• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zitronenhühnchen mit Ratatouille-Gemüse

Hubimusic

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Servus miteinander,
heute hat es sich ergeben, dass meine Freundin kurzfristig länger arbeiten musste und so hatte ich n Abend frei....
Und was macht man an nem freien Abend - richtig! Grill anschmeißen ;-)

Ich hatte vor einiger Zeit schonmal Hühnerschenkel auf Gemüse im Ofen gemacht und heute war es mal Zeit für das Gericht aufm Grill....
IMG_0347.JPG

Zur Vorbereitung hab ich das benötigte Gemüse geschnibbelt....
Eine Aubergine, zwei Tomaten, zwei Zwiebeln und ne gelbe Paprika.... hatte auch rote zur Auswahl, aber farblich hat´s grad besser gepasst ;-)

Natürlich gehört zu nem richtigen Ratatouille auch ne Zuchini, aber mein Supermarkt hatte nur schlechte Ware. Deshalb musste es auch mal ohne gehen.....
Die Aubergine habe ich zuvor etwas gesalzen, damit sie etwas entwässert. Flüssigkeit wollte ich zwar in dem Gemüse, aber keine Überschwemmung.....

Also das ganze gemischt und wie vorher schon zu sehen in ne kleine Schwedenschale
(sollte ja nur für eine Person sein, deshalb die Kleine ;-) ) .
N ordentlicher Schluck Olivenöl drauf und das ganze nochmal vorsichtig gesalzen und mit schwarzem Pfeffer gewürzt und alles vermengt....
IMG_0350.JPG


Danach hab ich mir die Hühnerschenkel, die ich vom Hühnerbauern am Markt geholt habe, auch mit Olivenöl eingerieben und mit Salz und Pfeffer gewürzt.
Hier reicht es meiner Meinung nach vollkommen aus, Pfeffer und Salz zu verwenden. Ich will das Fleisch zu diesem Gericht so haben wie es natürlich schmeckt und nicht mit MD oder anderen Gewürzen.....
IMG_0349.JPG

Danach das ganze dann zusammengeführt und parallel den Grill zur indirekten Hitze auf 180° eingeregelt....
IMG_0351.JPG

Das, was das Rezept meiner Meinung nach aus macht ist die Zitrone die zum Rezept dazukommt. Zwei dicke Scheiben auf das Hühnchen, den Rest einfach zum Gemüse gelegt....

Dann schön auf den Grill und bei 180°-200° eine Stunde auf dem Grill lassen......
IMG_0354.JPG


Nach ca, 55 Minuten hab ich den Deckel das erste mal gelupft und konnte das Hühnchen auch schon runternehmen. Das Hühnchen ist, obwohl es etwas blass aussieht total kross. Da ich es nicht mit Paprika oder ähnlichem eingerieben habe schmeckt die Haut unglaublich lecker!
IMG_0360.JPG

Tja, was soll ich sagen.... dieses Rezept werde ich wohl nie wieder im Ofen machen, immer nur auf meinem OTP.... Sowas saftiges hab ich lange nicht mehr gegessen;-)

IMG_0364.JPG

.....und so sah das Ganze dann auf dem Teller aus ;-)
IMG_0368.JPG


.....und was lernen wir daraus?!?

1. Wer hier im Forum ist, hat immer was zu tun, auch wenn er mal n Abend alleine ist.
2. Den Grill anzuwerfen rentiert sich immer, selbst wenn -Mann- nur für 1 Person grillt;-)
3. .......wer braucht eigentlich noch einen Ofen in der Küche? ;-)

In diesem Sinne - Mahlzeit!

MfG (Mit fränkischen Grüßen) aus Berlin

Euer Johannes
 

Anhänge

  • IMG_0347.JPG
    IMG_0347.JPG
    123,3 KB · Aufrufe: 274
  • IMG_0349.JPG
    IMG_0349.JPG
    143 KB · Aufrufe: 266
  • IMG_0350.JPG
    IMG_0350.JPG
    177,4 KB · Aufrufe: 269
  • IMG_0351.JPG
    IMG_0351.JPG
    178,3 KB · Aufrufe: 267
  • IMG_0354.JPG
    IMG_0354.JPG
    160,1 KB · Aufrufe: 266
  • IMG_0360.JPG
    IMG_0360.JPG
    199 KB · Aufrufe: 265
  • IMG_0364.JPG
    IMG_0364.JPG
    193,2 KB · Aufrufe: 263
  • IMG_0368.JPG
    IMG_0368.JPG
    142,2 KB · Aufrufe: 269

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sieht lecker aus!
 
OP
OP
Hubimusic

Hubimusic

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
....yeah, ich war auch total überrascht wie geil Zitrone mit Hühnchen schmeckt. Hab ich aus Spanien mitgebracht.....
Meine Freunde in Spanien machens bei der Paella auch so... die normale Paella Valenciana ist ja mit Fisch, da passts sowieso.
Aber im Land, wo kein Meer ist, isst man die Paella meist mit conejo (Kaninchen) oder cerdo (Schwein). Da wird meist auch immer Zitrone dazu gegessen....
Lass Dir´s recht gut schmecken!
 
Oben Unten