• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Zweierlei Verwurstung

Matti_McFly

Vegetarier
guten morgen zusammen.
Möchte noch eben was von gestern Abend nachschieben. Habe eine kleine Ladung Wurst gemacht.
Ausgangsmaterial waren ca 2kg Bauch und ca 2kg Nacken vom Bauernhof Hütter in sprockhövel. Die haben eine eigene duroc Zucht. Feine Sache.
Habe zwei verschiedene Würste gemacht. Grundlage war:
Ca 20g Salz je kg (ich fand es ein bisschen zu viel. Werde das nächste mal definitiv reduzieren.)
5g Bunter Pfeffer je kg
1 Knoblauchzehe je kg
1 Bund glatte Petersilie

Die Masse habe ich geteilt und wie folgt weiter gewürzt.
„Normal“:
3g Majoran je kg
2g piment je kg

„Scharf“
Hier kann ich aufgrund einer gewissen Bierschwere nichg mehr die genauen Menge sagen :D reingekommen sind aber geräuchertes Paprikapulver, Paprika scharf, Cayenne Pfeffer und kreuzkümmel

Ich bin ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis. Auch wenn sie vielleicht etwas weniger Salz vertragen hätten. Vor allem die scharfen sind richtig geil geworden.
106FA3DD-312D-4667-9B1F-6FC3BCF210A4.jpeg
545F96E8-86A1-4105-AB77-DEAEB69384DB.jpeg
2944C084-8461-4E50-BFAE-15993AA6A07F.jpeg
620DE903-9EBB-4E81-B19B-26D2F1B2DE78.jpeg
DCDD6B4B-2C1C-4F83-93F6-2029F9C145FF.jpeg
022BCB66-162E-4079-845A-E00056284561.jpeg
A8EE7B7C-FEAD-4B15-98BA-45B72BC3B797.jpeg
 

Anhänge

  • 106FA3DD-312D-4667-9B1F-6FC3BCF210A4.jpeg
    106FA3DD-312D-4667-9B1F-6FC3BCF210A4.jpeg
    434,9 KB · Aufrufe: 468
  • 545F96E8-86A1-4105-AB77-DEAEB69384DB.jpeg
    545F96E8-86A1-4105-AB77-DEAEB69384DB.jpeg
    538,6 KB · Aufrufe: 467
  • 2944C084-8461-4E50-BFAE-15993AA6A07F.jpeg
    2944C084-8461-4E50-BFAE-15993AA6A07F.jpeg
    539,6 KB · Aufrufe: 465
  • 620DE903-9EBB-4E81-B19B-26D2F1B2DE78.jpeg
    620DE903-9EBB-4E81-B19B-26D2F1B2DE78.jpeg
    445,9 KB · Aufrufe: 470
  • DCDD6B4B-2C1C-4F83-93F6-2029F9C145FF.jpeg
    DCDD6B4B-2C1C-4F83-93F6-2029F9C145FF.jpeg
    368,2 KB · Aufrufe: 465
  • 022BCB66-162E-4079-845A-E00056284561.jpeg
    022BCB66-162E-4079-845A-E00056284561.jpeg
    510,6 KB · Aufrufe: 465
  • A8EE7B7C-FEAD-4B15-98BA-45B72BC3B797.jpeg
    A8EE7B7C-FEAD-4B15-98BA-45B72BC3B797.jpeg
    666,4 KB · Aufrufe: 464

PeterPan69

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Sehen gut aus, Deine Würstchen! Ich muss da auch bald mal wieder ran!
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
Super gemacht ja das liebe Salz gehe mal auf 17 g runter ich persönlich finde es ausreichend
 

Christian.B

Schlachthofbesitzer
boooaa... die sehen sehr lecker aus. Da hätte ich auch Spaß an "so was"
Benutzt du einen manuellen Fleischwolf?
Was für eine Maschine braucht man für die Herstellung der Würste?

PS. ich habe die gleichen Küchengriffe wie du, und die Fronten, wenn weiß/Hochglanz dann auch gleich :-)
 

Wombads

Oberwichtel & OT-Paparazzo
10+ Jahre im GSV
@Christian.B wenn du mal rein schnuppern möchtest, lade ich dich gerne ein zum Wursten und du kannst mal rein schnuppern.
 
OP
OP
Matti_McFly

Matti_McFly

Vegetarier
Benutzt du einen manuellen Fleischwolf?
Was für eine Maschine braucht man für die Herstellung der Würste?
Ne benutze einen elektrischen. Meine Frau hat mir vor einigen Jahren mal einen zum Geburtstag geschenkt, ist ein Fleischwolf der Firma Clatronic. Zum Einstieg sicher völlig in Ordnung, nach 5 kg Fleisch wird mit der gute aber dann doch etwas zu heiß. Für den Preis von 50€ erwarte ich aber auch kein enorm Leistungsstarkes Gerät. Der wird jetzt auch bei Gelegenheit ausgetauscht. Für die ersten Anläufe hat der aber super getaugt, war n Aufsatz zum Wurstfüllen dabei und bisher hat das alles auch ganz ordentlich geklappt. Lässt sich auch gut reinigen.
Das ganze Fleisch manuell zu Wolfen hätte ich absolut keine Lust zu :D
 

Christian.B

Schlachthofbesitzer
Ne benutze einen elektrischen. Meine Frau hat mir vor einigen Jahren mal einen zum Geburtstag geschenkt, ist ein Fleischwolf der Firma Clatronic. Zum Einstieg sicher völlig in Ordnung, nach 5 kg Fleisch wird mit der gute aber dann doch etwas zu heiß. Für den Preis von 50€ erwarte ich aber auch kein enorm Leistungsstarkes Gerät. Der wird jetzt auch bei Gelegenheit ausgetauscht. Für die ersten Anläufe hat der aber super getaugt, war n Aufsatz zum Wurstfüllen dabei und bisher hat das alles auch ganz ordentlich geklappt. Lässt sich auch gut reinigen.
Das ganze Fleisch manuell zu Wolfen hätte ich absolut keine Lust zu :D
Danke für die Informationen. Dieses Gerät ist sicherlich ein guter Einstig sowie zum Rausfinden, ob einem das Wursten überhaupt liegt.
 
Oben Unten