• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Wie Napoleon P500 einbauen?

Quashquai

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,
bin gerade in den Anfängen eine Outdoorküchenzeile ungefähr in diesem Stil zu planen.
https://www.grillsportverein.de/forum/threads/outdoorkueche-napoleon-bipro665.284196/page-3
Ich hab allerdings schon einen Prestipe P500 welcher unbedingt verwendet werden soll.
Leider weiß ich nicht so recht wie ich diesen vernüpftig integrieren könnte. Vorallem die externe Sizzlezone macht mir Kopfzerbrechen.
Hat jemand vielleicht Bilder oder einen Link wie das andere gelöst haben?

Vielen Dank schon mal im Voraus.

VG
Martin
 
Das würde mich auch interessieren
Hab auch den p500 und bin gerade am Beginn meiner Planung für eine Outdoorküche
 
Vielleicht hilft euch das hier
dscf8017-kopie-jpg.209994
dscf8192-jpg.209996



296-aussenkueche-nachts-jpg.1477643
 
Ich wußte bis dato nicht, dass du da auch einen Wokbrenner hast.......:smilie_sonst_131.gif:jetzt fehlt mir nur noch ein huldiger-Smilie

Gruß Argo
 
Hier noch 2 Bilder vom Bau:

web groß2.jpg


web groß 1.jpg
 

Anhänge

  • web groß2.jpg
    web groß2.jpg
    151,3 KB · Aufrufe: 1.120
  • web groß 1.jpg
    web groß 1.jpg
    118,7 KB · Aufrufe: 1.127
Sehen beide toll aus - Danke für die Ideen!

Hätte noch eine Frage...
Da ich meine Grillküche in einem nicht all zu großen Garten seitlich an die Terrasse anbauen werde komme ich dort nicht mit einer Überdachung hin.... welche Materialien würdet ihr da verwenden?
Hätte gerne einen Kühlschrank, eine Spüle und Beleuchtung eingebaut
 
Zeig mal ein Foto! Also auf eine Überdachung würde ich definitiv nicht verzichten! Es gibt immer irgendeine Möglichkeit...

VG Flo
 
Da wo jetzt die Pflanztröge sind soll die Grillküche hin kommen - Rückseite soll dann zur Terrasse schauen

D5D99FAF-3926-4816-96BE-94FD469B96F5.jpeg


1516B0C0-7ACB-46D2-A9CE-24E89FE7E2ED.jpeg
 

Anhänge

  • D5D99FAF-3926-4816-96BE-94FD469B96F5.jpeg
    D5D99FAF-3926-4816-96BE-94FD469B96F5.jpeg
    500,7 KB · Aufrufe: 995
  • 1516B0C0-7ACB-46D2-A9CE-24E89FE7E2ED.jpeg
    1516B0C0-7ACB-46D2-A9CE-24E89FE7E2ED.jpeg
    563 KB · Aufrufe: 1.014
Ist Genossenschaft und kein Eigentum - also mit baulichen Veränderungen nicht so einfach
Außerdem läuft dort genau die Dachrinne runter
 
Dann wird's aber auch mit der Küchenzeile schwierig, da du eigentlich nur in Leichtbauweise bauen kannst. Schau dir doch mal die Küche von @Funky an, da ist die Küche mit Dach auch ohne X-Tonnen Beton super schön geworden.

VG Flo
 
Sieht super aus - aber den Platz hab ich nicht

Naja warum... die kann ich ja trotzdem ganz normal bauen... ist ja Gebäudeunabhängig...
hab ja ein Pool auch im Garten und dieses versenkt...
es geht eben um direkte Anbauten am Gebäude ...
 
Hallo in die Runde,

@Da Flo und @Quashquai und alle die schonmal einen P500 eingebaut haben: wie seid Ihr denn mit der Fettauffangwanne umgegangen? Beim P500 wird die nach hinten rausgenommen. Wenn man den verbaut kommt man da erstmal nicht mehr ran... Hab ich andererseits noch nie gebraucht. Habt Ihr umgebaut, oder akzeptiert Ihr dass die ewig drin bleibt?
 
Danke erstmal für die Info, dass man den Stand-500er auch einbauen kann. Das hat beim BBQ-Shop explizit verneint wg. Aschefach und falsch verlaufender Gasleitung etc.

Ist da denn etwas ausser Aschefach zu ändern?
 
Zurück
Oben Unten