• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

WSM auf überdachter Terrasse benutzen?

schmokker

Militanter Veganer
Hallo Grillkollegen,

der Titel zeigt meine Fragestellung bereits. Für morgen steht die erste Pastrami an und leider auch Regenwetter. Bisher wurde der WSM 37 immer unter freiem Himmel genutzt, was ihm und auch uns sehr gefiel. Wenn es dann halt mal begonnen hat zu regnen, dann war dem so und es wurde munter weitergemacht.

Nun soll es wohl schon vor dem Beginn regnen und ich frage mich, ob der kleine nicht auch auf der Terrasse betrieben werden kann? Habt ihr da Erfahrungen?

Interessant ist für mich, wie heiß die Füße werden und ob ihr Bedenken hättet, dass dann unschöne Spuren auf den Fliesen der Terrasse bleiben.

Auch frage ich mich, wie viel Rauch tatsächlich entsteht und ob das unschöne Stellen an der Überdachung bedeuten könnte. Die Überdachung ist in 2,40 m Höhe und den Smoker könnte ich an den Rand stellen, so dass ringsrum alles offen ist.

Danke für eure Anregungen :)
 

DerTeufel

Ultimate Käfiggriller
10+ Jahre im GSV
Hitze sollte kein Problem darstellen, Flecken entstehen auch eher durch tropfendes Fett/Säfte als durch Hitze. Verfärbungen durch Rauch in 2.40m Höhe würde ich auch eher unkritisch sehen.
 

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
aber bitte dennoch Brandschutz beachten !
Es gibt immer Momente mit denen man nicht rechnet.
 

Urpils

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich benutze meine beiden Grills seit Jahren unter einer überdachten Terrasse (2 Seiten offen). Damit nichts auf die Terrassensteine tropft benutze ich eine Unterlage. Der Rauch beim Smoken ist kein Problem, der zieht problemlos ab. Man sollte nur auf genügend Abstand zu brennbaren Materialien halten.
Und Pastrami dauert ja nun nicht allzu lange, da kann man ja fast dabeibleiben.
 
Oben Unten