• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wlan Problem Mini

langi79

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,


ich habe mich mal an das Project getraut das WLan Thermometer min nachzubauen.

Das löten etc. hat soweit gut geklappt, nur bei der Einrichtung habe ich zur Zeit leider Probleme.


Zum einem mit dem Display. Ich finde keine passende TFT Datei.

Habe diverse Dateien ausprobiert. Entweder kommt die Meldung das die Version zu alt ist oder das Model nicht passt. Habe das Display auch nach Anleitung hier im Form schon mal geflasht.

Habe folgendes Display:

http://www.komputer.de/zen/index.php?main_page=product_info&cPath=30&products_id=362


Gut dann habe ich gelesen das man die Datei auch über die WebGUI laden kann. Also habe ich das Noob Image V 3 (2.3.1-1) auf die Karte Setup.txt angepasst und in den PI Beim Booten kommt auch das Bild "Wlan Thermo v1.8 und unten kommt die Meldung mit laufenden Punkten das die Verbindung hergestellt wird und es piept beim Booten"

Nach ca 45 Sekunden kommt die Meldung das ich einen *tft Datei auf das Display laden soll.

Also auf meine Fritzbox um zu schauen ob sich das Thermometer mit dem Wlan verbunden hat. Leider nein, auch unter Erfolglosen anmeldeversuchen ist nicht zu sehen.

Dann wieder im Forum recherchiert und das Image 2.4.0-1 auf die Karte und Setup.txt angepasst.

Das Thermometer startet und ich komme auf die Oberfläche. Nach kurzer Zeit rebootet das Thermometer.

Ich komme wieder in das Menu und kann auch einen Sensor anschließen und er liefert auch passenden Werte.

Soweit alles gut. Leider komme ich nicht in das Wlan.

Wenn ich im Bereich "Einstellung" auf "WLAN Info" gehen sehen ich

Eth0: 000.000.000.000

Das selbe auch hinter eth1, wlan0 und wlan1

Signalqualtät: 0% und wenn ich auf Reconnect drücke passiert auch nichts.



Wenn ich nun wieder im Bereich "Einstellung" auf "WLAN Verbinden" drücke springt die Anzeige kurz um und ich glaube ich sehe dann ein Bild vom Thermometer und einem Router. Aber mehr passiert nicht.

Wieder auf die Fritzbox. Keine Anmeldung und auch keine erfolglose Anmeldung geloggt.

Also wieder recherchiert. Ein Post gefunden wo beschrieben ist wie man die Verbindung zwischen dem PI und der der Lötstellen an dem USB Port messen kann.

5 V liegen an und D+ und D- haben Verbindung. (ca.10 Ohm)

Ich habe folgenden WLan Adapter EDIMAX EW-7811UN Wireless USB Adapter, 150 Mbit/s, IEEE802.11b/g/n und er Funktioniert am Rechner ohne Probleme.



Nun bin ich mit meine Ideen am Ende... Außer das ich noch einen Adapter bestellt habe, um den WLan Adapter mal direkt an den PI anzuschließen.

Bin für weiter Tipps und Hilfe hier Dankbar

LG Stephan
 

Motorbasti

Putenfleischesser
Hi, hast du in der Setup.txt die Einstellungen richtig gesetzt für dein Wlan? Di darfst nach dem = kein leerzeichen machen, sondern direkt die eingabe.Den Fehler habe ich auch mal gemacht.

Gruß Basti
 
OP
OP
langi79

langi79

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Basti,

die Datei sieht wie folgt aus.

# Initial Konfiguration
# Wlanthermo 2.4.0-0
# Image vom 8.9.2016
# Version 4
# Std Hostname rpi-BBQ
# Std Passwoerter für alle raspberry
#
# Nur ausgefuellte Werte werden gesetzt
# Die Variablennamen duerfen nicht veraendert werden!
#
# Logfile wird unter /boot/setup.log angelegt
#
# Hostname:
piname=
# pi Passwort:
pipass=
# root Passwort:
rootpass=
# webgui Passwort:
webguipw=
# WLAN Netzwerkname:
wlanssid=Warumnicht
# WLAN Schluessel:
wlankey=XXXXXXXXX
# setup.txt nach boot loeschen(leer lassen)? Oder 1 fuer behalten
keepconf=1
# Groesse der Partition in Prozent (nicht unter 2GB!, nur die Zahl kein % Zeichen!)
partsize=

Warumnicht ist meine SSID und bei den XXXXXX habe ich natürlich meine Schlüssel eingetragen.
 

Motorbasti

Putenfleischesser
Hm, also ich habe den selben und der blinkt Blau wenn er Aktiv ist. :hmmmm:

Ich gehe davon aus, das da Irgendetwas mit deinem USB Board nicht stimmt.
 
OP
OP
langi79

langi79

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ah okay... Sehe ich jetzt auch. Habe ihn gerade nochmal an den Rechner gesteckt. Er da leuchtet er Blau aber nicht besonders hell. Daher habe ich es heute Mittag wohl nicht gesehen.
Und ja am PI ist er tot... Also schaue ich mir das mal an.

Danke :-)
 
OP
OP
langi79

langi79

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wie hast du in am Pi angesteckt? Da gibts mit den fertigen Adaptern hin und wieder Probleme.
Wenns ein selbst gelöteter is mach bitte mal ein paar Fotos.
Habe es selbst gelötet aber wohl den Fehler gefunden. An der USB Buchse sind zwei Kontakte nach hinten gebogen. Hatte mich schon gewundert warum der WLAN Adapter so schlecht beim ersten Mal rein ging. Jetzt warte ich auf die Post und teste es dann erstmal mit einem fertigen USB Adapter. Hoffe nur das ich mir mit dem verbogenen Kontkten den USB Port am PI nicht geschossen habe.
 
OP
OP
langi79

langi79

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So nach etwas Stress und wenig Zeit habe ich mal wieder an das Thermometer gesetzt....

Nun habe je wie gesagt die Vermutung das es an der USB Buchse lag. Habe den Wlan Adapter nun direkt an den PI Angeschlossen. Und er leuchtet... Nur mal wieder zu früh mit der Freude... Nun will der Pi nicht mehr hochfahren. Habe nun das Problem das der Pi in der Installation eines Image egal ob 2.3.1 oder 2.4.0 bei dem Punkt "Partion resize" hängen bleibt. Bei der 2.4.0 habe ich sogar nun das Phänomen, das er bei dem Setup ca 30 Sekunden. piept. Bei einem Neustart dann bleibt er bei bei beiden Versionen beim Booten mit der Info "Verbindung wird hergestellt" stehen und das sowohl mit Wlan Adapter und auch ohne sowie mit angepasster Setup.txt und ohne Anpassung.


Nun weiß ich nicht weiter... Jemand noch ne Idee?
 

Binoffline

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So nach etwas Stress und wenig Zeit habe ich mal wieder an das Thermometer gesetzt....

Nun habe je wie gesagt die Vermutung das es an der USB Buchse lag. Habe den Wlan Adapter nun direkt an den PI Angeschlossen. Und er leuchtet... Nur mal wieder zu früh mit der Freude... Nun will der Pi nicht mehr hochfahren. Habe nun das Problem das der Pi in der Installation eines Image egal ob 2.3.1 oder 2.4.0 bei dem Punkt "Partion resize" hängen bleibt. Bei der 2.4.0 habe ich sogar nun das Phänomen, das er bei dem Setup ca 30 Sekunden. piept. Bei einem Neustart dann bleibt er bei bei beiden Versionen beim Booten mit der Info "Verbindung wird hergestellt" stehen und das sowohl mit Wlan Adapter und auch ohne sowie mit angepasster Setup.txt und ohne Anpassung.


Nun weiß ich nicht weiter... Jemand noch ne Idee?
am richtigen USBPort am Zero angeschlossen?
der rechte ist nur zur Stromversorgung des Zeros.
 
OP
OP
langi79

langi79

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So weiteres Update,

ich habe es hinbekommen, durch das ständige hin und her hatte sich ein Kabel vom Display gelöst und somit das verhalten hervorgerufen.

Neue USB Platine angelötet und alles funktioniert.

Zu der USB Platine... die ist echt Müll. Hatte zum Glück gleich zwei bestellt... Denn wenn man da nicht aufpasst schiebt man einen oder mehrere Kontakte mit dem Wlan Adapter nach hinten, so das die Buchse danach für die Tonne ist.

Danke für die Unterstützung

LG
Stephan
 
Oben Unten