• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zum Einstieg einen PP

mobiphon

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo an alle,

ich habe mich an diesem WE mal an einen PP getraut.

Zur Enttäuschung vieler - es ist schon gelaufen, ich kann niemandem mehr irgendwelche Sitzplätze anbieten.

Ehrlich gesagt gab es auch nicht viel zu sehen. Ich habe am Freitag abend um 21.00 Uhr den - Nein halt - von vorne.

Also am Do hat meine GöGa mir ein wunderbares Stück Schweinenacken mitgebracht, waren genau 2,4kg. Die wurde dann abends mit einer Steakgewürz - Fleischgewürzmischung geruppt, schön eingepackt und in den Kühlschrank gelegt.

Freitag 21.00 Uhr gings dann los. Grill vorgeheizt, Schweinenacken auf Rost in Schale gelegt. Und ab auf den Grill.
Hatte ein Thermometer im Grill (Ätna von Kingstone) liegen und eins in den Braten gesteckt.
Temperatur auf 120 Grad eingependelt (hat dann schon 2,5 Std gedauert) und dann ab ins Bett.
Ich bin dann zwar um 3Uhr und um 6Uhr nochmal Temperatur kontrollieren gegangen aber ohne unter die Haube zu sehen. Um 9Uhr bin ich dann aufgestanden und die Temperatur war im Grill immer noch konstant zwischen 115 und 120 Grad.
Der Braten hatte am Anfang 14 Grad und hatte dann morgens um 9Uhr 82Grad. Also alles ok.
Um 15 Uhr erwarteten wir Gäste und ich fand der Braten war dann mit 92 Grad zu dem Zeitpunkt fertig. Es hat allen sehr sehr gut geschmeckt. Jedoch muß ich sagen, hätte ich noch mehr Zeit gehabt wäre das Teil noch bestimmt bis 18Uhr drauf geblieben.

Ich hatte erwartet, das das komplette Fett sich verflüssigt, es war Butterzart und auch nicht störend und auch das Fleisch war superzart, aber beim nächsten mal werden es bestimmt anstatt 18 Stunden dann wohl doch 21 Stunden oder mehr. Eben bis zu 95 Grad.

Hier noch ein paar Bilder vom ruppen bis zum zerfetzen.
Also es war mein erster - aber auf jeden Fall nicht mein letzter PP.
Ach ja - zum Schluß hatte das gute Stück dann ein Gewicht von 1,6kg.

P10004741.jpg


P10004771.jpg


P10004821.jpg


P10004871.jpg


P10004881.jpg


Also ich finde für das erste mal war die Aktion schon ganz schön gelungen und mit einem Gasgrill eigentlich überhaupt kein Problem.
Freue mich schon aufs nächste mal. :grün:

Gruß

Michael
 

Friedi

Smoker - Meister
10+ Jahre im GSV
War das jetzt deine Vorstellung? Hut ab!!!

Schaut gut aus :thumb2:

Willkommen im geilsten und teuersten Forum der Welt!!! Erzähl ahlt trotzdem was von dir ;)
 

Festus

Rippenschminker
Wenn das dein Einstandpojekt war, dann :respekt:

Sieht sehr saftig aus, aber wahrscheinlich hättest du bei noch mehr Zeit (wie du ja geschrieben hast) die obere Fettschicht noch besser weg bekommen (sieht jedenfalls auf deinen Bildern so aus).

Aber klasse Aktion :thumb1:
 

Slider

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Toller Einstieg. Sieht echt gelungen aus.

Gruß
Slider
 
Oben Unten