• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aalgulasch

DonGeilo

Topics commissioner
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Bei diesem Aalgulasch ist es wie bei der Aalsupp. Der Name kommt nicht daher, dass Aal enthalten ist, sondern vielmehr daher, dass "allens rin kümmt, wat in de Keuk is." Es handelt sich also um ein Resteesen. In diesem Fall hat das Ergebnis an Gulasch erinnert.

Den Anfang machte der Rest eines Zungenstücks von der deutschen Färse, welches ich in Stücke geschnitten und anschließend angebraten habe.
PICT1181.jpg

PICT1182.jpg

PICT1183.jpg



Als nächstes kamen klein geschnittene Zwiebeln und Chilis dazu, welche meine Mutter in ihrem Kleingarten angebaut hat.
PICT1184.jpg


Anschließend kamen klein geschnittene Tomaten dazu.
PICT1185.jpg


Darauf kamen Rinderbrühe, Rotwein und der Rest eines selbst zusammen gemixten Rubs auf Parikabasis. Woraus der genau bestand, weiß ich nicht mehr; die Mischung schien mir aber zu passen.
PICT1186.jpg


Nachdem das Ganze eine Weile vor sich hin köcheln durfte, kam noch eine große Ladung Gemüse dazu; das meiste davon ebenfalls aus dem Kleingarten meiner Mutter: eine Zuchini, Kohlrabi und Wurzeln. Außerdem hatte ich noch zwei Paprikaschoten im Kühlschrank; die waren immerhin selbst gekauft.
PICT1187.jpg


Kurz vor Schluss kamen dann noch ein paar klein geschnitte Bockwürste dazu.
PICT1188.jpg

PICT1196.jpg



Das ist zwar eine etwas eigenwillige Zusammenstellung, aber es hat sehr gut geschmeckt. Außerdem bin ich froh, dass ich es geschafft habe, die Unmengen an Gemüse irgendwie zu verarbeiten, bevor es schlecht werden konnte.
 

Anhänge

  • PICT1181.jpg
    PICT1181.jpg
    98,5 KB · Aufrufe: 531
  • PICT1182.jpg
    PICT1182.jpg
    92 KB · Aufrufe: 528
  • PICT1183.jpg
    PICT1183.jpg
    75,6 KB · Aufrufe: 507
  • PICT1184.jpg
    PICT1184.jpg
    60,8 KB · Aufrufe: 502
  • PICT1185.jpg
    PICT1185.jpg
    57,2 KB · Aufrufe: 541
  • PICT1186.jpg
    PICT1186.jpg
    78,2 KB · Aufrufe: 505
  • PICT1187.jpg
    PICT1187.jpg
    72,9 KB · Aufrufe: 524
  • PICT1188.jpg
    PICT1188.jpg
    69,2 KB · Aufrufe: 501
  • PICT1196.jpg
    PICT1196.jpg
    95,9 KB · Aufrufe: 511

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Klasse.... dazu ein eiskaltes, herbes Pils und der Kittel ist geflickt.:thumpsup:
 
OP
OP
DonGeilo

DonGeilo

Topics commissioner
15+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hast du das ganze offen gekocht? Also ohne Deckel&Kohlen?
Den Deckel hatte ich schon drauf, aber ich hatte den DO die ganze Ziet nur auf dem Seitenbrenner vom Gasi stehen. Es würde natürlcih auch mit Kohlen gehen, aber soalnge ich keine Oberhitze brauche, bevorzuge ich meistens den Seitenbrenner, um nicht den Balkon und den Wohnzimmerteppich einzusauen.
 

Höllerie

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hmmm, lecker!

...wobei die Bockwurst im Gulasch etwas gewöhnungsbedürftig erscheint - aber schließlich ist es ja Aalgulasch! :prost:
 

Farmer3s

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Moin, Moin Don Geilo,
dat seiht doch fein ut mit Dien Aalsupp! Un nu geef dat Gans?
Gans dünnklötrig Supp ;) Ick mut mi ok mal so´n Pott kööpen. Hest fein mok! Un ans sülben mokt, fein. Un dolle Billers! :top:

Gröt Jörn
 
Oben Unten