• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welcher Kutter eignet sich für den Hausgebrauch?

Myrkjartan

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
nachdem ich sehr lange überlegt habe, welchen Kutter ich mir für den Hausgebrauch anschaffen soll wollte ich nun die, denen es ähnlich geht, an meinen Überlegungen und Erfahrungen teilhaben lassen.
Also die richtig professionellen Kutter liegen ja so im Bereich von 400 Euro. Das war mir für die paar Mal Wursten im Jahr zu viel Geld. Dann bin ich auf den Beeketal Kutter BKK03 gestoßen. Dieser lag mit ca. 130 Euro an meiner Schmerzgrenze. Allerdings machten mich die verschiedenen Rezensionen bzgl der Reinigung und des Brechens diverser Teile stutzig. Nach langem hin und her habe ich mich dann für die Küchenmaschine Bosch MCM3100W entschieden und mein erstes fein gekuttertes Wurstbrät darin gemacht. Die Anleitung sagt zwar, man solle immer nur 100g Fleisch da rein stecken, was dann bei 2,5kg Fleisch echt aufhält, aber ich habe nur 5 Durchgänge gebraucht, dann war alles wunderbar fein gekuttert. Die Maschine hat anstandslos durchgehalten und die Reinigung ist echt total einfach. Zudem kann alles in die Spülmaschine (bis auf den Motorblock natürlich).
Und das ganze zu einem Preis von ca. 60 Euro. So hatte ich mir das vorgestellt.
Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen.
Danke
LG
Myrkjartan
 
OP
OP
M

Myrkjartan

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ja, ich hab mich im Thema verklickt...
Wie krieg ich denn den Beitrag in das richtige Thema Räuchern und Wursten?
Hab schon alles durchgesucht...
 
Oben Unten