• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welcher soll mein Traum-Grill werden ???

GolfTom

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

so, jetzt habe ich als Neuling gleich eine Frage bzw. wünsche eine Diskussion zwecks einer Kaufberatung.

Ich bin Ende 30 und habe bisher mit Holzkohle (in einer alten Waschmaschinentrommel) gegrillt (bisher nur Schw.Steak und Bratwurst :mad:). Neben mir gibt es noch drei weitere Haushaltsmitglieder.

Ich möchte jetzt allerdings, da es uns immer mehr Spaß auch macht im Freien zu essen richtig in die "Grillmaterie" einsteigen und such auf diesem Weg einen (bezahlbaren) neuen Gasgrill. Ich habe schon (zum Leidwesen meiner Frau ....) viel hier gelesen und bin zu folgender "Vorauswahl" gekommen (allerdings bin ich für Tipps und weitere Vorschläge durchaus offen...):

Broil King Sovereign 90 (Listenpreis 1099.--)

Broil King Signet 90 (LP 949.--)

Napoleon LE 485 RSIBP (1249.--)

Napoleon LE 485 RSBPK (999.--)

Weber Genesis E 330 (1399.--)


Fragt mich jetzt bitte nicht: Was hast Du mit dem Grill denn vor ....

Ich steige mehr oder weniger jetzt erst in die Grillgeschichte ein und möchte lieber einmal richtig kaufen anstatt zu klein (z.B. Weber Q 320, o.ä.) und ärger mich dann und denke: Hättest Du damals bloss mehr investiert und den xy-Grill genommen....

Was mir bei den Broil King sehr gut gefällt: Da kann ich die Seitenteile abklappen (da mein Platz schon etwas beschränkt ist).

Wo bekomme ich eigentlich ein sehr gutes Angebot her (gerne auch per PN) ??? Hab nix dagegen, wenn ich ein paar Scheine sparen kann.

So, nun möge die Beratung / Kaufentscheidung beginnen.

DANKE !!!!! :worthy::worthy::worthy:

Gruß

Tom

PS: Grad eben nebenbei entdeckt: Der Napoleon P500 RSIB wäre auch sehr lecker, aber 2000.-- Euro .... Da meint meine Finanz-Chefin: :motz::motz:

PPS: Falls das Thema hier verkehrt ist ---- bitte verschieben !!! Vielen Dank.
 

Wolfen1974DE

Metzgermeister
10+ Jahre im GSV
Ich kann nur für die Nappi-Fraktion sprechen und aus Deiner Auswahl den LE485 RSIBK empfehlen.

Wenn Du auch ein Auslauf-Modell in Betracht ziehen magst P450RSIB ist mit UVP 1599,-- dabei. Ein gern gekauftes Gerät im Forum mit bekannten Qualitäten.

Die entscheidende Frage ist was du ausgeben darfst:domina:
Gruß

Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

eggaz

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo, also bei der Auswahl käme für mich nur der Napoleon LE485 RSIBK in Frage. Da hast du für 1249€ einen Super Grill mit Backburner und SizzleZone, zusätzlich ein paar nette Gimmicks wie Beleuchtung, etc... Damit bist du auf jeden Fall für die Zukunft gerüstet. Wenn du das erste Mal Gyros nach auf der Rotisserie gemacht hast, wirst du froh sein über die "Vollausstattung".
 
Für mich als Militanten-Weber-Fan käme nur der Genesis in Frage...

Die Entscheidung kann Dir keiner Abnehmen, da wirst Du aus den jeweiligen Fraktionen natürlich nur gutes hören.

Gruß
 

bdu1

Militanter Veganer
Hallo,

stand Anfang diesen Jahres auch vor der Entscheidung.
Bei mir ist es ein BK Sovereign 90 geworden. Unter anderem weil die 11Kg Flasche im Grill untergebracht werden kann. Für mich waren auch die größeren Räder wichtig da bei mir nicht alles topfeben ist.
Der Heckbrenner reicht dicke. Ich hab selbst mit 3 Hähnchen auf der Roti den Brenner nie über 50% gehabt.
Schöne Brandings gibt's bei mir auch ohne Sizzle-Zone.
Also alles in allem sehr zufrieden.

Gruß
Bernd
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Welcher soll mein Traum-Grill werden ???
Den gibts nicht, man kann immer nur ein Kompromiss aus Geldbeutel und Wünschen umsetzen...

Ich hab dem LE und bin sehr zufrieden.

hatte am Anfang auch erst den Broil King im Auge, aber irgendwie finde ich den nicht wertig genug... nicht das er schlecht wäre, aber von der Optik mit dem Plastik(look)... war dann für das Geld doch nicht meins...
 
OP
OP
G

GolfTom

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich kann nur für die Nappi-Fraktion sprechen und aus Deiner Auswahl den LE485 RSIBK empfehlen.

Wenn Du auch ein Auslauf-Modell in Betracht ziehen magst P450RSIB ist mit UVP 1599,-- dabei. Ein gern gekauftes Gerät im Forum mit bekannten Qualitäten.

Die entscheidende Frage ist was du ausgeben darfst:domina:
Gruß

Markus
Hallo Markus,

das mit dem ausgeben ist so ne Sache. Der "große" LE ist mit 1249 eigentlich schon die oberste Schmerzgrenze, da ja oft noch Zubehör dazu kommt.....

So viel wie nötig halt ....(mit Segen der Finanzchefin :domina:) !!!!

Ansonsten schon mal vielen Dank.

Eigentlich schwanke ich noch zwischen dem großen LE oder dem großen BK.
Was (wie bereits erwähnt) beim BK schön ist, dass ich die Seitenteile abklappen kann.

Ist eigentlich die "restliche Ausstattung" der beiden Grills gleich, oder hat der LE oder der BK Vor- bzw. auch Nachteile gegenüber dem anderen ...???

Danke weiterhin für die tollen Tipps hier !!!

Ihr seid wirklich E I N M A L I G !!!!!! :sonne::sonne:

Gruß

Tom
(der schon etwas schlauer ist .....)
 

loeti75

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
bzgl. der anklappbaren Seitenteilen: die sind beim Nappi LE auch fix abmontiert - einfach 4 Schrauben lösen und die Seitenteile gehen ab...
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Meine persönliche Meinung:

Broil King Sovereign 90 (Listenpreis 1099.--)
wenn du hinreichend Platz hast und auch noch ein paar Euros mehr, dann den Sovereign XL90

Von allen genannten hat der das beste Preis-Leistungsverhältnis, meiner Meinung nach, zumal du bei den Broilkings auch noch eine Rotisserie im Lieferumfang hast, die du bei den anderen eher früher als später dazukaufen wirst.

Ich habe im Juli/August um meine entscheidung zu treffen, die ausstellung von Santos in Köln besucht - nach dem Besuch war klar, dass es kein Napolen LE oder SE werden würde. Da die anderen Napoleons zu teuer waren, wurde es also kein Napoleon.
Weber - da wäre nur Genesis in Frage gekommen, der hätte aber, zusammen mit Zubehör, mein budget ebenfalls bei weitem gesprengt.

Nachdem also klar war, dass das nicht funktioniert, musste die Entscheidung zwischen Sovereing 90, sovereing 90XL, Regal 420 oder Regal 520 fallen. Der Regal 520 (der vornehme Bruder des sovereign 90XL) fiel preislich aus dem Rahmen, also raus. Nochmal nach Santos, zum Gucken und spontan für den 90XL entschieden und sogleich bestellt (passt in meinen Wagen nicht rein, das Paket ...)

Ich hab es bisher nicht bereut; egal ob Steak, Bacon Bomb, Braten oder Hähnchen vom Drehspiess - bisher alles 1a!

Volker
 
OP
OP
G

GolfTom

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo neanderix,

Platz ist wie bereits erwähnt schon ein wenig schwierig.

Deswegen der "normale" Sov.90.

Sonst unterscheiden die sich ja nicht, oder ???

Gruß

Tom
 

neanderix

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Platz ist wie bereits erwähnt schon ein wenig schwierig.
OK.

Sonst unterscheiden die sich ja nicht, oder ???
Nein. Der Untgerschied ist lediglich Breite und Tiefe des Garraums und die Anzahl der Brenner; der Sov 90XL hat 4 plus Spiessbratenbrenner und hat die größere Grillfläche.

Volker,
der im Frühjahr einen weiteren Rost ordern wird (Lieferumfang beim XL: 3 roste, eine Griddle-Platte)
 

Flashboy

Veganer
Hallo, habe mir heute einen Weber Genesis E 330 bestellt und habe mir im Vorfeld im direkten Vergleich auch die Modelle von Broil King angesehen. Mir hat natürlich auch der etwas geringere Preis und die üppigere Ausstattung gefallen. Letztlich hat mich aber der Weber überzeugt, da er sich für mich wertiger anfühlte (Haptik). Zudem habe ich bisher mit einem Weber Spirit 210 gegrillt und war damit sehr zufrieden. Auch hat mich gestört, dass man über die Broil Kings so gut wie nichts lesen kann. Das wenige was hier im Forum zu lesen ist, ist nicht immer sehr positiv. Da liest man von Bohrungen, die nicht passen. Von fehlenden Teilen, schleifenden Türen und so weiter. Mein Nachbar hat einen Napoleon der LE-Serie und ist damit sehr zufrieden.

Viele Grüße! :prost:
 
Oben Unten