• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Wurst-Neuling hat fragen

grillbasti

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
so... ich habe nun auch dieses unterforum für mich entdeckt und wollte solangsam infos zum wursten sammeln....

jetzt stellen sich die fragen, welchen wolf nimmt man? gibt ein paar favoriten?
und wo bekommt man die därme her?

würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte

bis dann und schöne grüße aus dem :sonne: berlin
 

Grilly the Kid

Schlachthofbesitzer
10+ Jahre im GSV
Hallo,
im Forum Rächern und Wursten hast Du ganz oben eine Linkliste, hier bekommst du alles was das Herz begehrt. Fleischwölfe gibt es viele wirklich gut sind wenige. Hier im Forum kannst du Empfehlungen finden.
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Hallo grillbasti,

entscheidend ist, was du für Equipment ausgeben kannst oder möchtest.
Gute Maschinen kosten viel Geld, für Fleischwolf Mittelklasse muss du mit 150 -250Euro rechnen.
Ich habe Kenwood MG 510 und dazu noch 10 Lochscheiben und 4 Messer.
Wurstfüller bekommst für 130 -150Euro oder auch für 250-350Euro.
Gewürze und Därme im Internet oder bei Metzgereibedarf bei dir in der Stadt.
Home - MVST Shop
River Fleischereibedarf Metzgereibedarf Startseite
Herzlich Willkommen

Du kannst auch nur mit Fleischwolf anfangen (habe damals auch mit Wolf gemacht),
für Leberwurst oder Bratwürste passt ganz gut aber für Mettwürste oder Salamis brauchst Wurstfüller.
Du kannst bisschen mehr schreiben, stell einfach Fragen und dir wird immer geholfen.
Aller Anfang ist ein bisschen schwer und später läuft alles wie geschmiert…. last dir Zeit.

Grüß
Zeus
 
OP
OP
grillbasti

grillbasti

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
danke für die antworten und links.
das schöne an diesem forum is das man sich hier immer hilft und auch den anfängern die möglichkeit gegeben wird sich in neuen bereich zu erproben.

wann ich je doch mit dem wursten anfange steht noch nicht fest, aber reizen würde es mich schon.....

kippt ihr eigentlich auch in eure mischungen irgentwelche stabis rein (dich hab ich auf einigen links gesehen) oder kann man darauf verzichten und diese dinger sind nur was für großproduktionen?

naja einen schönen abend noch...

und hoch lebe die selbstgemachte wurst :gs-rulez:
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten