch mal...

Mittlerweile ist es eine Kugel, ein BGE und eine Chuckwagon Smoker geworden (und ein Wokbrenner für die asiatischen Momente) :D

Der Trend geht eindeutig zum Zehntgrill :D
Wird sich alles rausstellen, ob das indirekte grillen wirklich mein Ding ist usw. .. Für den Anfang brauche ich jedenfalls erstmal einen tauglichen, vielseitigen Grill um mal etwas rumzuprobieren. Einen guten Grill zum direkten grillen werde ich jedoch in 5 Jahren auch noch brauchen, da bin ich mir sicher.
 

update71

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Viele Dank nochmal für die schnellen Antworten!
Demnach werde ich mir vermutlich eine 57er Kugel zulegen, denn mit diesem Grill will ich die nächsten mind. 7 - 8 Jahre glücklich sein.
... und länger. Gute Entscheidung :anstoßen:
 
OP
OP
U

UNTITLED

Militanter Veganer
Also habe mir nun den OTP 57er bestellt.
Ist heute bei ebay für 179€ im Angebot falls es jemanden interessiert!!
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Eine gute Wahl. Damit ist praktisch alles möglich. Viel Spass damit.
 

MrOle1988

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
den link wollte ich dir gerade schicken:D
 
Oben Unten