1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Welcher Wokbrenner?

Dieses Thema im Forum "Technisches/Sonstiges" wurde erstellt von Wok-Griller, 10. Juni 2010.

  1. Wok-Griller

    Wok-Griller Vegetarier

    Moin moin,

    Bin über die Suche nach geeigneten Wokbrennern hier gelandet und bin total begeistert von dem Forum.
    Hier verbinden sich viele Sachen die ich gerne tue wie das Woken, Grillen und der Chilianbau.

    Ich habe zwar schon einen Brenner Cago 5 KW Campinggaskocher mit Wokaufnahme
    JV-02 TF Gaskocher, 1-flammig: Amazon.de: Garten@@AMEPARAM@@http://ecx.images-amazon.com/images/I/41wEfOYMYqL.@@AMEPARAM@@41wEfOYMYqL, aber irgendwie will ich mehr. :)
    Der "wok it" Brenner ist zwar eine schöne Sache aber viel zu teuer für mich.
    Bin bereit 500€ auszugeben und hab da auch was netttes gefunden den Nayati Tischbrenner mit 15 KW.
    NAYATI Gas-Wokherd 15 KW*-*www.Gastro Web Shop.de
    Ist der überhaupt geeignet für eine 11 kg Gasflasche und wird dort auch ein Druckminderer 50 mbar verwendet?

    Da ich sowieso nur für den Außenbereich nutzen will könnte ich wohl auch ein Mitteldruckgerät nehmen,
    aber irgendwie hätte ich schon gerne eine piezo-zündung.
    Diese ist bei dem HPA100 ja vorhanden, aber soweit ich das mitbekommen habe gibt es kein Kontakt dort hin.
    Was hat der eigentlich für eine Leistung?
    Hat eigentlich ein Mitteldruckgerät gegenüber eines Nayati Brenners mit der gleichen Leistung Vorteile?

    Schönen Gruß aus dem Norden

    :anstoßen:
     
  2. u_h_richter

    u_h_richter Wurstversteher

  3. f-r-a-n-k

    f-r-a-n-k Grillkönig

    Nöö, 500 Euro tut eigentlich nicht not.

    Uwes Tipp ist gut, allerdings ist der Brenner 41 derzeit noch nicht wieder da...

    Frank
     
  4. hinaksen

    hinaksen Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Ein Mitteldruckflammenwerfer hat eindeutig das bessere Preis Leistungsverhältnis und wenn Du nur draußen damit spielen willst, eindeutig die bessere Entscheidung. Mit einem regelbaren Druckminderer von 0,5 bis 2, 5 bar (gibt wohl nur 0 - 4 bar ist ja egal) kannst Du damit alles abdecken.

    Piezozündung:
    Versprech Dir beim wokken nicht zuviel davon, richtige Vorteile gegenüber dem Pilotbrennern sind meiner Meinung nach nicht vorhanden.

    Wie werkeln die ohne Piezo?
    Du hast einen ganz kleinen Hilfsbrenner (ein Röhrchen mit Venturiloch und Düse) . Dieses Ding hat die Flamme über dem Hauptbrenner. Zum wokken zündest Du dann mittels Stabfeuerzeug den kleinen Brenner. Kleine süße Flamme einstellen fertig. Wok drauf und dann nur noch den Hauptbrenner aufdrehen und schon faucht der los und genauso schnell ist die Höllenhitze auch wieder weg, wenn Du dem Hauptbrenner mittels Rädchem das Gas nimmst. Sehr angenehm zum arbeiten und sogar schneller als Piezo......
    tick tick tick bumm haste nich, sondern sofort fauch
    Der kleine Brenner eignet sich darüber hinaus auch zum warmhalten, so 0,2 bis 1KW könnte man aus dem Ding wohl kitzeln.
    Ich hatte zu Anfang die gleichen Überlegungen wie Du und sag jetzt nach der Erfahrung mit dem Mitteldruckbrenner: " Piezo ist dort überflüssig!"

    Einen Vorteil hat das Profigerät natürlich. Der hat Flammschutzsicherung und man kann ihn auch mal alleine brennern lassen. Beim Mitteldruckbrenner stehst Du lieber daneben, wenn da die Flamme aus geht, kommt richtig viel unverbranntes Gas in die Umgehbung, aber wenn man da wegläuft, ist das Essen eh verbrannt :devil:, die Minute Zeit hat man einfach, oder?

    Ich hab meinen Brenner in ein schönes Küchenmöbel gesteckt und da steht er auch. Ich hab mich aber auch schon dabei erwischt, den 10 Liter Wasserpott für die Pasta mal schnell auf den Brenner zu erwärmen.
    15KW haben Vorteile gegenüber einem 3,3KW Starkbrenner in meinem Kochfeld (natürlich mit Piezo und da ist es auch wichtig und gut)
    ......und hätte der :devil: mich geritten, hätte ich am Druckregler mal schnell 2,5 bar eingeregelt und es wären 30KW Leistung gewesen. (armer Topf).
    Die Plancha aus Guss fühlt sich auch wohler, wenn von unten ordentlich Wärme kommen kann, obwohl die auch mit 6KW und etwas mehr Zeit gut werkelt.

    So, alles andere steht eh schon doppelt und dreifach im Forum.

    Mitteldruck, woher? .....und bei dem Eurokurs jetzt auch nicht mehr so supergünstig.......aber immer noch weit unter 500,- Euro

    Gruß

    ach die Edith.......
    (ich nenne auch ein 6KW Dominofeld mit Wokaufnahme mein eigen. Du wirst Dich wundern, was 12 - 15KW für einen Spass beim wokken machen. Den 6KW nehm ich nur noch zum dünsten. (denn da möchte man nicht 20 Min. daneben stehen und der 6KW ist ein 50mbar Küchenkochfeld mit allem was da gefordert ist.)
     
  5. OP
    Wok-Griller

    Wok-Griller Vegetarier

    Vielen Dank erstmal für eure Antworten.

    Hinaksen du hast mich überzeugt. :)
    Werde mir dann wohl den 41er zulegen.
    Weiß denn jemand schon wann der wieder zu haben ist?
    Steht ja Juni 2010 aber was ich so zu hören bekomme ist da noch nix zu holen.
    Ich kann mal wieder nicht warten, wenn ich was haben will. :(
    Was mich noch ein wenig stört das der Gasschlauch mit einer Schelle am Brenner montiert werden muß. Gibt es da noch andere Möglichkeiten?
    Was haltet ihr von diesem Regler mit Schlauchbruchsicherung?
    Mitteldruckregler, Gasregler, 0-4 bar, Loetregler Propan - Mitteldruckregler Typ M50-V/ST, verstellbar - Flüssiggas-Center

    Gruß

    Markus
     
  6. hinaksen

    hinaksen Landesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    (etwas handwerkliche Möglichkeiten?)

    Hab bei mir die Schlauchtülle in ein Lötfitting umgearbeitet, mittels 6mm Cu Leitung dann an eine andere Stelle verfrachtet und da kann man dann anlöten was man will.
    Es kommt immer drauf an, ob man den schön verbauen will, wenn er mobil bleiben soll, ist alles ok.
    Mal ehrlich.......schon am Brenner fehlt der TÜV und GS Stempel, da ist es egal, wie man dann weiter alle DIN und sonstige Regeln beachtet.
    Soviel ich weiß, passieren im Rest der Welt auch nicht mehr Gasunfälle als in D, mit dem Unterschied........in D kocht fast keiner mehr mit Gas, da bleiben wir mal in deer EU und schauen in den Stiefel (IT) dort ist kochen mit Gas der Standard!!!)

    Wenn man weiß was man tut, ist es ok.

    Gruß
     
  7. OP
    Wok-Griller

    Wok-Griller Vegetarier

    Mir geht es mehr um die Optik. Klar bißchen mehr Sicherheit schadet auch nicht.
    So wie ich das auf Bildern gesehen habe, ist die Schlauchtülle geschraubt und würde sie z.B. durch einen 90° Winkel
    der nach unten zeigt mit Gewinde für die normalen Schraubanschlüsse ersetzen wollen.
    Werde ich dann sehen was ich mache.

    Hinaksen dein Tisch ist echt schön geworden.
    Hatte eigentlich auch vor meine Weber-Kugel in einen Schranktisch auf Rollen einzubauen, da ich das Gestell vom Weber nicht so toll finde.
    Wok und Weber auf einer langen Arbeitsplatte würde mir noch mehr gefallen.
    Benutze jetzt immmer nur einen Beistelltisch.
    Viel Abstellfläche beim Woken bzw. Grillen ist schon ein Segen. :)

    Beim der Suche nach Brennern hab ich dieses Video entdeckt und ich bin hin und weg.
    YouTube - ?D8?????-??????? ?????Cook Lover

    Falls da vielleicht irgendwer und irgendwann mal an sowas schönes rankommt, bitte an mich denken. hehe
    Ich glaub ich bin verliebt! :rotfll:
    D8 Patent Jet lotus-head burners head - ?Gas Burner Heads - Product Catalog - Taiwan MANniu Gasburner Hardware Co., Ltd

    Gruß
    Markus
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2010
  8. BerniKarat

    BerniKarat Grillkönig 10+ Jahre im GSV

  9. OP
    Wok-Griller

    Wok-Griller Vegetarier

    Nicht schlecht du Glückspilz. Will auch!!! :sabber:
    Hab deinen Bericht gelesen und es war wohl nicht wirklich einfach den zu bekommen.
    Schade das man so schwer an sowas schönes rankommt.

    Gruß
    Markus
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden