• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

3-2-1 Ribs zum Ersten

masom

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

bislang hab ich immer nur still mitgelesen und mir Anregungen geholt. "Aktiver" Griller bin ich nun schon seit einem Jahr. Nun wollte ich aber auch mal meine Erfahrungen zurückgeben. Es gab aufregender Weise :grin: 3-2-1 Ribs nach texanischer Art. Das Sportgerät ist ein ODC Wellington.

Nun musste ich "nur noch" die Fleischerei-Fachverkäuferin darüber belehren, dass es noch was anderes als Schälrippchen und dicke Rippe gibt und ich auch genau dieses haben möchte. Der zugerufene Meister konnte dann mit dem Begriff Kotelette-Rippchen (bei anderen Metzgern oder in der Metro eventuell auch bekannt als Lenden-Rippchen/engl. Loin Ribs oder Baby Back Ribs) was anfangen und bestellte mir diese für ca. 5,- das Kilo. Wunderbar! Siehe kleine Rippchenkunde

Nun noch ein Einkauf beim schwedischen Möbel- und Grillfreunde-Ausstatter für einen adäquaten Rippchenhalter und die passende Auflaufform mit Rost sowie ein Großeinkauf beim sehr zu empfehlenden Gewürzexpress. Dann ging es über Ostern ans Gerät. 2 Rippchen für 80,- Euro (IKEA, Metzger, Gewürze, Beilagen und Gewürze). Na ja...man muss halt erst mal investieren. :grin:


Gerubt wurde über Nacht mit MD und gemopt mit der Cola Zero Sauce

Die Details zum Nachlesen:
Magic Dust Rub

• 6 EL brauner Zucker
• 6 EL weißer Zucker x
• 4 EL Paprikapulver x
• 4 EL Salz x
• 2 EL Knoblauch granuliert (Pulver)
• 1 EL gemahlener schwarzer Pfeffer x
• 1 EL Ingwerpulver
• 1 EL Zwiebel granuliert (Pulver)
• 1 EL Rosmarin gerebelt und im Mörser frisch pulverisiert

Cola BBQ Sauce

• 1 Liter Zero- Cola
• 800 ml Ketshup vom Aldi
• 1 teel. Ingwer
• 1 teel. Zitronengras
• 1/2 teel. Zimt
• 1/2 teel. Madras - Curry
• 1/4 teel. Cumin
• 1/2 teel. Senfpulver
• 1 teel. Knoblauch
• 3 teel. Zwiebelpulver
• Priese Muskat
• 2 teel. Worchester
• 5 teel. Sojasauce
• 3 essl. brauner Zucker
• 5 teel. scharfe Sauce ( Mad Dog )

Zubereitung :
1. Phase: 3 Stunden bei 110°C
2. Phase: 2 Stunden bei 140°C in der zugedeckten Auflaufform mit 3/4 Apfelsaft und 1/4 Apfelessig)
3. Phase: 1 Stunde bei 110°C, 2x gemopt



Und nun zur Foto Love Story...

Mein Sportgerät

masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6112-p1030252.jpg



Der Versuchsaufbau mit Wood Chips und Wasser:


masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6122-versuchsaufbau.jpg



Ende der ersten Phase:
masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6114-phase-1.jpg



Dann kommt die Sau in die Sauna mit Apfel-Aufguss


masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6116-auf-saft-gebettes.jpg


masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6117-und-zugedeckt.jpg




Und das ist das Ergebnis:

masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6119-ende-phase-2.jpg



Und nun tobt der Mop

masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6120-gemoppt.jpg



Zum Tellerbild hats nicht mehr gereicht. Der Hunger war einfach zu groß und als ich an den Fotoapparat dachte waren die Finger schon verschmiert. Aber das hier erklärts auch. Wie man sieht, sieht man nichts (mehr)

masom-7990-albums-3-2-1-ribs-picture6121-final-end.jpg



:thumb1:


Fazit:
Alles war super zart und saftig und im Großen und Ganzen eine schicke Sache. Aaaaaaber... unterm Strich haben mich ein paar Dinge gestört. Zum Einen finde ich das Knoblauchgranulat echt mehr als fies. War das erste Mal, dass ich überhaupt sowas verwendet habe und vermutlich auch das letzte Mal :sad:

Dann war mir das alles viel zu süß und trotz der ganzen Gewürze nicht wirklich aromatisch genug. Von den ganzen Dingen wie Zitronengras, Zimt etc. hatte ich mich auf einen aufregenderen Geschmack eingestellt, der aber leider weitestgehend ausblieb. Wie gesagt, war nicht schlecht. Aber ich würde jetzt auch nicht dafür töten :-)

Wer hat denn mal ein paar Ideen für ein paar andere Varianten von Rubs/Mops für mich, die nicht so süß und ein wenig aufregender vom Geschmack her sein könnten. Mir fehlte die typische Rauchnote trotz nachgekipptem Hickory Salz und was saures - vermute ich.

Ach ja - und zum Nachtisch gab's gegrillten Pfirsich mit Ziegenfrischkäse und einer süßen Pesto. Bekannt von Johann Lafers SWR 3 Grill-Event. Ein Knaller:mosh:


Gegrillter Pfirsich mit Ziegenfrischkäse und süßem Pesto

Rezept für 4 Personen
4 Pfirsiche
200 g Ziegenfrischkäse
Puderzucker zum Bestäuben

Die Pfirsiche waschen, trockentupfen, halbieren und
Stein entfernen. Die Hälften mit Puderzucker bestäuben und langsam bei mittlerer Hitze von beiden Seiten grillen. Ziegenfrischkäse in 8 Scheiben schneiden und je eine Scheibe auf eine Pfirsichhälfte legen.

Pesto:
1 Bund Minze
3 Basilikumzweige
75 ml Sonnenblumenöl
75 g Puderzucker
Saft von 1 Limone

Minze- und Basilikumblätter vom Stiel zupfen und mit dem Öl, Puderzucker und Limonensaft in einem Mixer zu feinem Pesto pürieren. Minze für die
Garnitur. Die Pfirsichhälften mit etwas Pesto beträufeln und mit frischer Minze garnieren.
© by Johann Lafer

Viele Grüße und happy BBQing
Marcus
 
Zuletzt bearbeitet:

thomato

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Da hast du ja klasse gesmokert. Die Ribs sehen klasse aus. Vielen Dank für die ausführliche Anleitung und die Rezepte.

Manni :abfahrt:
 
OP
OP
masom

masom

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Danke für die Blumen. Ich wollte vor allem mal alle nötigen Infos für Ribs in einem Beitrag ablegen. Daher hab ich gerade auch noch mal ein paar Links in den Beitrag aufgenommen.

Mir ging es nämlich so, dass ich mich am Anfang auf der Suche nach einem Ribs Rezept durch zig Beiträge wuseln musste, da ich weder wusste was ein "Texaner" der "Schwede" sein sollte, was Jehova oder die Abkürzung MD bedeutet oder gar eine Sauce nach Master-sir-buana ist. Da wird man erstmal :ballaballa: bevor die ersten Ribs auf den Grill- geschweige denn inden Magen - kommen.

Daher hab ich für andere Neulinge alles nötige zusammengefasst hoffe ich.
 
Zuletzt bearbeitet:

osoaner

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Klasse Ribs haste da fabriziert. Das du hier im Thread alle Rezepte zusammengefasst hast ist auch super. So muss man (ich) nicht lange suchen wenn man diese Ribs auch mal machen möchte. :thumb1:
 

slotkiller

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Servus,

hätte da noch zwei Fragen:

-Wood Chips, warum hast Du die in Jehova verpacktund lässt die nicht offen ??
-Wasser ist es wirklich notwendig? Für welchen Zweck??

Deine Rips sehen super lecker aus, Gratulation, werde nächste Woche auch meinen ersten versuch starten.

Gruß
Volker
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
-Wood Chips, warum hast Du die in Jehova verpacktund lässt die nicht offen ??
-Wasser ist es wirklich notwendig? Für welchen Zweck??

- Wo streust du sie hin auf dem Gasi?
- Das Wasser, damit sie nicht so schnell abfackeln
 

Fleisch-Griller

Fleischtycoon
Sehr schöne Ribs :respekt:

Ribs gehen immer und sin einfach etwas super tolles vom Grill. Ich glaube ich werde Ribs am Wochenende auch mal wieder in die Planung mit aufnehmen.
 

HaxenKarl

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Methode 3-2-1

Ich sehe, dass Deine fertigen Ribs nach 3-2-1 immer noch nach Ribs aussehen.
Wenn ich die 3-2-1 Ribs mache sehen sie total zerfleddert aus.
Ich halte mich auch streng an die vorgegebenen Temperaturen und Zeiten - trotzdem.
Seit ich die Ribs 1-1-1 mache, habe ich Ribs, die noch als solche erkennbar sind und trotzdem vom Knochen fallen.

Haltet Ihr Euch bei allen Ribs an die 3-2-1 Methode oder nur bei den dicken Ribs

Gruß

Karl
 

slotkiller

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
- Wo streust du sie hin auf dem Gasi?
- Das Wasser, damit sie nicht so schnell abfackeln

Dachte schon auf Jehova oder Metallgefäß aber ohne komplett zu verschließen.


Gruß
Volker
 

Fleisch-Griller

Fleischtycoon
ich halte mich eigentlich immer an die 3-2-1 Methode aber ich sehe dem Fleisch Ribs auch an was passiert und reagiere dann halt auch etwas mit der Temperatur.
 

slotkiller

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Es sind ja Löcher im Räucherpäckchen.

Danke Dir für die Antwort, müsste doch auch mit einer alten Blechdose gehen die mit Briket und Woodchips bestückt ist, oder??
Brauche ich dann immer noch den Wasserbehälter??
Sie wie bei a08574 im Fred.

Würde gerne nächste Woche mein erstes PP machen.


Gruß
Volker
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was meinst du denn mit Wasserbehälter?
 

slotkiller

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Sowie im Bild zwei zu sehen, oben links


Gruß
Volker
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ah, jetzt kommt die Erleuchtung.
Meines Erachtens wird das nicht benötigt.
 

slotkiller

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
DANKÖÖÖÖ :gs-rulez:


Gruß
Volker
 
Oben Unten