• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Weyhalla 2010

OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Hallo,
also wir glauben, dass die wenigsten bei dem Wirt das Fleisch kaufen würden.
Die meisten hier im GSV kaufen ihr Fleisch beim MdV und bringen das dann mit.
Kann man dann so sehen wie regionale Spezialitäten.
Viele präparieren ihr Fleisch auch schon zu Hause.
Aber versuchen kann es der Wirt ja mal.
Ausserdem geht es nicht nur ums Fleisch verkaufen, sondern auch ums zubereiten für Fremde. Gesundheitszeugnis usw. Aber da können Dich unsere Profis besser aufklären als wir



Und fang Dir das am besten gleich gar nicht an lange nach Terminen zu fragen.
Gib einen Termin vor. Wer kommen mag und Zeit hat, der wird auch an dem Termin kommen den Du setzt.
Alle wirst Du eh nie unter einen Hut bekommen.
Hi,

das war ein Missverständnis.
Natürlich klar, dass die GSV ler ihre Leckereien selber dabei haben.
Ich dachte das mit kaufen für externe Gäste.
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
Ich würde von der kommerziellen Geschichte die Finger lassen.

Das ist ordnungsrechtlich und aus Hygienegesichtspunkten
eine andere Liga, die ich gern denen überlasse, die damit Geld
verdienen.

Gruß,

Uwe

Ich würde da nicht mitmachen, finde eine reines GSV OT besser,da ist man
unter sich.Finde das mit so halb OT und kommerziell nicht gut.Ich grill lieber
nur für richtige GSVler.:gs-rulez:
 

Airbagschorsche

Verleihnix
10+ Jahre im GSV
Ich würde da nicht mitmachen, finde eine reines GSV OT besser,da ist man
unter sich.Finde das mit so halb OT und kommerziell nicht gut.Ich grill lieber
nur für richtige GSVler.:gs-rulez:

:mosh:
war schon das paulinchengrillen am schroffen nicht grad der burner!


gruß
tom
:prost:
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
:mosh:
war schon das paulinchengrillen am schroffen nicht grad der burner!


gruß
tom
:prost:
also, das am Schroffen war schon klasse, aber mit der Gästebewirtung ist
das dann doch was anderes.Vor allem zwecks Bedienung und essen soll auch
zum genauen Zeitpunkt fertig sein.Aufn normalen OT wird halt gegessen wenns
fertig ist,das is viel entspannter.
 
OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Ich würde da nicht mitmachen, finde eine reines GSV OT besser,da ist man
unter sich.Finde das mit so halb OT und kommerziell nicht gut.Ich grill lieber
nur für richtige GSVler.:gs-rulez:

hallo da Tom

danke für deine Meinung. Daher fang ich früh mit der Planung an, um diese Punkte alle abzuklopfen.

Ich möchte klarstellen, dass mich nicht der kommerzielle Gedanke zu der OT- Idee bringt. Das soll keinesfalls so rüberkommen wie: "da laden wir uns die Grillprofis ein, lassen die für unsere Gäste grillen und machen Reibach damit. "
Ich hoffe, dass nicht dieser Eindruck entstanden ist.Der Wirt möchte für die überlassung der Location halt den Getränkeverkauf machen, was ich eig. fair finde. Dafür ist ja auch Strom, Wasser, Kühlung, Küche und WC vorhanden.

Aber was spricht dagegen, interessiere Menschen miterleben zu lassen, was man am Grill so alles zaubern kann. Üblicherweise ist doch das Schweine-Nackensteak das höchste der Gefühle.

Ich fand auch die oben angesprochene Idee eine Spendenkasse aufzustellen recht gut, wenn denn der eine oder andere Lust hat auch Nicht-Mitglieder mal probieren zu lassen wär das doch OK. Liesse sich ja auch für wohltätige Zwecke verwenden, oder gibts ne GSV Vereinskasse (für notleidende Griller ;-) )?

Und ich denke es steht dem Wirt doch frei, selbst einen Grillstand zu betreiben, wo er Grillfleischsemmeln an den möglicherweise erscheinenden Gast verkaufen kann.

Eine andere Idee wäre evtl auch anzubieten, dass jeder der Lust und Laune hat einen eigenen Grill mitbringt .... "Public Grilling" oder "Chill and Grill" sozusagen. Es sind rings um die Location noch große Flächen zur Verfügung.

Oder ist es tatsächlich so, dass es besser ist "unter sich" zu bleiben ? Dazu nochmal die Frage wie viel Leutchen denn üblicherweise so kommen ?

Ich bin für jede Anregung und für konstruktive Kritik dankbar.

Viele Grüße
Markus
 

u_h_richter

Wurstversteher
Markus,

OTs sollten generell nicht mit kommerziellen Interessen verwoben werden,
es sei denn, der GSV gründet eine BBQ-Showcooking GmbH, die das dann
übernimmt, mit allen Auflagen.

Du hast eine PM.

Gruß,

Uwe
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Hi Sport, also auf den 3 Treffen auf denen ich bisher war, waren jeweils so Pi mal Daumen 50-60 GSVler. Klar die Leutz kennen sich untereinander. = Stimmung vorprogrammiert. No Kommerz, only Fun and lekka Essen.

Zur öffentlichkeit. Also, das in Reichenhall (Schroffen) war Super gemeint vom den beiden Veranstaltern (Steffmartl und Airbagschorsche), in der Presse veröffentlicht usw. Einige habe sich auch mächtig reingekniet um was ordentliches zu zaubern, aber es kamen sehr wenige Gäste, :cry:.

OK. was ich sagen will, ich/wir kommen gerne und mit allem was an Hardware auf meinen Hänger passt. (ich hab in MB schon gearbeitet, Hagelkatastrophe 2002, ist nur 1,5 std. fahrzeit) was ich nicht will ist das ich/wir eine Werbeveranstaltung für ein Wirtshaus machen. Du verstehst?

Wenn der wirt uns seine Location zur verfügung stellt, klar Bier/ Antialc etc. geht vom Wirt. (2 DoppelMark/o,5 l bier ist i.O. find ich).

Lange Rede kurzer Sinn, Wir machen nicht Werbung für eine Gaststätte, wir kommen gerne, wir saufen wie die Löcher (oops hab ich das laut geschrieben), Mach einen fixen Termin. Nicht nachfragen wann wer Zeit hat, sonst kommst nie auf ein Treffen ( ;-) zwinker ins Ruhrgebiet). wer sich anmeldet hat zu kommen aus basda. Sollten es widererwartent zu wenige Anmeldungen sein, kannst ja immernoch (rechtzeit, min 3 wochen vorher) abblasen!

Zieh das durch. Aber mit der öffentlichkeit wäre ich vorsichtig.....

Verwirrung komplett? Gut.

Gruss Steffe
 
Zuletzt bearbeitet:

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
maps.google.de sagt dazu: Starnberger See --> Weyarn 68 km, Fahrzeit 1 Std. 7 Min. :happa:

Die Location sieht super aus, der Bierpreis stimmt, Deine Überlegungen und Ansätze sind alle gut. Ich war leider am Schroffen nicht dabei, aber ich kann mir vorstellen, dass das mit den Gästen so eine Sache ist. Entweder es kommen zu wenige (wie am Schroffen) und dann hast Du Dir eine Riesenarbeit gemacht für nix oder es kommen zuviele, alles artet ein bißchen in Streß aus und die Gemütlichkeit geht verloren. Wenn überhaupt dann müsste man das zeitlich stark begrenzen (z.B. ein Warmup am Freitag abend für Gäste oder so) Das eigentliche OT wäre dann für GSVler und falls mal zufällig ein Nicht-GSVler vorbei kommt wird schon ein bißchen was vom Tisch fallen :essen!:

Bitte bleib dran an der Idee mit Weyarn, ich finde das Klasse.

Gruß
Peter
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mag zwar keinen Senf, gebe aber trotzdem mal meinen dazu...

Ich finde die Diskussion um dieses Treffen ist richtig geführt, es sollte ein Treffen mit möglichst wenig "Fremdbeteiligung" sein. Wir lassen gerne Zaungäste probieren und diskutieren mit ihnen. Aber die Leuts dann auch noch durchfüttern.... nö !
Aber zuviel "Öffentlichkeitsarbeit" und "Bewerbung" halte ich für nicht sinnvoll.
Auch wenn der Wirt sein Fleisch, seine Semmeln und seine "Grillspezialitäten" anbietet und verkauft. Aber bedenke die GSV´ler haben dann eben Ihre Grillspezialiäten dabei und die Gäste werden hiervon die wenigsten Sachen kennen, bzw. je davon gehört haben. Und das beschwört dann auch das Verlangen nach diesen Speisen herauf. Da hätte ich - wie manche Vorredner auch - vielzuviele Bedenken. Wieso haben die so leckeres Fleisch und der Wirt nicht?

Frach den Wirt, ob er denn nicht auch mit dem Getränkeumsatz von ca. 35 - 60 Grillsportlern zufrieden ist und dann ist das eine Privatveranstaltung.

Alles andere soll - wie Uwe schon geschrieben hat - einer Grill GmbH & Co KG überlassen werden. Du kriegst auch Probleme mit der Hygieneverordnung

Ich grille bei fast allen Baseballspielen der Regensburger Legionäre, z.T. sind da bis zu 1000 Leute im Stadion. Glaub mir wie gross das Verlangen der Zuschauer ist, wenn ich mal für die Spieler oder für die Helfer auch ne Ananas auf den Grill werfe und nen Kahuna Burger bastle....Die wollen dann auch alle so ein Teil.
 
OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
gute Argumente

also doch eher ohne Besucher. Irgendwie aber auch schad ... vielleicht gibts ja noch Ideen...

Ich denk, dass so 50-60 Leut auch schon ne Hausnummer sind, die den Girgl (Wirt) glücklich machen. Zumal da ja iwas zwischen den Zeilen stand von wegen saufen wie die Löcher (symphatische Leut ;-) )

Was mir nicht gefallen würd wär jetzt wirklich komplett abzusperren und geschlossene Gesellschaft zu machen.

Wg. Termin möcht ich baldmöglichst was festlegen. Is mir auch klar, dass man nie alle unter einen Hut bekommt. Aber vielleicht gibts ja Termine im Abpil u. Mai, die gar nicht in Frage kommen (wie oben geschrieben Grillmeisterschaft)
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@taigawutz: Aber für einen ehemaligen 1st Basespieler der sich 10 Jahre lang in der Provinz in Pöcking die Füße auf dem 1st platt gestanden hat und selbst gegen die dritte Mannschaft von Regensburg verloren hat würdest Du doch evtl. schon Deinen Kahuna-Burger machen? :domina::domina::domina:

@100sport: also für einen Stacheldrahtzaun und ein GSV-Boot-Camp würde ich auch nicht plädieren :). Jetzt her mit dem Termin und dann sehen wir weiter. Erfahrungsgemäß werden im Mai schon viele Termine am Wochenende zu sein. Denk mal über Ende April nach. Das erste WE im Mai ist der 1. und 2. Mai, da sind überall in Bayern Maifeiern und da müssen bestimmt einige hin und aushelfen. Mitte Mai ist die DGM wie schon gesagt.

Gruß
Peter
 

Butterkeks

Bundesgrillminister
Was spricht gegen eine "geschlossene Gesellschaft"? Auf einer Hochzeit kommen auch keine anderen Gäste, obwohl es was lecker zu essen gibt :ks:

Wennn der Umsatz für den Wirt stimmt dürfte es ihm doch egal sein, wo die Kohle herkommt, für uns wärs am entspannendsten. Aber was dann eben nicht geht, ist dass ein Bullenschluck die Runde macht oder der Jägi aus irgendeiner Tasche kommt. Irgendwie zwicks in meiner Leber (und in meinem Geldbeutel) wenn ich an solche "Einschränkungen" denke und für jeden Schnaps 3 Euro löhnen müsst!

Was anderes: was ist mit Frühstück? Auch dort oder jeder selbst organisieren im Hotel/Pension - was i net so prickelnd fänd.

PS: bitte net falsch verstehen, Location ist gut, die Details aber schwierig zu lösen.

Grüssle
 
OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
awo, versteh ich net falsch..

Würd net fragen ohne mit Antwort zu rechnen ;-)

Zum Thema "wenn einen der Durscht plagt, aber der Geldbeutel zwickt".
Also der Wirt is a recht a grüabiger und entspannter Mensch. Gegen das eine oder andere Schlückchen gäbs wohl sicher nix.
eigene Biertragerl und Fässchen sollten halt daheim bleiben.

Wg. Besucher seh ich das halt nicht so mit von wegen durchfüttern etc. Nor wenn jemand mal reinschauen möchte, würd ich dem halt ungern die "geschlossen" Tafel unter die Nase halten.

Grüße
Markus
 

da Tom

Dr. DO-little
10+ Jahre im GSV
Zum Thema "wenn einen der Durscht plagt, aber der Geldbeutel zwickt".
Also der Wirt is a recht a grüabiger und entspannter Mensch. Gegen das eine oder andere Schlückchen gäbs wohl sicher nix.
eigene Biertragerl und Fässchen sollten halt daheim bleiben.

Wg. Besucher seh ich das halt nicht so mit von wegen durchfüttern etc. Nor wenn jemand mal reinschauen möchte, würd ich dem halt ungern die "geschlossen" Tafel unter die Nase halten.

Grüße
Markus
Bezüglich Schlückchen mitnehmen: schätze nicht das der Wirt entspannt ist,wenn ein GSVler einen Eimer Likör in die Runde stellt (siehe Waldviertler)
Die OTs sind halt dazu da sich mal persönlich kennen zu lehren,Spass zu haben und zu grillen, und nicht ein Vermögen für Getränke auszugeben.

Bezüglich Besucher: ich glaube kein GSVler hat was dagegen, wenn Du ein paar Bekannte zum Treffen einlädst.Für Spenden is Paulinchen immer Dankbar.
Es sollte nur im Rahmen bleiben,vielleicht nicht mehr wie 10 Leute :ks:

Ich/Wir würden auf alle Fälle kommen,wenns treminlich passt :thumb2:,die Idee und die Location sind auf alle Fälle super :cool:
 
OP
OP
100Sport

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Der termin steht !!!

So, Hallo zusammen ;-)

ich habe nun den 17.04.2010 fest als Termin vereinbart.
Üblicherweise haben wir hier dann schon recht angenehmes Wetter und ich komme keinen Maifeiern bzw. Grillmeisterschaften in die Quere.

Bezüglich der Planung folge ich dem allgemeinen Rat das Treffen nicht allzu öffentlich zu gestalten. D.h. der Biergarten gehört uns :anstoßen:
Allerdings werden die Tore nicht verriegelt und der Kneipenraum ist abends normal in Betrieb. Wen es drängt ganz und gar unter sich zu sein, der möge halt dafür sorgen, dass die Bude voll wird :grin:

Wegen Übernachtungsmöglichkeit hab ich schon Kontakt mit dem örtlichen Gasthof aufgenommen und eine vorab Gruppenreservierung gemacht. Die Preise nähere Details wg. Stornofrist etc bekomme ich morgen hoffe ich. Der Gasthof wär sehr praktisch, da er in 5min auch unter reichlich Alkohol zu Fuss zu erreichen ist. Ansonsten gibts natürlich kleine Pensionen, Zimmer auf dem Bauernhof etc. ich kann da bei Bedarf bei der Vermittlung helfen. Oder ihr schaut mal unter weyarn.de rein. Falls es sich ergibt, dass mir jemand beim Aufbau etc. helfen kann/möchte. Biete ich gerne unser Gestezimmer sowie einen voll ausgestatteten Wohnwagen (4 Schlafplätze) bei mir am Hof an. Zu mir sinds dann aber 10min zu Fuß ;-)

So. jetzt muss ich mal ein bisschen bei den anderen OTs spechten wie das am besten organisatorisch gemacht wird.

Ich hoffe auf Zuspruch.

Bis dann Markus
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Klasse Sache Markus.

Wir rocken Weyarn...

Gruß
Peter
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mach nen Thread auf, wie Du Dir das jetzt genau vorstellst und gib nen Termin bekannt.

Dann lass Dir von Admin ein Anmeldeformular erstellen (so wie hier z.B.: Offlinetreffen in Bruck am 02.10.2009 )

Und kurz vorher noch nen Thread, wer was mitbringt (Hardware, Software).

That's it

:prost:
 

waldwuser

zini
10+ Jahre im GSV
Ich meld mich auch mal an. Ich muss zwar noch auf meinen Schichtplan 2010 warten, aber min. 1 Tag sollte auf jeden Fall gehen.

Gruss Steffe
 
Oben Unten