• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie Rost beseitigen an Weber Kugel?

nin

Militanter Veganer
Hallo Griller,

meine erste Saison mit meinem OTP 57 geht zu Ende. Leider hatte mein Grill direkt nach 1 Woche einen Unfall: Unter der Haube hat sich der Wind so doof gefangen, dass der Grill von einer Windböe umgepustet wurde und auf Stein aufgeschlagen ist. Mir ist ein Rätsel, wie das passieren konnte, aber gut. Folge war: Deckel verbeult, ordentlicher Katscher im Kessel. Deckel hab ich wieder gerade gebogen, dennoch verbleiben 2 Katscher incl. leichte Lackabplatzer an der Kugel.

Bevor jemand schreit: Nein, Versicherung zahlt nicht, da wurde alles versucht und ich hab leider keine Chance...

Nun hat sich an den Stellen (Kugel und Deckel) Rost angesetzt, den ich gerne dauerhaft besetigen würde. Ich dachte an anschleifen und mit Ofenlack drübersprühen? Bin da aber leider kein Fachmann.

Hat jemand einen wirklich guten Rat für mich?
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
15+ Jahre im GSV
OP
OP
N

nin

Militanter Veganer
Genau das hab ich mich auch gefragt. Ich müsste auch dazu wissen, wie sehr ich an-/ oder abschleifen müsste und womit. Wie lackiert man dann womit am besten usw. - bin da nicht beandert auf dem Gebiet und will meine Kugel retten und nicht zerstören. ;)
 

Grillspirit

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Also ich hab die Kugel schon mehrfach angebohrt und angesägt und im Anschluss immer
angeschmirkelt und mit Ofenlack behandelt.
Nach inzwischen 4 Jahren nach den ersten Operationen, ist noch kein Rost zu sehen.
Aber ein Abplatzer und ein Bohrloch sind halt nicht das Geiche.

Gruß
 

xxMourxx

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
bevor du die Kugel mit Ofenlack lackierst würde ich zu erst den groben Roste entfernen und danach mit Rostumwandler bestreichen damit der Rost sich nicht wieder von inner heraus frisst.
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
15+ Jahre im GSV
Warum so einen Aufwand und Philosophie betreiben wegen eines Emailabplatzers.




Alles was du daraufstreichst und nicht hitzebeständig ist, hält nicht.



Also auch kein Rostschutz, Lack, Öl.



Nimm doch einfach eine Ofenfarbe und mal darüber.


Gruß

Siggi
 

TaucherHarry

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
ist zwar schon ein paar Tage her... Aber vlt. kann ich dir helfen.
Hast du schon versucht einen neuen Deckel zu erhalten?
Über eine Reklamation bei Weber...

Der Service dort ist echt klasse!

Zur Erklärung zwei Beispiele:
Mein Bruder hat seinen Rost geliefert.
Zu viel Weber Steakhouse Kohle - Temperatur so um die 350 Grad...
Austausch war kein Thema.

Ich habe das Flügelsystem mit einem Holzkohlestück verbogen.
Ohne Aufwand kam das Ersatzteil innerhalb einer Woche!!!
 

freerider13

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Servus!

Falls Lack:
Ofenlack oder Auspufflack nehmen, aus der Spraydose.
Das ganze BLANK schleifen - also ALLEN Rost weg!!!
Das kleinste Stückchen Rost kommt sonst wieder raus nach einiger Zeit. Garantiert.
Dann drüberlackieren und gut ist, Grundierung oder Vorbehandlung brauchts bei diesen Lacken im Wesentlichen nicht.
Ach ja: Bei Auspufflacken hast du mehr Auswahl bei den Farben, zB. Schwarz glänzend statt matt.

Schöne Grüße,
Jan
 
Oben Unten