• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Am Ende einer harten Woche durfte ich erstmals an ihr Gerät: Ratatouille mit Zitronen-Couscous

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Nach den Tagen und Wochen der Vorbereitung auf mein Männergrillen musste ich mich wieder zwangsläufig den liegengelassenen Dingen des Lebens widmen: Haus und Garten...:o

Montag und Dienstag erweiterte ich nach der eigentlichen schon schweren Arbeit im Büro die 17a, bzw. deren Sitzecke, um ca. 6 qm Pflasterfläche. Für Nicht-Eingeweihte: "17 a" ist die Bezeichnung unseres Gartenhauses, in das ich früher oder später wohl verbannt werde...:D

Damit nicht genug, die geschundenen Knochen sollten nicht regenerieren. Donnerstag wurde nach etlichen Wochen Lieferverzögerung unser Sichtschutzzaun dann doch geliefert. Diesen Tag habe ich mir frei genommen und war am Abend auch fast fertig mit dem Aufstellen. Den Rest erledigte ich Freitag Nachmittag und zur Belohnung wurde unsere neue alte Terrasse dann gestern eingeweiht.
Seit Weihnachten stand hier die Feuerplatte der Lieblings-Bunbäckerin, die bislang nur gelegentlich als Dekostück mit einem feinen offenen Feuer genutzt wurde. Zur Erklärung: Wir waren Anfang 2019 bei einem Grillkurs mit Tom Heinzle in München. Das Event fand in einem edlen Küchenstudio statt und Tom nutzte da u.a. diese besagte Feuerplatte. Die Bun-Bäckerin war vom Design echt begeistert und stellte darüber hinaus, dass sie damit auch gut umgehen kann. Lauch verdeln gelang ihr auf Anhieb: Die Stange wurde roh ins Feuer gelegt und später gehäutet. Hatte sie echt gut hinbekommen :D

Nun also gestern die "Feuertaufe" - selbstverständlich etwas Vegetarisches:

Aus dem Weber-Kochbuch "Veggie" hatte ich neulich schon einmal Couscous mit Ratatouille auf MEINER Feuerplatte gemacht. Tolle Sache übrigens!

In aller Kürze das Rezept, dann die Bilder:

Couscous in heiße Gemüsebrühe einrühren, quellen lassen, nach einigen Minuten kleingehackte Schalotten, Petersilie, Zitronenabrieb und -Saft sowie
einen EL Öl unterrühren

In einer Pfanne Öl, Tomatenmark, getrockneten Thymian, Chiliflocken, Knoblauch, S+P geben und erst später erhitzen

Paprika, Zucchini, Aubergine (übrigens eine weiße, die mir der liebe @Arnd geschenkt hatte) und Zwiebeln in mundgerechte Stücke schneiden, mit Öl und S+P leicht marinieren

Das Gemüse anrösten, währenddessen auch die Pfanne mit Zutaten auf der Platte erhitzen. Das angeröstete Gemüse kommt später in die Pfanne, durchrühren, fertig!

So, die Bilder:

20200718 (7).JPG
20200718 (9).JPG


20200718 (2).JPG
20200718 (3).JPG
20200718 (14).JPG
20200718 (17).JPG
20200718 (20).JPG
20200718 (22).JPG


Ich kann übrigens Alles - außer Tellerbilder... :D:D:D

20200718 (24).JPG
20200718 (25).JPG
 

Cladonia

Fata della Pasta & Foto-Gräfin
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Ich würde auch eines Deiner Teller nehmen, egal wie sie aussehen, das was drauf ist sieht sehr gut aus :-)

Schönen Sonntag wünscht Dir Silvia
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
:v:

Danke Silvia, würdest Du gerne serviert bekommen!

Beste Grüsse aus Hannover,
Achim
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr Geil !:sabber:

:thumb1:

Gruß Matthias
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler

Arnd

Unerbittlicher Gastrokritiker & Inspektor a.D.
Moin CB @Calenburger ,

na, nach dem MG4 bei K-One ordentlich "Kreide gefressen"? :pfeif: :D
Spaß beiseite, das sieht ja unheimlich klasse aus. :thumb2: Das werde ich bei meinen beiden Vegetarier-Mädels mal nachbraten.

Kleine ängstliche Frage: Müssen wir beim MG5 im kommenden Jahr etwa mit einer vegetarischen Variante rechnen? :confused: :blinky:

Munter bleiben,
Arnd
 
OP
OP
Calenburger

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
Moin CB @Calenburger ,

Kleine ängstliche Frage: Müssen wir beim MG5 im kommenden Jahr etwa mit einer vegetarischen Variante rechnen? :confused: :blinky:

Mein lieber Arnd!

Ich hatte bereits nach dem 1.0 das Thema Veggie als Überschrift für das folgende Event in den Raum gestellt. Damals hatten sich alle wie erhofft einheitlich und vehement dagegen ausgesprochen. Es wurde deutlich, dass ich wahrscheinlich nur Grillfreund Rudi der einzige Gast gewesen wäre. Und was geschah vor zwei Wochen? Grillfreund Markus, der echt geiles Rinderfilet vergrillt, schlug allen Ernstes dieses Thema vor. Könnte aber auch proportional im Verhältnis zur Menge der verzehrten Getränke gelegen haben. Also: Mit mir nicht!!! Dann könnte man ja auch gleich die Frauen dazu einladen :D

Gruß,
Achim
 
Oben Unten