• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

5 KG Iirisches Ochsen Entrecote

hd.cowboy

Master of the Fat Lady
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahrungen mit Entrcote auf´m Smoker? Ich habe kürzlich ein 5,4 KG Stück mit Knochen gekauft. Die Idee war, den Gästen echt dicke Steaks (ca. 6 cm) zu präsentieren, die mindestens als "Medium" eingestuft werden können.

Hier der Plan:

Der Klotz wurde mit einem Dryrub über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt. Dann in den Smoker.

Irish_01.jpg


Nach fünf Stunden und 70 Grad im Kern sah er so aus.

Irish_02.jpg


Nach einer weiteren Stunde kam der Block unters Messer; die Knochen hatte ich vorher schon mit einer Säge bearbeitert. Als Ergebnis hatte ich "T-Bones".

Irish_03.jpg


Die Steaks habe ich dann noch kurz auf der SFB behandelt.

Irish_04.jpg


Und hier das Resultat: echt dicke Medium Steaks.

Irish_05.jpg


Die Steaks waren saftig, nicht blutig und an den meisten Stellen auch zart. Aber eben nicht an allen Stellen! Liegt das am Fleisch, oder hätte ich noch 2-3 Stunden weiter smoken sollen???
 

Anhänge

Jörn

Grillkaiser
Ich denke das sowas an dem Fleischberg liegt.
Bei solch grossen stücken (5kg) kann ja die Wärme immer erst aussen und dann innen wirken.
 

GrillChiller

Bundesgrillminister
Ich denke das sowas an dem Fleischberg liegt.
Bei solch grossen stücken (5kg) kann ja die Wärme immer erst aussen und dann innen wirken.
Bin der selben Meinung, eventuell noch etwas (1-2 Std) länger zartziehwn lassen bei maximal 110 GT! Eventuell im Alukleid!

Aber wenns geschmeckt hat, ist ja halb so wild!!

:prost:
 

Grillmeister.B

Baschtl - Waschtl
5+ Jahre im GSV
Hey hd.cowboy
Da lauft ja einem das waser im munde zusammen wen man die bilder sieht .:essen!:
Was für gewürze hast den genommen?
Gruss
 
OP
OP
hd.cowboy

hd.cowboy

Master of the Fat Lady
5+ Jahre im GSV
Servus Grillmeister,

ich benutze sehr gerne die "Grill Mates" vom McCormick. Hier habe ich zwei Dry Rubs vermischt angewendet.

Gespritzt und gemoppt hab ich hier extra nicht.

Gruss.
 

Flamberger

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
nach dem Aufschneiden nochmals angrillen wirkt sich sicher nicht positiv aus.

Ich mache öfters mal grössere Stücke bei 80° im Gasi oder BO. Auch im (Ex-) Smoker habe ich es schon gemacht.
Dabei gehe ich immer gleich vor.
Zu erst das Stück morgens raus aus dem Kühlschrank und Zimmertemperatur annehmen lassen.
Dann mit Olivenöl einpinseln. Angrillieren und anschliessend bei 80° gar ziehen. Wenn die gewünschte KT (2-3° darunter) erreicht ist, raus nochmals angrillen und kurz ruhen lassen. Danach tranchieren.
Bisher hat dies immer perfekt funktioniert und die Stücke waren gleichmässig.

Je nach grösse stelle ich noch ein Schüsselchen Sasser in den Garraum um die Feuchtigkeit etwas anzuheben.
 

lucky sob

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
KT 70° und nochmal sizzeln ergibt bei mir eher durch. Höher als KT 60° wäre ich nicht gegangen, dann 15 min ruhen und servieren.
 

Stefan L.

Metzger
Entrecote ist richtig gut mit ner kt zwischen 52 und 62 Grad ...so übern dicken Daumen.
Bei Low and slow nimmt man eher noch 1-2 Grad weniger.
Bei 70 Grad das geschnittene nochmal anzugrillen hat dem schönen ausgangsmaterial wohl den Rest gegeben.
Schätze du wirst schon wissen warum du kein anschnittbild einstellst.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Über die persönliche Vorliebe des Garpunkts gibt es unterschiedliche Auffassungen - da sind die Geschmäcker verschieden.

Welchen Garpunkt wolltest du denn anpeilen? Das sieht eher nach well-done aus.

Gab es denn einen Grund, das Fleisch nach dem portionieren nochmals auf den Grill zu legen und direkt zu grillen?

Zudem ist wohl sehr viel Saft ausgetreten, konnte das Stück vor dem Anschnit nicht etwas ruhen?

Ich persönlich hätte hier bei diesem Bild einen passablen Garpunkt festgestellt und serviert:

408507-5-kg-iirisches-ochsen-entrecote-irish_03.jpg


:prost:
 

Anhänge

Siegi

Vegetarier
:hmmmm:Sieht so aus das, mann mit einer Chinabüchse, ich glaube wir haben dieselbe, doch ein super Resultat erzielen kann.:ola::ola:

:essen!:Gruß Siegi:essen!:
 
Oben Unten