1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

1. Mai-Wochenend-Versmokerung

Dieses Thema im Forum "Smoker" wurde erstellt von Glenn23, 1. Mai 2015.

  1. Glenn23

    Glenn23 Vegetarier

    Wie schon letzte Woche angekündigt, habe ich heute den Mai eingesmokert.
    Bei strömenden Regen wurden die ersten Spareribs in meinem Smoker fabriziert. Vorher allerdings musste ich erst mein Brennholz auffüllen. Da aber der lokale Landi momentan kein reines Buchenholz mehr auf Lager hatte. musste ich wohl oder übel auf die Hartholzmischung zurückgreifen. (Buche, Eiche, Erle)

    Nun gut was soll's. Los ging es gestern mit dem Einkauf der Ribs. Ich habe mich für 5-0-0 Ribs alla weschnitzbube entschieden. Also los ging's, erst wurde die Silberhaut entfernt, anschliessend rubte ich die guten Stücke mit einem selbst hergestellten MD .

    2015-04-30 20.16.39.jpg


    2015-04-30 20.16.34.jpg


    2015-04-30 20.16.44.jpg


    Dann ab in einen Beutel und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

    Heute morgen war es dann soweit. Nach einigen kleineren Problemen mit dem gekauften Holz, es war leider viel zu dick und hat daher schlecht gebrannt also musste ich alle stücke noch mind. 2-3 mal spalten, konnten die Ribs nun in ihr neues zu Hause einziehen.
    2015-05-01 12.13.03.jpg



    Wie man sieht regente es sehr kräftig, dies tat dem Spass aber keinen Abbruch.

    2015-05-01 12.19.37.jpg



    2015-05-01 12.53.51.jpg



    Dort verbrachten sie nun gute 5 Stunden, nur unterbrochen durch ca. stündliches moppen aus einem Mop aus Apfelsaft, Apefessig und einer fertig BBQ Marinade aus dem Coop.
    2015-05-01 13.53.47.jpg


    2015-05-01 17.25.59.jpg



    Trotz der verschiedenen Holzsorten, brannte das Feuer relativ gut und ich konnte die Temperatur über die komplette Zeit konstant halten.
    2015-05-01 13.25.20.jpg


    2015-05-01 17.26.26.jpg


    Nach 5 Stundne war es dann endlich soweit. Die Ribs waren fertig und der Hunger dementsprechend gross.
    2015-05-01 18.13.05.jpg



    2015-05-01 18.13.00.jpg



    Sie waren köstlich, sehr saftig, schön würzig, fielen fast vom Knochen, hatten aber noch genug biss.

    2015-05-01 18.16.16.jpg



    Ich weiss zwar nicht wie 3-2-1 Ribs schmecken, aber diese hier waren ein Traum.

    @weschnitzbube : vielen Dank für deine super Anleitung. Ich habe mir aber erlaubt die Wasserschale weg zu lassen und dafür mit Mop zu arbeiten, ich hoffe das ist nicht schlimm. :sun:



    So da das WE ja noch jung ist, habe ich direkt den nächsten Braten gerubt und werde diesen Morgen smoken.
     
    Parson und mike gefällt das.
  2. mike

    mike Grillkaiser 10+ Jahre im GSV

    Top ! :thumb1:
    Aber sehr schwarz - kann aber auch täuschen !
    Bin auf den Braten gespannt und denk dran :bilder:

    Gruß Mike
     
  3. Andi002

    Andi002 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Das dunkle kann aber auch vom Mop kommen.

    Ansonsten sehen sie doch super aus,
    und der Geschmack ist doch das wichtigste!

    Andi
     
  4. OP
    Glenn23

    Glenn23 Vegetarier

    Ja, die sehen etwas dunkel aus, aber wie Andi002 schon gesagt hat lag es wohl am Mop.
     
  5. DerHoss

    DerHoss Master of Mega-OT 5+ Jahre im GSV

    Wenn der MOP viel Zucker hat und die Temperatur mal nach oben ausreisst ist es schnell geschehen.

    Und die Farben laufen allein bei den Fotos schon mal weg.
     
  6. schlitzer71

    schlitzer71 Dauergriller 5+ Jahre im GSV

    Sehen lecker aus
    Aber ein bisschen wenig
    ;)
    Grüsse
    Sascha
     
  7. Rib-Schorse

    Rib-Schorse Landesgrillminister

    Hab ich auch gedacht! So viel platz aufm Rost, aber der Ribhalter muss ran:cop:
    Nimm's mir nicht übel, aber das finde ich zum piepen:lach:

    Gruss
     
  8. OP
    Glenn23

    Glenn23 Vegetarier

    Wollte ihn nur mal ausprobieren. Hatte kam grad vom Schweden und dachte, hopp das testen wir mal. Aber ihr habt recht die sehen leider wirklich sehr verloren aus. Liegt aber u.a. daran das mein MdV in Deutschland ist und ich nur 1 kg Fleisch in die Schweiz importieren darf. Und hier in CH ist das Fleisch 3-4x so teuer.
     
  9. Parson

    Parson Bundesgrillminister

    Voll korreggde Äkschen!
     
  10. schlitzer71

    schlitzer71 Dauergriller 5+ Jahre im GSV

    @Glenn23 Das ist aber ärgerlich.
    Dann leben wir hier wohl im Fleisch-Schlaraffenland.
    Dann muss man schmuggeln.

    Grüsse aus dem Harz

    Sascha
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden