• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wok und Gas ?

Hermann Siebenhaar

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Sportsfreunde,

vermutlich werde ich mich mal wieder blamieren. Mich hat das Wok-Fieber erfasst. Allerdings nur in Zusammenhang mit grillen. Warum braucht man dazu Gas? In China machen die es so:



Traditioneller Ofen für die Wok Erwärmung mit 3 Röhren für Brennelemente aus formgepresster Steinkohle, die hier zum Teil noch mit abgebrannter, geformter Asche gefüllt sind. Deutlich sichtbar die 3 Auflagestellen für den Wok (Jeweils am Schnittpunkt der Röhren).
Shanghai, China 2007.

Da ich ohnehin Kohle verbrate, ist das doch nicht verkehrt, oder?

Falls ich mich blamiert habe, sorry :-)

Gruß Hermann
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV




......gibt es in gut sortierten ASIA-Shop's.........gehen richtig gut die Teile !
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich bin zwar kein richtiger WOK Kenner, aber mich stört bspw. beim Weber Wok für die Kugelgrills,
daß man mit Kohle die Temperatur nicht wegschalten kann. Auf dem Ascona geht das super.

Sicherlich kann man auch mit anderen Feuerstellen woken, aber mir gefällt das mit Gas deutlich besser.
Zumal man die Hitze nur für eine sehr kurze Zeit benötigt.
 

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Hermann,
ich war lange auf der Suche nach so einem Teil. Aber in meiner Gegend
habe ich nichts gefunden. Aus Deutschland importieren ging nicht, da
zu schwer und zu teuer. Dann ist mir halt ein Gaswokbrenner in den
Einkaufskorb gesprungen. Nach den tollen Hinweisen hier im Forum
rockt das Teil jetzt ausgezeichnet.

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/seht-mal-ich-gefunden-habe.122345/

Mit rauchigen Grüssen


Lindenbergi (Robert)
 

Butterkeks

Bundesgrillminister
hmm,
so einen Eimer würde mir auch schon genügen!
Ich hab alle Asiashops hier abgegrast, man bekommt nur die 2kw Gaskartuschen-Brenenr, aber nix gescheites.

Hat von Euch schon einer auf dem Landmann Grillfass gewokt? Von der Form her könnte es gehen?

Yatego - LANDMANN GRILLFASS "CLASSIC" 36 CM 0630

Grüße
Christian
 

Stadtmensch

Grillkönig
Hallo Hermann,


nein, Du hast Dich mit Deiner Fragerei nicht blamiert, ich würde eher sagen, Du gehörst zu den "Wissenden".

Ein Wok wird für mich eher so betrieben und ist ein völlig banales Instrument des täglichen Gebrauchs.

Je schwärzer die Küche desto leckerer...
P1010062.jpg


P1010017.jpg


...und ein Bier kann man auch so aufmachen, prost!:prost:

P1010026.jpg



Gruß, Richie
 

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
:)

das ist wirklich ein guter beitrag.

in einigen aelteren freds sind die gaslosen befeuerungsarten zusaetzlich nochmal dokumentiert.

in der praxis hat es sich jedoch als ganz erheblich einfacher effizienter und billiger (im sinne der verbrauchskosten) herauskristallisiert das man beim ernsthaften betreiben einer wok brennstelle kaum bzw nicht um gas herumkommt. dies belegt die weltweite (professionelle) asia gastro zudem sehr eindeutig.

alternativen gibt es natuerlich. "je professioneller es wird, desto gas" koennte man da der einfachheit halber mal konstatieren.

keep wokkin :sorcerer:

ps
der vollstaendigkeit halber koennte evtl noch wer den mobilen kohlenbrenner aus malaysia posten... die noetige hitze wird dort mittels handbetaetigtem propeller provoziert.
haelt auf jeden fall fit beim wokken !
sehr geiles teil :)
 

Der Neue

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich weis ist schon etwas alt aber wollt mal fragen ob man so einen Kohlenbrenner auch im Netz bekommt?
Wie heißt der eigentlich richtig?

Gruß
 

Thorbeen

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,
ich weis ist schon etwas alt aber wollt mal fragen ob man so einen Kohlenbrenner auch im Netz bekommt?
Wie heißt der eigentlich richtig?

Gruß
Hallo,

würde das gerne noch einmal hochholen da ich auch einen solchen "Brenner" suche

LG
 
Oben Unten