1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Thermicgrill von Mazide

Dieses Thema im Forum "Schwenken" wurde erstellt von hangingloose, 11. Mai 2014.

  1. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Hallo,
    wie schon im OT-Westerwald geschrieben ( http://www.grillsportverein.de/forum/threads/ot-westerwald.198710/page-10#post-1883757 ), hat uns die Fa. Mazide aus Dernbach einen Thermicgrill (+ Joe´s Smoker + Anhänger) für das OT zum Testen zur Verfügung gestellt. Danke nochmald hierfür.

    Thermikgrill
    Der Bezug ist aktuell mir nur unter http://www.mazide.de/mazide-grill/index.htm bekannt.
    Der Thermicgrill gibt es in zwei Ausführungen, an einem Dreibein hängend und als optisches Highlight an einem Ständer drehend.

    Die Thermicgrills gibt es aktuell in zwei unterschiedlichen Durchmessern 60 bzw. 80cm.
    Für das OT haben wir eine Dreibein- Version mit 80cm Durchmesser gehabt.
    Da mich persönlich am meisten interessiert hat, ob es überhaupt und wenn, mit viel viel Feuer dreht, haben wir den Grill mit nur einem kleinen Feuer angefeuert. Breite des Feuers ca. 30cm.
    Mit allein diesem kleinen Feuer / Glut hat sich der Thermicgrill in Bewegung gesetzt...
    Leider hab ich vergessen die U/min zu messen, würde aber mal so ca. 3-4 U/min schätzen.
    k-IMG_3380.JPG
    (Bild von Funkygriller)
    Also die "Schwenker" auf den Grill. Den Test, wie viel Fläche man nun mit dem kleinen Feuerchen belegen kann, bis der Grill wieder zum Stehen kommt, habe ich leider aufgrund der OT Richtlinie, "mache nur so viel, wie du selbst essen kannst" nicht durchführen können...
    Der erste Testlauf wurde also mit "nur" 7 Nacken durchgeführt. Die Feuerbreite war so, dass die Nacken nur ca. 20% der Zeit über dem Feuer waren. Man konnte also von Low&Slow reden :-)
    scale-800-533-03_191371738_2.jpg
    Da bei dem Abstand jedoch wenig Hitze ans Fleisch gekommen ist, haben wir das Rost gesenkt...

    scale-800-533-03_191371772_2.jpg
    Was eine längere Belichtungszeit so alles ausmachen kann...

    scale-800-533-03_191371790_2.jpg
    scale-800-533-03_191371840_2.jpg
    scale-800-533-03_191371890_2.jpg
    k-IMG_3387.JPG

    Wir haben die Nacken regelmäßig gedreht, damit die Schwenker gleichmäßig garen konnten. (ggf. wäre hier eine kleine Haube von Vorteil, die man auf die Nacken stellt um auch eine gewisse Oberhitze gewährleisten zu können.
    Aufgrund vom L&S Garen haben wir die ersten Nacken erst nach ca. 60min vom Gill geholt.
    => Super saftig! und aufgrund vom Holzfeuer hatten sie sogar auch einen kleinen Smoke ring ;-)
    Einen Schwenker haben wir auf dem Grill gelassen (waren erst mal alle satt...)
    Nach weiteren 20min auf dem Thermicgrill habe ich ein trockenes Stück Fleisch erwartet... aber 8) immer noch super saftig....
    Die Optik beim Sauberbrennen ist auch nicht von schlechten Eltern ;-)

    scale-800-533-03_191372047_2.jpg

    scale-800-533-03_191372059_2.jpg

    Am Samstag haben wir dann EIN Roastbeef getestet...
    Auch wieder ein kleines Feuer und drehen lassen. nach ein paar mal Drehen vom Fleisch wurde die KT von 50°C erreicht.

    scale-800-533-03_191372100_2.jpg
    Das Branding hätten wir auch sicherlich auf dem Thermicgrill realisieren können (Rost per Hand anhalten) aber da gerade ein BGE MINI auf Temperatur war wurde das Branding auf dem kleinen Ei realisiert.
    Um zu schauen, wie sich der grill mit mehr Feuer verhält, haben wir dann mal ca. 120° der Feuerschale mit Feuer versehen. Mehr sollte es für den Test nicht sein, da ich ansonsten den Effekt vom Schwenken nicht habe. Bei einem leeren Thermicgrill haben wir dann ca. 12U/min erreicht, ausreichend vom eine auf dem Grill abgestellte Bierflasche (zum Glück leer) aufgrund vom Trägheitsmoment (@Huiwaeller77 wie war die genaue Beschreibung nochmal ;-) ) zum verlassen der Grillfläche überzeugen konnten...
    wie bei der Bierflasche so ist auch das Öl / Fett von den Schwenkern nach außen gewandert und ist dann am Rand vom Grill runter getropft. Aufgrund der Drehgeschwindigkeit würde ich mir hier eine größere Feuerwanne, oder einen Fettauffangring wünschen, da das Fett dann einen Kreis um die Feuerschale gezogen hat.

    Fazit:
    Der Thermicgrill übernimmt dem Griller("Schwenker") die Arbeit! Lediglich das Drehen vom Fleisch und ggf. Nachlegen von Feuerholz muss man noch selbst machen. Das Fleisch wird eher L&S gegart, weshalb man zwar etwas früher anfangen sollte, aber die Wahrscheinlichkeit, den Gästen ein trockenes Stück Fleisch servieren zu müssen, geht stark nach unten! (In unserem Fall waren 20 min kein Unterschied in der Saftigkeit)
    Die Ausführung in Edelstahl hat sein Gewicht und nicht nur dadurch auch seinen Preis. Der aktuelle VK Preis ist, so die einstimmige Meinung, aber aufgrund von Fertigung und Material auch gerechtfertigt.
    Für Puristen, die ein Schwenkgrill haben um diesen permanent in Bewegung zu halten, ist der Thermicgrill Gotteslästerung, Für alle anderen wird es das Grillen deutlich vereinfachen.

    Bilder wurden von Funkygriller und Markus zur Verfügung gestellt.

    scale-800-533-03_191372236_2.jpg

    scale-800-533-04_191370319_2.jpg

    scale-800-533-04_191370418_2.jpg

    scale-800-533-04_191370489_2.jpg

    scale-800-533-04_191370656_2.jpg
     
    hesse64 und MuhKuhMuh gefällt das.
  2. nixarbeit

    nixarbeit Landesgrillminister

    Ich hab meinen jetzt zweimal am laufen gehebt und bin ach sehr zufrieden. Als Feuerschale hab ich nen Uralt-Weber der genau unter die 60cm Version passt.Dreh sich gut,auch wenn er voll liegt.
     
  3. dudi

    dudi Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Eine interessante Variante beim Grillen.
    Bei welcher Stärke des Feuers kommt der Grill so richtig auf Drehzahl, daß man die Steaks anklammern muß?
     
  4. Mammut

    Mammut Lucky-Chicken-Botschafter und Flachgriller

    Schade dass die nicht gleich so eine Feuerschale mit anbieten.
    Oder habe ich die übersehen?

    Zwar eher ein Hingucker als etwas was man haben muss aber ich behalte den mal im Hinterkopf :D
     
  5. peppy

    peppy Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    André unser Grilltester. ;)

    Interessante Konstruktion!
     
  6. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Also das haben wir nicht ausprobiert, lediglich eine Bierflasche, aber das zählt ja nicht...:D
     
  7. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Wenn man kein Flachgriller ist, braucht man den nicht, ganz klar...
    Aber wenn man gerne auf einem Flachgrill nutzt, ist das ne klasse Option!
    Schalen hat der sicher auch, muss mal fragen...
     
  8. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Hallo,

    wie versprochen hab ich noch ein paar Bilder vom Thermicgrill oben eingepflegt...
     
  9. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Hallo,

    Die Feuerschalen werden auch verkauft, nur werden diese leider nicht versendet. Die Erfahrung mit preiswerten Versendern war bescheiden, auf einer Palette wird es aber schon wieder teuer....

    Also am besten mal vorbei fahren, wenn du auf der A3 unterwegs bist ;-)
     
  10. Mammut

    Mammut Lucky-Chicken-Botschafter und Flachgriller

    OK,
    danke für die Info. :thumb2:
     
  11. Saumagen

    Saumagen Fleischesser

    :hmmmm: und mit dem Kit für die Feuerschale könnte sich der 60er beim Flachgrillen in der Kugel drehen. Ob da die Thermik ausreicht?

    grüße, de alex
     
  12. honza

    honza Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Endlich mal ne richtige Weihnachtspyramide.
     
  13. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Hab ich auch schon angeregt...
     
  14. Funky

    Funky Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das Ding passend für eine 57er Kugel wäre schon cool, ich glaube da würde ich zuschlagen.

    Gruß Funky
     
    Allium gefällt das.
  15. Allium

    Allium Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ja, vielleicht kann Mazide da noch 3cm Durchmesser einsparen und eine Achse spendieren!
     
  16. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Kleine Ergänzung:
    Nachdem ich nun mit einigen staunenden Personen am Grill mich über Vor und Nachteile unterhalten habe, wurde der Punkt mit dem nach außen runtertropfenden Öls eher als positiv gewertet :o
    Begründung, das Öl, was mir auf den Boden tropft, kann nicht in der Glut zu unerwünschten Flammen / Rauchbildung führen....

    Auch eine Meinung... wenn man nicht auf der frisch gepflasterten Hofeinfahrt den Thermicgrill nutzen will ;-)
     
  17. Ingär

    Ingär Militanter Veganer

    Wie ist denn da die Aufhängung relisiert? Ist das Teil mit einem Kugellager gelagert?
     
  18. hangingloose

    hangingloose Grillkaiser

    Jep, das teil muss ja ein Kugellager haben.... aber auch ein hochwertiges ;-) die einfachen haben noch zu viel Widerstand und das Rost dreht sich dann nicht...
     

Diese Seite empfehlen