• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wie schmeckt eigentlich Biber-Abendschau

ChrisNEW

Grillkönig

Räuchersepp

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Genial! Danke für die Info :D

Da würden mir auch ein paar interessante Rezepte einfallen. Biber wolfen und dann mit Preiselbeeren und Camembert zu einem Biber-Burger verarbeiten.
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
@Räuchersepp , pur finde ich den Biber ideal für Schmorgerichte.
Hab aber schon so 60% Biber und 40% fetten Schweinebauch gewolft und Fleischpflanzerl und Bratwürste draus gemacht.
War klasse.
Von den reinen Biber Fleischpflanzerl war ich nicht so begeistert.
Sehr trocken. eignet sich pur weniger zum kurzbraten.
Den Rücken mache ich immer als Braten mit Rahmsoße.
Lecker!
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
Naja, zur Fastenzeit ist er nimmer frei. :D

Bei meinem nächsten Biber den ich erwische habe ich leider keine Zeit zum zubereiten. Da bin ich auf die Hilfe vom @Peter angewiesen :D:D Der muss den für mich entsorgen!
Denke aber der wird in gewohnter Art im GSV über die Entsorgung berichten.

Jetzt muss ich erst mal einen erwischen. :muhahaha:
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Naja, zur Fastenzeit ist er nimmer frei. :D

Bei meinem nächsten Biber den ich erwische habe ich leider keine Zeit zum zubereiten. Da bin ich auf die Hilfe vom @Peter angewiesen :D:D Der muss den für mich entsorgen!
Denke aber der wird in gewohnter Art im GSV über die Entsorgung berichten.

Jetzt muss ich erst mal einen erwischen. :muhahaha:
und des wird a sauberes Festl :daumenzwinker:
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
Bei BR24 im Fratzenbuch gehts gerade voll ab wegen dem Bericht.

Da kommen die ganzen Facebook-Veganer und Tierschützer mit nem IQ einer Semmel wieder unter ihren Steinen
hervor.
Ich schreib euch mal einige Kommentare hier rein.
Hab mich köstlich amüsiert!! :D

Eine Dame schreibt:
"die sollen alle so die scheixxerei kriegen die idioten das sie vom scheixhaus nicht mehr runter kommen
pfui ist der mensch eine sau"


Satzzeichen sind der Dame nicht bekannt.
Eine weitere Dame schreibt:
"Kann er ja auch Ratten fressen."

Die kannte zumindest nen Punkt.
Dann kam noch ein Herr daher der scheinbar die gleiche Schule wie die erste Dame besucht hat!!!
"am besten der bauer wäre gleich mit verreckt dann hätte man aus ihn auch gulasch machen können
die sogenannten feinschmecker fressen doch alles warum nicht gulaschbauer"

Das waren jetzt nur 3 Beispiele.
Da gibts genug solche Kommentare.
Einige vernünftige sind auch dabei , aber der Großteil der Leute schreibt absoluten Quark.
Erstaunlich ist auch , wieviele Leute scheinbar einen Satz besser tanzen können als schreiben!! :D:D:D
 

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Gestern kam ein Bericht über die Biberplage im Donauries welches an unseren Landkreis angrenzt.
Echt paradoxe Praktiken wie die Biber gefangen werden um sie dann aufs Landratsamt zu bringen - alles Artgerecht versteht sich - vom Landratsamt werden sie dann vom zuständingen Jäger abgeholt und werden dann erschossen.

seht es euch selbst an ....



... hab selbst schonmal Bibergulasch probieren dürfen und fand das ziemlich lecker :-)
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Da gibts genug solche Kommentare
da simma doch wieder beim Thema.

Das sind die Leute, die das Fleisch schön beleuchtet und verpackt im Supermarkt kaufen. Mit netter musikalischer Unterhaltung. Da fällt das dann nicht so ins Gewicht, das die Schweine und die Rinder in unsäglicher Massentierhaltung ein qualvolles Leben hatten....

aber hören wir auf damit, nicht das wieder so eine ellenlange Diskussion aufkommt, wie wir sie hier schon so oft hatten.

Bleiben wir lieber beim Biber, und den seltenen Genuss dieses Tieres.
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
@GON
Das hab ich auch gesehen.
Ja das ist schon speziell.
Da fahren s da arme Vieh erst noch ewig spazieren.
Ich bin selber Jäger und mir ist sehr viel daran gelegen das , wenn ein Tier erlegt wird es so schnell wie möglich
geht.
Aber da ist die untere Naturschutzbehörde schuld.
Die wollen das so das die Biber erst gebracht werden.

Bei uns ist das nicht der Fall.
Wir haben ne Genehmigung und dürfen den direkt aus der Falle erlegen.
Obwohl ich wie gesagt keine Fallen habe.
Bei uns werden die nur vom Hochsitz aus erlegt.
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
Ich finde es auch nicht verwerflich solche Berichte im Fersehen zu bringen.

Das zeigt doch eigentlich nur das wichtigste oder?

Fakt ist es gibt ein Biberproblem bei uns. Und das teilweise ganz gewaltig!!!
Dann finde ich gut das einer sagt:
" Schaut her , wir erschießen den Biber nicht nur und werfen ihn weg
sondern verwerten ihn."
In dem Moment wenn der Biber tot ist , ist er für mich in erster Linie kein toter Biber sondern ein
hochwertiges Lebensmittel.
Und warum in Gottes Namen nicht noch ne Mütze aus dem Fell machen.
 

Peter

.
10+ Jahre im GSV
Ich finde es auch nicht verwerflich solche Berichte im Fersehen zu bringen.

Das zeigt doch eigentlich nur das wichtigste oder?

Fakt ist es gibt ein Biberproblem bei uns. Und das teilweise ganz gewaltig!!!
Dann finde ich gut das einer sagt:
" Schaut her , wir erschießen den Biber nicht nur und werfen ihn weg
sondern verwerten ihn."
In dem Moment wenn der Biber tot ist , ist er für mich in erster Linie kein toter Biber sondern ein
hochwertiges Lebensmittel.
Und warum in Gottes Namen nicht noch ne Mütze aus dem Fell machen.
meine 100%ige Zustimmung in allen Punkten :daumenhoch:
 

ossigriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/abendschau-der-sueden/biber-jagen-essen-100.html

Wen es interessiert.
Der Wirt ist ein Bekannter von mir.
Der Gast der zuerst spricht ist mein bester Kumpel. Ich hatte leider keine Zeit.

Der Wirt ist von d' Wirtschaft in Altenstadt an der Waldnaab.

Ich bin da öfter auf a Biber Gulasch. Gibt's aber nicht immer und nur für Freunde. Er darf ihn nicht Vermarkten.
Servus Chris,

Auf Bayern 3 haben sie in der Faktensendung am Mittwoch Mittag auch einen Bericht dazu gebracht. In der Wirtschaft war ich auch schon oft. Bedeutet das, dass für das Essen kein Geld verlangt werden darf? Bei mir funktioniert der Link leider nicht.
 

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Ich verlinke es mal von You Tube :-)


... man hätte sich allerdings auch ne schicke Mütze machen lassen können. Die ist schon etwas albern :-)
 
OP
OP
ChrisNEW

ChrisNEW

Grillkönig
@GON ,
Da musst du den Menschen dazu kennengelernt haben.
Er ist positiv verrückt. :D
Er polarisiert schon teilweise.
Aber ich mag solche Typen.
Nicht immer nur das machen was andere
schön oder gut finden.
Er macht sein Ding und hat großen Erfolg damit.
Er hat das geschafft was bei uns sonst als unmöglich gilt.
Aus einem langweiligen Sportheim eine gut laufende , ansprechende Gaststätte zu machen.
Er hat einen großen und kleinen Saal dabei.
Macht auch Grill Buffets für Veranstaltungen. Vom feinsten.
 

GON

RAL 9005 Griller & Mr.GoKel-Dealer
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das ich die Mütze subjetiv als nicht hübsch bzw. albern beschrieben habe ist halt meine persönliche Meinung. Nur weil ich die Mütze nicht so toll finde heisst das ja noch lange nicht das ich die Person an sich kritisiere. Es ist per se schonmal löblich das er auch was aus dem Fell gemacht hat!
 

marspi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nen Monat her und schon wieder Thema beim Meixner auf Antenne Bayern.
 
Oben Unten