1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

200 Burger Wie viel Zutaten?

Dieses Thema im Forum "Direktes Grillen" wurde erstellt von schwarz_griller, 25. April 2015.

  1. schwarz_griller

    schwarz_griller Veganer

    Liebe Grillgemeinde ich brauche eure Hilfe.

    Ich möchte/darf am 1.Mai an den Grill stehen und insgesammt 200Burger grillen.:D
    Es werden 150g Patties mit extra für uns angefertigten Buns.
    Den Belag darf sich jeder selber gestalten. Allerdings weiß ich jetzt nicht wieviel Zubehör ich einkaufen soll.

    • Zwiebel ?kg
    • Tomate ?kg
    • Salat ?kg
    • BBQ-Sauce ?kg
    • Salatgurke ?kg

    Wäre für eure Hilfe sehr dankbar um unsere wertvollen Ressourcen zu schonen.:worthy:

    gruß Benny
     
  2. Horst04

    Horst04 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich würde mal selber vorher einen Burger zusammen bauen und die Mengen abwiegen....
    Dann hast Du eine Hausnummer für einen Durchschnitts-Burger.
    Tendenziell werden rohe Zwiebeln nicht so oft genommen wie z.B. Gurken oder/und Tomate oder/und Salat.
     
    Ischglfan gefällt das.
  3. Lanzarolo

    Lanzarolo Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Dem schließ ich mich mal an , alles Andere ist :kristal:.
    Und Käse gibt es keinen???

    :prost:
     
    Ischglfan gefällt das.
  4. Ischglfan

    Ischglfan Schlachthofbesitzer

    Oder mal google befragen, vielleicht gibt es da für den Gastrobereich so je Art "Stückliste"
     
  5. DerHoss

    DerHoss Master of Mega-OT 5+ Jahre im GSV

    Allein? 200 Burger?

    Ich hoffe du hast noch ne Mannschaft die die zusammen tackert.

    Grüße

    Christian
     
  6. Gott

    Gott Fleischmogul 5+ Jahre im GSV

    Habe am 15ten 40 burger gemacht mit 2 Kugeln , burger wurden selbst zusammen gebaut.

    Wir hatten
    2 salatgurken
    3 salatköpfe
    8 Tomaten
    5 normale Zwiebeln
    1 Glas eingelte gurken.
    25 Scheiben Käse - passte so grade :-)

    War von allem noch viel zu viel über
     
  7. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Wenns die Infrastruktur hergibt, würde ich gedünstete/geröstete Zwiebeln anbieten, die gehen erfahrungsgemäß viel besser als die rohen Zwiebeln. Allerdings braucht man auch mehr davon. 10 Kilo dürfens dann schon sein.
     
  8. Gast-sNWpKe

    Gast-sNWpKe Guest

    Naja, 200 Burger = 200 Scheiben Käse

    Wenn jemand keinen Käse möchte bekommt jemand anderes 2:)
     
    Lanzarolo und Gott gefällt das.
  9. OP
    schwarz_griller

    schwarz_griller Veganer

    Erst einmal danke für die Unterstützung

    Danke @Gott für deine numerische Erfahrung.:sun:

    Da das ganze Fest ein 1.Mai-Streich sein soll ist das mit den Zwiebeln und anderen Spielereien immer schwierig, da viel spontan gemacht wird.

    Die Patties kommen von meinem MmV und die Buns von nem Bäcker vom Ort. Nur die Zutaten werden von uns 1nen Tag vorher geschnibbelt, daher meine Frage.

    Ich hoffe nur nicht das ich vor lauter grillerei:durst::kugel: die Bilder vergesse.

    gruß Benny
     
  10. taigawutz

    taigawutz Moderator Mitarbeiter 5+ Jahre im GSV

    Lass die Burger von den Gästen selbst zusammenbauen.
    Der eine mag keine Tomaten, der andere keine Gurken, der andere keine Zwiebeln.
    Alle Zutaten nach der Kasse/Ausgabe in GN-Behälter und Saucen/Majo/Ketchup aus dem Spender.
    Der Spender ist die größte Erleichterung und verhindert die größten Sauereien.

    Bei uns im Stadion lasse ich pro Heimspiel ein paar Hundert Burger durch.
    Ich hoffe aber du hast Unterstützung ...

    Zwiebel würde ich Metzgerzwiebel nehmen, die kann man mit der Maschine aufschneiden (3 Netze a 3 Stück)
    Tomaten eine Steige mit 5-6 Kilo (feste und nicht matschige Sorte)
    Gurken geschnitten aus dem Glas
    5 Köpfe Eisbergsalat

    :prost:
     
  11. Florida Snapper

    Florida Snapper Militanter Veganer

    Und... Wie ist es gelaufenen mit deine burger , hat's geklappt ?
     
    Ischglfan gefällt das.
  12. MichiMajo

    MichiMajo Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Er ist wohl Tod umgefallen :muhahaha:
     
  13. OP
    schwarz_griller

    schwarz_griller Veganer

    So.
    Ich komm jetzt auch mal dazu Bericht zu erstatten, da wir direkt am Sa früh in den Urlaub gefahren sind.

    Zum Werkzeug:

    2 Elektro-Edelstahl-Bräter(25x40cm)
    1 Gasherd mit Pfanne(40x60cm)

    Zutaten:

    200 Patties
    200Brötchen(wer hätte es gedacht)
    200 Scheiben Käse ;-)
    20 Fleischtomaten
    4 Gemüsegurken
    1 Glas Essiggurken
    9 Metzgerszwiebeln
    1 Korb Salat(müssten so 4große Köpfe gewesen sein)
    Jede Menge Majo/Ketchup/BBQ-Sauce

    Es lief recht gut. Musste nur alleine Grillen. War aber gar nicht so schlimm wie gedacht. Wartezeiten waren immer unter 3min. Aber dazu musste man schnell mit dem Pfannenwender sein.
    Alle Zutaten haben gereicht.
    Aber da man bekanntlich auf einem Bein nicht stehen kann, wurden noch 65kg Pommes frittiert.

    Hoffe ich hab nichts vergessen.

    Gruß Benny
     
    Ischglfan, Bainit und Gast-sNWpKe gefällt das.
  14. Ischglfan

    Ischglfan Schlachthofbesitzer

    Hört sich doch gut an! Aber: :bilder:
     
  15. Rib-Schorse

    Rib-Schorse Fleischtycoon

    Glückwunsch zu so einer großen Vergrillung! :ola:
     
    Ischglfan gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden