• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zuckermais

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dieses Jahr will ich mal wieder Zuckermais anbauen.
Ab wann sollte man den vorziehen und ab wann aussetzen ?
 

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
moin Schnitzelkauer,

ich zog den Mais mehrmals in Töpfen (4 Körner pro Topf, der Stärkste überlebte) ab Mitte/Ende März vor.
Er wanderte dann Mitte April ins Kleingewächshaus und bleibt dort bis nach den Eisheiligen um den 19. Mai.
Danach gings ins Freiland, in gut gedüngte Erde.
Mais ist ein Starkzehrer und braucht sehr viel Dünger. Kompost und gereifter Mist ist das Mittel meiner Wahl.
Allerdings habe ich bisher nicht die gewünschten Ergebnisse erzielt, die ich gerne gehabt hätte, was aber auch an unserer Gartenerde liegen kann.
Mir ist die Ausbeute bei dem kleinen Garten leider zu gering, warum ich den Platz den er braucht lieber anderem Gemüse zur Verfügung stelle.
Ausserdem hatte ich auch probleme mit Krankheiten, die die Ernte dezimiert hatten.
Eine Frucht pro Pflanze, bei 10 Pflanzen, 3 Ausfälle, hmmm, er war gut... ich kauf die paar Kolben die ich im Jahr verbrauche inzwischen lieber beim Gemüsehändler.
Wenn du genug Platz hast pflanz ein paar mehr an, vor allem dann, wenn du Pesti- und Insektiziede nicht verwendest.

Hoffe geholfen zu haben. :)

grüssle und wünsche gutes Gelingen
 
OP
OP
S

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank fuer die tolle Erläuterung !
Dann werde ich mal einige vorziehen, im Garten ist ja Platz genug.
 

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
Wir hatten mal Mais angebaut - auf einem Acker, der unseren Freunden gehört. Ich glaub, wir haben die Samen gleich direkt in die Erde gelegt, aber sicher bin ich nicht. Wir hatten verschiedne Sorten und einige waren richtig gut. Auch keine Krankheit -nix - und Pflege hatten die auch keine. Nur der bunte und schwarze Mais war nicht gut im Geschmack, aber ausgeschaut hat er gut.
Allerdings hatten wir dann zuviele und eingeforen schmeckt das einfach nimmer. Ich kauf sie auch - wenn Erntezeit ist und damit fahren wir besser.
 

Pinoy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hab letztes Jahr auch zwei Reihen mit jeweils ca. 15 Pflanzen angebaut. Habe das ganze allerdings direkt ins Freiland gesät und nichts vorgezogen.
Leider war ich ein wenig spät dran, da der Platz vorher vom Kohlrabi eingenommen wurde.

Ich meine, ich hab so ca. Mitte Juni im Freiland ausgesät, was dazu führte, dass die letzten kleineren Kolben nicht mehr richtig reif wurden, da es einfach zu kalten und die Tage zu kurz wurde.

Ich meine Tomaten, Paprika, Gurken und Auberginen ziehe ich auch vor und Pikiere sie anschließend. Aber Mais vorziehen? Ich weiß nicht so recht. Die heutigen Sorten sind so robust, dass man sie ruhig direkt ins Freiland säen kann.
 
OP
OP
S

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Danke fuer die Antwort.
Hatte genauso letztes Jahr direkt und zu spaeht ausgesät und die Kolben waren deutlich zu klein.
Mein Garten ist zwar recht geschuetzt, weshalb ein letzter Frost sicher nicht sooooo schlimm waere, doch habe ich vor 2 Wochen mal 50 Koerner in Anzuchtschalen gestopft, nochmal soviel in Kaesten auf dem Balkon.
Die hier drinnen auf der Fensterbank sind mittlerweile 10cm gross, die auf dem Balkon nichtmal aus der Erde, heraus.
Mist zum duengen ist schon im Garten eingebracht, am Sonntag setze ich mal die Haelfte der Pflanzen raus.
Wein muss ich auch abpressen, wasn Freizeitstress ^^
 

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
moin Marc,

ist es bei dir schon so warm und kommt sicher kein Nachtfrost mehr? :frier:

Ich würde nwenigstens noch 4 Wochen mit dem Auspflanzen warten,
hier im kühleren Steigerwald muss ich sogar noch länger warten.
Derzeit haben wir noch ordentlich Nachtfröste, was der Mais sicher nicht überleben würde.

grüssle
 
OP
OP
S

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
nicht vorm 20.04. ins Freiland! Und google mal Unterfußdünger!! Ganz wichtig beim Mais! Soll ja nicht rot werden!
raffiniert. Das heisst der Mais kommt erst mit den Wurzeln an den Dünger wenn er sich weit genug entwickelt hat.
Frost wird im Garten keiner mehr ankommen, liegt zu sehr geschützt. Einerseits gut, andererseits schlecht da der Feldweg dorthin im Winter selten einfriert und dann volle Kanne matschig ist.
Hab schon mehr als einmal das Auto knöcheltief vergraben :D
 

Köpi Freund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Der Dünger (ich bevorzuge Diamonphosphat(ca 48% P2O5 und 19% N) 200 Kg pro 10000m2) liegt schon recht nahe! Der übrige Dünger kann und sollte aber auch beim legen gegeben werden. Da gilt beim Mais normalerweise viel hilft viel. 150 Kg N( nicht 150 Kg Dünger! Beachten wieviel % N enthalten ist!!!!) pro 10000 m2 sind da kein Problem!
Zum Frost: Mais ist ne tropische Pflanze! Nachts minus 2 Grad können da schon Streß auslösen! Und danach fährste dich um 9 Uhr trotzdem noch fest!!
 

Köpi Freund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ps Abhängig davon was da vorher gewachsen ist braucht er auch mehr N! Kompost oder Mist vom Ldv sollten die K2O Versorgung sicherstellen! Keine Sorge Mais kannste nicht überdüngen und Dein Garten wird das Grundwasser schon nicht verseuchen! Aber das wichtigste ist ne bomben P2O5 Versorgung in der jugend!!!!!!!!!
 
OP
OP
S

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Danke. Der Garten liegt zugewachsen mittemn zwischen den Feldern.
Da mache ich mir wegen dem duengen keinen Kopf :-D
 

Köpi Freund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sei Dir nicht zu sicher! An dieser Stelle zu geizen wäre suboptimal!!!!!!!!!!!
 
OP
OP
S

Schnitzelkauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich meine damit ich mache mir keinen Kopf wenn es "zuviel" werden koennte, da sowieso genug drumherum waechst was den Duenger verarbeiten kann.
Dieses Jahr wird drumherum auch kein Mais angebaut was eine Kontermination verhindert und einen wunderbaren Zuckermais zaubern sollte.
Bin am ueberlegen von einem Spezie ein Bienenvolk aufstellen zu lassen.
 

Köpi Freund

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Dann solls wohl was werden! Viel Spaß! Zu den Bienen kann ich nicht viel sagen, außer daß ich Angst vor den Biestern habe!
 
Oben Unten