• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wok Kaufberatung

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo,

über Wokbrenner ist hier ja schon alles zu lesen, aber ich steh vor der Frage, welche Wok-Größe ich kaufen soll und vor allem, wo ich einen günstig bekomme. Wollte mir im China-Laden einen holen, aber die beiden Läden die in meinem größerem Umkreis sind, haben keine?!

Viele Grüße
BigAl
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Hi BigAl,

die Minimalgröße dürfte wohl ein 35er Wok sein. Ich bin inzwischen der Meinung, daß ein 40er Wok das Maß der Dinge ist und lege mir bald einen zu.

Mein 30er nämlich ist für einen amtlichen Brenner zu klein, er schließt nicht mit dem Flammschutz der Wokaufnahme, und die Finger sind oft zu nah an der Hitze. Davon abgesehen, daß richtiges Stir Fry darin nur begrenzt funktioniert, es ist einfach zu wenig Platz dafür, und es schwappt schnell mal was raus. Mein 35er macht das schon etwas besser.

ich plädiere also für einen 40er.

meinste nicht, daß Deine China-Läden sowas für Dich ordern können? Ham die gar keine Woks!?
online gibt's die auch nicht überall. z.B. wok-world.de
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
14" und 16" sind die standard groessen

woks gibt es auch im versand extrem billig

zb hier

kann man noch drueber philosophieren ob man nun einen mit ohren oder stiel als griff moechte und ob maschinengepresst oder handgehaemmert.

fuer den anfang tuts das o.a. modell in jedem fall.

ansonsten ist es auch immer ein guter tip kurz in den asia shop zu springen wenn man mal in einer groesseren stadt ist (zb im urlaub)

es ist allerdings kurios das von 2 laeden keiner einen hat. einen laden ohne wok habe ich noch nie gesehen. selbst im kleinsten laden gab es welche und der war immerhin deutlich unter 50 m² grundflaeche. manchmal ist es auch eine gute idee in dem laden danach zu fragen, denn irgendwo muss der asiashop ja auch seinen nachschub herholen und spaetestens da gibt es dann eine solche simple pfanne. meist koennen die alles bestellen was nich im regal steht.
 
OP
OP
BigAl

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ja, das ist im bayrischen Hinterland so. Der eine Laden könnte einen (wirklich nur den einen, alle anderen sind beschichtete pseudowoks) bestellen, kann mir aber nicht sagen wie groß der ist, der andere kann nicht mal einen bestellen.

Schon traurig.
 

hinaksen

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Groesse:

Ich kann dem nur zustimmen. Als ersten Wok einen ca. 40cm Wok nehmen. Ich hab mir als zweiten jetzt mal einen kleineren mitgenommen. Asia laden....und es war wieder einer der seltenen handbearbeiteten......kam nicht dran vorbei.

Bleibt fuer Dich also nur das Netz zum bestellen.

Gruss
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab gerade gestern einen 30er aus der Bucht bei mir zu Hause ausgepackt!

Mein erster Kommentar: Na ja!!

Muss mich den Ratgebern hier anschließen 35er oder vielleicht besser ein 40er sollte es sein!

Als Zweitwok für den kleinen Kreis sicher auch ne Empfehlung, aber die Gefahr das mehr neben dem Herd als im Wok liegt besteht schon.

http://cgi.ebay.de/Original-Wok-rundem-Boden-Durchmesser-ca-40-cm-/140403438539?cmd=ViewItem&pt=DE_Haus_Garten_Kochen_T%C3%B6pfe_Pfannen&hash=item20b0b273cb

Versuch dein Glück!
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
BigAl

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank für eure Tipps.

Hab am Freitag einen Asialaden in München besucht und mir den größten Wok den sie hatten mitgenommen. Leider war das nur ein 33cm Wok :(

Na, für uns 2 1/2 wird's für den Anfang schon reichen. Wird sicherlich eh nicht der einzige bleiben.
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Ich buddel mal den Thread aus, da ich keinen neuen zu dem Thema starten wollte.

Also, der 40er Wok scheint ja optimal für die Mitteldruckfraktion zu sein. Klar, verstehe, da sonst die Flammen bei zu kleiner Körbchengröße vorbeischießen.

Aber wofür gibt es denn die kleineren bis zum 30er runter?
Nur für ganz kleine Portionen?
Evtl. nur zum Frittieren?
Oder für das Teelicht?

Viele Grüße
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
1-2 portionen gehen in den kleine woks super.
oft ist es ja so das ledigliche eine portion gemacht wird
und dann die naechste uswusw.
je mehr uebung man hat, desto weniger geht auch daneben.
die kleinen sind auch leichter zu heben so das man zb 3 kleine hat
und im kreis wechselt. wok 1 wird gespuelt, 2 kocht, 3 steht bereit.
 

hinaksen

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin,
genau so wie bishop sagt,

1 bis 2 Portionen,

das hat jetzt aber nichts mit Mitteldruck zu tun. Die Flamme ist , wenn richtig eingestellt, sehr zentral. ein 30er läuft genauso schön wie ein 40er oder größer.
Beim 30er ist es nur sehr viel einfacher die Flamme zu fangen. Bei der Hitze entsteht dieser weiße Dampf, ein Gemisch aus Wasserdampf und Öl, jetzt zieht man mit dem weißen Dampf den Wok etwas zu sich aus der Halterung, damit die Flamme hinten etwas höher kommt und wumm, schon ist Feuer da,, dass beim schwenken dann schnell wieder verlösct. Das genügt für den Geschmack völlig (und so sieht maan es auch beim Chinagrill usw.

Beim 40er muss man sich da mehr anstrengen.
Ich hab 30er und 40er handgehämmerte Woks. Die sind aber sowieso am Rand flacher als Maschinenwoks und damit sind die auch oben weiter.

Also 30er für klein und fein, 40er für große Portionen .

Gruß
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Klasse, mit den Antworten kann ich was anfangen.
Der 40er ist schon geordert und der 30er kommt dann wenn ich nicht mehr sabbere (hängt aber nicht am Alter ;)).

Wie macht Ihr es, wenn Ihr im Wok frittieren wollt. Groß, klein oder anderes Gerät?

Viele Grüße
Matthias
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Frittieren im Wok... jau, das ist fast egal. Entscheidender ist die Wölbung des Woks (da gibt's durchaus Unterschiede) im Zusammenhang mit der Frage, brauchst Du mehr Öl-Fläche für viel kleines Frittiergut oder eher mehr Öl-Tiefe für wenige, aber große Stücke. Danach würd ich's jeweils aussuchen, aber nur, wenn ich am Öl unbedingt sparen möchte.

Gestern nun endlich kam der 40er Wok (London Wok via wokfood.de, die haben jetzt auch > 50 cm / 60 cm Woks mit Ohren!) zu mir nach Hause, dazu Monsterkelle und Monsterschaufel. Nur noch einbrennen (evtl. am WE mit Fotostory) und nie wieder die Flossen ankokeln - ich hatte doch bisher nur die kleine Wokschaufel (34 cm lang) - wenn man damit dann im 30er Wok herumrührt... aua! Dauernd sind die Haare weggeschmort :D

*freu*
 
Oben Unten