• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wer hat Erfahrungen mit den Ribs von Gourmetfleisch.de

Dillgurke

Vegetarier
Mahlzeit werte Community,

ich wollte demnächst 3-2-1er Spareribs machen und habe mit dem Gedanken gespielt,
sie mir bei Gourmetfleisch zu bestellen, da hab ich noch einen Gutschein rumliegen, der demnächst verfällt.
Habe mir die Bilder zu den Ribs im Shop angeschaut und muss sagen, die sehen echt lecker aus.
Hat irgendwer von euch schon Erfahrungen mit diesen Ribs gemacht?
Mein Vertrauensmetzger bringt mir immer so riesige oschis, so kleine, feine wären mir aber etwas lieber.

Ich freu mich auf eure Tips, Antworten, Eindrücke!
 

deraaf

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich würde -wenn Du einen Gutschein hast- mir da was anderes holen. Du meinst bestimmt die Loin Ribs. Gourmetfleisch ist Schulte und Sohn, sprich auch Metrolieferanten.
Loin Ribs und auch Spare Ribs bekommt man gut in der Metro. Wenn Du jemanden mit Ausweis kennst würde ich die da holen. Günstig.

Schönen Gruß
Peter
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Fahr raus zum Zerlegebetrieb Kurth zwischen Burgweinting und Obertraubling.
Sag dem Chef du benötigst fleischige Kotlettrippchen ... Preis und Ware unschlagbar.

:prost:
 

Chaos75

Hobbygriller
Hallo zusammen,
Sehe dieses HP zum ersten Mal,könnt ihr die echt empfehlen und was ist da besonders gut preisleistung?

Ist ja schon praktisch,wenn man online gutes Fleisch bekommt:o
Die Rippen lachen mich auch an,Natur oder marinierte welche sind die bessere Wahl?

Habe heute meine ikea Zubehör bekommen,Fleisch Temperatur Messer und die Schweden bräter und topfdeckelhalter:D
Das Wetter wird auch immer besser,will endlich Grillen :-)

Mit freundlichen Grüßen Ugur
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
Sehe dieses HP zum ersten Mal,könnt ihr die echt empfehlen und was ist da besonders gut preisleistung?
Siehe unter "Details" auf der Homepage von Gourmetfleisch:
Hausschwein
Herkunft:
Deutschland
Fütterung:
Kraftfutter
Teilstück:
Sparerib
Reifung:
wet-aged, mindestens 4 Tage
Haltbarkeit
bei < 7°C
6 Tage ungeöffnet
Verpackung: vakuumverpackt
Anlieferung: frisch
Zubereitung: Grill , Ofen

sieht man davon ab, dass sie offesichtlich sehr fleischig geschnitten sind, klingt die Detailbeschreibung wie "gewöhnliche Metzgerware" für mich. Somit finde ich persönlich den Preis etwas arg hoch. Gelegentlich kann man das machen, auf Dauer wäre es mir persönlich zu teuer.
(Selbst der Edeka-Metzger, dem ich nen Vogel gezeigt hab als ich seinem diesjährigen Rippchenpreis las, ist günstiger.)
 

Fleischkoch

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Die Ribs sind in der Tat schön fleischig und wurden von allen Gästen als hervorragend empfunden.
Ob der Preis gerechtfertigt ist, muss jeder für sich selbst entscheiden.
Wenn man einen MdV um die Ecke hat, welcher einem auch solch fleischige Ribs verkaufen kann, noch besser!
Hatte aber von Gourmetfleisch auch schon Fleisch, von welchem ich eher enttäuscht war.

Hier
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/linkliste-online-fleischversender.209706/
habe ich im Übrigen mal eine Linkliste zwecks Onlinefleischversendern erstellt.
Müsste ich aber mal wieder aktualisieren. Gibt mittlerweile einige Anbieter, die neu am Markt sind.
 

HossaDO

Militanter Veganer
Hallo zusammen,


leider erscheint meine 3-4 Sterne Bewertung auf der Gourmentfleisch Seite nicht (stehen immer bei 8 Bewertungen), daher möchte ich hier meine Erfahrung vom letzten Wochenende bekanntmachen.


Ich hatte 5 Stück für mich und meine Gäste bestellt.

Die Verpackung und der Versand (konnten wählen wann es ankommen soll) war 1a, das Fleisch roch auch perfekt, sehr frisch.

Leider hatte ich schon beim Öffnen der vakuumierten ribs das erste minus pünktech. Die Leiterchen waren halbiert, ich hatte noch gehofft sie am Stück zu bekommen.

Macht etwas mehr Arbeit beim würzen und grillen, aber damit kann man ja leben wenn man nicht gerade die Masse macht.

Alles in allem waren die ribs sehr fleischig aber das meiste Fleisch war eher nicht an den Knochen selbst sondern am Ende (Rib Tip?) was sich später auch als Nachteil herausstellen sollte. Bei dem einen oder andern rib konnte man aber die Knochen vom Auslösen sehen was jetzt nicht so optimal war.

Gegrillt habe ich 3-2-1 mit MD und Buche.

Der Geschmack war ganz gut, leider waren die Ribs für uns und die Gäste etwas zu fettig, gerade der Teil der unter den Ribs hing (Rib Tip?) war sehr fettig, so dass man hier immer einen großen Teil abschneiden musste.

Daher hätte ich ihnen 3,8 von 5 Punkten gegeben.

Noch einmal würde ich sie aber nicht nehmen, sondern nach einer anderen Quelle für die perfekten Ribs suchen, wenn ich schon so viel dafür ausgeben sollten sie besser sein.

Wer also für mich einen Tipp im Raum Bochum/Hattingen/Essen hat, immer her damit. Ich werde wohl als nächstes mal das Frischeparadies in Essen besuchen...
 
Oben Unten