• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wildenten auf Zwiebelbett ...

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
... sollte es werden. Aber wir haben dann mit erschrecken festgestellt, dass unsere Zwiebeln nichts mehr taugten. Aber von vorne.

Diese 2 hübschen französischen TK-Wildenten sind Göga vor geraumer Zeit nachgeflogen und in unserer Gefriere gelandet. Dieses Wochenende sollten sie freigelassen werden.

Ente_1.jpg


Hier unsere Ersatzzwiebeln, Göga ist in den Garten und hat die Setzziebeln rausgenommen :lol:

Ente_2.jpg


Enten halbiert, gewaschen und getrocknet

Ente_3.jpg


Statt Zwiebelbett gab es ein Bett aus neuen Kartoffeln und Setzzwiebeln, die Würzung blieb gleich: Thymain, Rosmarin, Oregano, Chili, Kräutersalz und Olivenöl. Alles gut miteinander vermengen.

Ente_4.jpg


Die Enten bekamen eine Schminke aus edelsüßem Paprikapulver, schwarzem Pfeffer und Kräutersalz.

Ente_5.jpg


Und bei 180°C im Bräter in die Kugel

Ente_6.jpg


Der Bräter hat viel Hitze abgeschirmt, so dass es doch 90 Minuten gedauert hat. Damit die Vögel Farbe bekommen, noch kurz direkt auf der Hautseite gegrillt.

Ente_7.jpg


Ente_8.jpg


Ente_9.jpg


Geschmacklich total klasse, aber die Vögel waren sehr zäh :(

Ich hatte vorher noch gelesen, wenn man nicht genau weiß, wie alt, dann lieber schmoren.

Falls es noch einen Versuch geben sollte, dann im DOpf.

:prost:
 

Grillschlurch

Oberfränkischer Wildschweinveredler
10+ Jahre im GSV
Sieht super aus!
Ja ein Flugstundenschreiber sollte pflicht bei den Viehchern sein. Ich hatte auch mal welche die dreimal die Erde umrundet haben.

Grillschlurch
 

bullrich

Youtube-Bot
ärgerlich, hatte ich auch schon :(

Btw. waren Heute auf dem Kinderfest in Wü, da hat eine Entenfamilie seine runden im Main gedreht, da waren 8 Jungenten dabei....

Göga hat mich zurückgehalten :(

:prost:
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Ich find die Aktion klasse! Und die Setzzwiebeln raus zu machen dafür verdient einen Sonderpunkt!

Toll!!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 

Eklov

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Moin Torsten :grin:

Wenn der Geschmack schon stimmte, die Bildergeschichte auch. :clap2:

Schönen Abend noch :prost:
 

master-sir-buana

"Rangloser"
10+ Jahre im GSV
Wohl dem der einen :DO: hat....

Mit ner Pulle Rotwein und Wurzelgemüse 3 Std im sud schmoren lassen

:gs-rulez:
 
OP
OP
chili-sten

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Uwe,

Wohl dem der einen :DO: hat....
Mit ner Pulle Rotwein und Wurzelgemüse 3 Std im sud schmoren lassen
ich hab ja 2, aber wir wollten es auf andere Art probieren.

Danke für das Rezept, wird das nächste mal probiert :thumb2:

:prost:
 

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Sehr schön, Torsten !

Mit Enten hab ich die Erfahrung gemacht, dass man die besser nicht halbiert sondern im Ganzen dreht. Dauert auch so 90 Min. aber der Saft bleibt da irgendwie besser drin, klar, das Fett läuft halt immer wieder übers Fleisch beim drehen. Nur mal so als Gedankenblitz von mir. :durst:

Sieht auf jeden Fall klasse aus.... Ente... dat mut ! Eiderente ? Habt ihr doch da oben, oder ?

Hab heut übrigens an dich denken müssen. Hab ein paar schnelle Burger in der Kugel gebastelt und die mit ein paar Habbie-Scheiben gepimpt. Jaja, der gute alte Schluckauf.....:prost: :grin:
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
moin Torsten,

das sieht sehr gut aus :daumenhoch:

schade, das das federvieh zäh war ---
 
Oben Unten