• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie Fleisch richtig baden?

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

mal eine Frage, die mich doch beschäftigt....wenn man das Fleisch in den Behälter gibt, muss da aussenrum noch Platz sein? Will heissen wenn das Fleisch im Vakuumbeutel die komplette Länge des Gastrobehälters benötig und auch fast press an der Aussenseite anliegt, funktioniert dann Sousvide trotzdem (Wasser findet einen Weg) oder muss eine Wasserzirkulation um den Fleischbrocken zwingend gegeben sein? Also nicht falsch verstehen, der Beutel ist schon komplett von Wasser eingeschlossen, nur ggf ist eine Zirkulation nicht möglich...
Danke für Eure Meinungen im Voraus...
 

Lotharius

Grillkaiser
Je besser die Zirkulation ist, desto besser ist der Wärmeaustausch.
Ob man aber wirklich einen echten Unterschied feststellen kann, möchte ich bezweifeln.
Eine deutliche Wasserbewegung sollte schon sein.
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich rufe mal meinen Joker, den @holledauer an. ;)

Von was für einer GN-Größe reden wir und wie viel Fleisch willst du da hinein packen?
 
OP
OP
Ken866

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Wir reden von 1/2 GN 200 tief und da sollen 2* 2,5 kg am Stück Nacken rein....sonst muss ich das auf 2 mal machen
 

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
Wir reden von 1/2 GN 200 tief und da sollen 2* 2,5 kg am Stück Nacken rein....sonst muss ich das auf 2 mal machen
Hhhmm, zwei ganze Nacken in einer GN 1/2 sind natürlich schon eine Hausnummer :-) Sowas habe ich bisher noch nicht ausprobiert, könnte schon sein, dass die Temperatur oben schlechter verteilt wird, wenn das Wasser gar keine "Schwerkraftzirkulation" mehr hat. Was auf alle Fälle ganz wichtig ist, ist dass der Nacken nicht direkt auf dem Boden aufliegt und dass zwischen den beiden Nacken auch noch Luft bzw. Wasser durchströmen kann. Bei einer GN 1/1 hätte ich jetzt keine großen bedenken, da ist Platz genug :D Deshalb geht der Trend auch zum Zweit- und Drittbecken...... :ballballa:
 
OP
OP
Ken866

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Danke Mike, ich werde nur einen Nacken reinlegen und den anderen dann im Nachgang...und das Zweitbecken ist gebongt....ich dacht nur immer dass der Anova für ein 1/1 200 zu wenig Power hat....
 

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
....ich dacht nur immer dass der Anova für ein 1/1 200 zu wenig Power hat....
Gerne geschehen, ich denke auch, das es besser ist die Nacken einzeln zu baden, ausser du brauchst sie zusammen, aber da könntest ja einen immer noch in den Ofen zum Warnhalten geben.

Glaube ich eigentlich nicht, der Anova hat ja auch so 700 oder 800 Watt oder? Dauer halt ein wenig länger, wenn man direkt aufheizen will, aber das kann man ja mit heißem Wasser umgehen :-)
 
OP
OP
Ken866

Ken866

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich hätte sie gerne zusammen gehabt...ich mach nämlich gerupften Schweinenacken...also 24 Stunden Sous-vide...den einen brauch ich morgen abend...den Anderen als Vorrat für mich...wäre schön gewesen das paralell zu machen...mach ichs halt nacheinander...dank dir schön für deine Antworten
 
Oben Unten