• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Welcher Watersmoker

smartsmart

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo,


ich würde mir gerne einen Watersmoker zulegen.
Die gängigen Modelle unterscheiden sich schon recht deutlich im Preis. Webver deckt mit dem 57er Smokey Mountain mal wieder die obere Grenze ab, den Napoleon Apollo und den ProQ gibt es für deutlich weniger.
Derzeit experimentiere ich gerade mit einer Billigbüchse von Ebay, die zwar nicht viel taugt, aber zumindest viel Lust auf mehr gemacht hat.

Ich habe an tauglichen WSM eigentlich nur diese drei oben genannten gefunden. Falls es noch Alternativen gibt, wäre ich froh diese hier noch kennen zu lernen. Darüber hinaus wäre es nett, die Vor- und Nachteile der o.g. Geräte zu kennen.

Danke!

p.s.: Ein Lok-Smoker oder ein UDS kommen derzeit definitiv nicht ind Frage. Das soll nicht ausdiskutiert werden.
 

Pa.Scha

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

von Weber gibt es den Smokey Mountain auch noch in 47cm, dann auch deutlich günstiger. Als ich Ausschau hielt (April bis Juni 2012) manchmal schon für unter 300€. Ich habe mich dann aber, da mir der Preis egal war, für den 57er WSM entschieden.

Ich bin sehr zufrieden. Kann das Teil nur zu 1000% weiterempfehlen.
 
OP
OP
S

smartsmart

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Ich habe über die Sufu jetzt doch noch ein paar Beiträge entdeckt, die ganz interessant waren.
Die Größe des 57er Webers wäre für mich nicht ausschlaggebend. Ich grille eher im kleinen Kreis und wenn es mal ein paar mehr Leute werden, wird halt ein zweiter normaler Grill dazu gestellt (einen Q100 habe ich ja).
Bei dem Napoleon oder ProQ würde mich noch reizen, dass man die auch als Kugelgrills nehmen kann. Beim Weber habe ich gelesen, dass der Deckel wohl nicht richtig passt.
Ich möchte aber auch keinen völlig wackligen Grill (das habe ich schon bei der Ebay-Schüssel:-). Der Weber soll wohl am besten verarbeitet sein. Sind die Unterschiede denn eher marginl oder liegen in der Verarbeitung Welten zwischen Weber und dem Rest?
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
10+ Jahre im GSV
Der Excel und der ProQ sind von der Qualität nicht schlecht.

Der Weber ist etwas stärker im Blech und etwas besser in der Verarbeitung.


Der Weber hat nur ein Mittelteil mit einer großen Tür.

Excel und ProQ haben 2 Stacker.

Als Kugelgrill sind die eigentlich nicht gedacht.
Du mußt die auf den Boden stellen wo jeder 2te Besoffene darüber stolpert weil die Füße ja fehlen.

Preislich und die größe ist warscheinlich entscheidend.


Gruß
Siggi
 

Simply Oskar

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
alternative zu den drei üblichen, wäre das hier

Vom Aufbau ganz anders aber der Funktionsprinzip ist das Gleiche.

Grüße

Edit sagt: Der Preis ist auch deutlich höher ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Starbearer

Metzger
10+ Jahre im GSV
Wenn man handwerklich nicht ganz ungeschickt ist, wäre vielleicht ein Eigenbau eine günstige Alternative. Einen UDS zu bauen macht Spaß und ist deutlich günstiger. Ich würde meine Tonne für keinen Watersmoker der Welt hergeben.

Fässer gibts beim Schrotthändler oder zu Not in der Bucht. Weitere Bauteile aus dem Baumarkt. Anleitungen fliegen im Netz zu Hauf rum.

:prost:
 
OP
OP
S

smartsmart

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Wenn man handwerklich nicht ganz ungeschickt ist, wäre vielleicht ein Eigenbau eine günstige Alternative. Einen UDS zu bauen macht Spaß und ist deutlich günstiger. Ich würde meine Tonne für keinen Watersmoker der Welt hergeben.

Fässer gibts beim Schrotthändler oder zu Not in der Bucht. Weitere Bauteile aus dem Baumarkt. Anleitungen fliegen im Netz zu Hauf rum.

:prost:

Die UDS-Geschichte ist schon reizvoll, aber eher später, wenn man das just-for-fun macht.. Man wird aber doch locker 200 € los (wenn Röste, Ventile etc. neu kauft). Alleine das Ausbrennen des Fasses (falls nötig) ist ja nicht ganz einfach, wenn man nicht völlig auf dem Land lebt. Garten habe ich zwar, ein Ölfass (mit der entsprechenden Rauchentwicklung) kann ich da aber nicht ausbrennen, ohne dass die Feuerwehr anrücken würde. Der WAF ist bei einerm Weber auch deutlich höher als bei einem UDS.
 

postterrier

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Sorry Volker. Der Excel läuft wie ein schweizer Uhrwerk.
Allerdings kommt er an die Qualität von Weber nicht ran.


:prost:

Ich habe den Apollo 3 n 1- von Napoleon, für dasselbe Geld hätte ich den kleinen Weber auch bekommen. Da der Napoleon laut Kai von der Grillarena vielfältiger ist, habe ich mich für den Napoleon entschieden. Vieleicht ein Fehler, denn die Qualität und Verarbeitung ist nicht die Beste, habe heute das Reklamationsformular abgeschickt. Heute, würde ich mich wegen der besseren Qualität für den kleinen Weber entscheiden, ob der besser ist, werde ich wohl nicht selbst testen können, aber alles was ich bis jetzt im Napoleon Apollo Wassersmoker gemacht habe, ist Super gelungen. Mal sehen wie Napoleon auf die Reklamation reagiert.

Gruß Norbert
 

Pa.Scha

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe den Apollo 3 n 1- von Napoleon, für dasselbe Geld hätte ich den kleinen Weber auch bekommen. Da der Napoleon laut Kai von der Grillarena vielfältiger ist, habe ich mich für den Napoleon entschieden. Vieleicht ein Fehler, denn die Qualität und Verarbeitung ist nicht die Beste, habe heute das Reklamationsformular abgeschickt. Heute, würde ich mich wegen der besseren Qualität für den kleinen Weber entscheiden, ob der besser ist, werde ich wohl nicht selbst testen können, aber alles was ich bis jetzt im Napoleon Apollo Wassersmoker gemacht habe, ist Super gelungen. Mal sehen wie Napoleon auf die Reklamation reagiert.

Gruß Norbert

Hallo,

Ja das war auch mein Eindruck. Ich wollte zu Beginn auch den Apollo, konnte diesen dann aber mal Live sehen und fand die Qualität (für den Preis) einfach nur frech. Mich würde mal sehr die Service-Qualität interessieren. Mein Weber hat zwei ca. 5mm große unebene Stellen in der Emaille des Deckel (außen), dies ist aufgrund der recht geringen Betriebstemperaturen, wenn überhaupt (da kaum sichtbar), ein optischer Mangel. Weber hat mir sofort einen Ersatzdeckel inkl. neuer Griffe und Thermometer zukommen lassen. Das ist m.E. wirklich vorbildlich. Ich hatte mal einen Renault, dort lief so etwas als "produktionsbedingte Qualitätsschwankungen innerhalb der Norm". Es war mein erster und letzter Renault. ;-)
 
OP
OP
S

smartsmart

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Zunächst mal vielen Dank für die guten Tipps. Nachdem ich hier noch etwas intensiver gelesen habe, habe ich mich zunächst einmal gegen einen Smoker entschieden. Ich ging bislang davon aus, dass indirektes Grillen und Smoker mehr oder weniger gleichbedeutend ist, was jedoch nicht stimmt.
Da mich mehr das indirekte Grillen interessiert, ist für mich ein Kugelgrill wohl die bessere Option.
 
Oben Unten