• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ambitionierter Einsteiger sucht Gasgrill

Helmut

Veganer
Hallo,

zuerst zu mir:

Bin 26 Jahre alt (mein wirklicher Name ist nicht Helmut), habe bisher wenig Erfahrung mit Gasgrills (mein Vater hat einen Weber Q200/300, grillt aber selten) und die letzten 2 Jahre bei mir nur auf einem 20-Euro-Aldi-Elektro-Grill "gegrillt".
Da ich demnächst umziehe und der neue Balkon etwas größer (ca. 2,5 x 3 m) als momentan ist, bin ich auf der Suche nach einem vernünftigen Gasgrill.

Ich habe das Forum zwar erst vor einigen Tagen gefunden, aber Dinge wie Beerbuttchicken oder Low&Slow würden mich doch mal reizen. Nehmts mir nicht übel, aber bisher habe ich unter Grillen Würstchen und vormariniertes Fleisch aus dem Discounter verstanden. Das würde ich gerne ändern bzw. erweitern.

Gründe, warum ich einen Gasgrill will:

- Hausordnung
- Spontaner und schneller als Holzkohle
- Reinigen schneller (?)


Anforderungen (in keiner speziellen Reihenfolge):

-Budget: max. 1000 €
-Nicht zu groß/schwer (Wohnung im 3. Stock)
-Nicht zu voluminös (soll ja auf den Balkon)
-Meist für 2 Leute, manchmal für mehr (6)
-Seitenbrenner brauch ich wohl nicht (denk ich)
-Wäre schön, wenn die Größe variabel ist, also z.B. Seitenteile einklappbar
-direktes / indirektes Grillen möglich
-Einigermaßen ansprechendes Design (Kugelgrills gefallen mir optisch einfach nicht)
-Gasflasche auf Wagen (wenn möglich unsichtbar) zu verstauen
-Thermometer im Deckel, damit ich als Anfänger klar komme
-Einfache Reinigung

So, das sind so grob meine Wünsche. Hoffe, ihr könnt mir helfen..

Danke + Gruß
 

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
-Nicht zu groß/schwer (Wohnung im 3. Stock)
-Nicht zu voluminös (soll ja auf den Balkon)

Was verstehst DU darunter? Bei 1.000€ sind eine Menge Modelle drin... :)

Was soll an Zubehör so dabei sein?
Ist ein Drehspieß wichtig?

Und willkommen im Forum. ;)
 

deepSeven

ZOG
10+ Jahre im GSV
ODC 570
bei 1000€ kannst du da auch noch jede menge passendes zubehör kaufen.
der ist nicht zu goss, aber gross genug für "fast" alle schandtaten ;-)

hab ihn selber in gebrauch und bin voll zufrieden
 

deepSeven

ZOG
10+ Jahre im GSV
nicht nur weil ich ihn selber habe........


check -Budget: max. 1000 €
check -Nicht zu groß/schwer (Wohnung im 3. Stock)
check -Nicht zu voluminös (soll ja auf den Balkon)
check -Meist für 2 Leute, manchmal für mehr (6)
check -Seitenbrenner brauch ich wohl nicht (denk ich)
check -Wäre schön, wenn die Größe variabel ist, also z.B. Seitenteile einklappbar
check -direktes / indirektes Grillen möglich
optisch ist keine ambitionierte aussage, er soll tadellos funktionieren check -Einigermaßen ansprechendes Design (Kugelgrills gefallen mir optisch einfach nicht)
check -Gasflasche auf Wagen (wenn möglich unsichtbar) zu verstauen
check -Thermometer im Deckel, damit ich als Anfänger klar komme
check -Einfache Reinigung

;-)
 

deepSeven

ZOG
10+ Jahre im GSV
optisch ist keine ambitionierte aussage, er soll tadellos funktionieren check -Einigermaßen ansprechendes Design (Kugelgrills gefallen mir optisch einfach nicht)

lesen.....aber ich will hier garnicht weiter machen, ihr bekommt das hin :thumb2:
 
OP
OP
Helmut

Helmut

Veganer
Was verstehst DU darunter? Bei 1.000€ sind eine Menge Modelle drin... :)

Was soll an Zubehör so dabei sein?
Ist ein Drehspieß wichtig?

Und willkommen im Forum. ;)

Größe / Gewicht: Hmm, hab keine genauen Maximalmaße, aber er sollte nicht breiter als z.B. ein Burny Signum 230 sein.

Das erste Zubehör, was gekauft wird, ist eine Abdeckhaube und ein Hähnchenhalter. Über weiteres Zubehör hab ich mir noch keine Gedanken gemacht, bzw. wird nicht sofort benötigt

Wegen Größe (und begrenzt auch wegen der Optik) hatte ich mich zuerst für diesen Grandhall interessiert, aber hier im Forum finde ich darüber nichts.


Drehspieß kommt im Moment nicht in Frage (ganz vllt. irgendwann...)


Ach ja: Deine Jalapenos stehen auch auf meiner To-Do- / To-Grill-Liste ;-)


Edit:
@deepseven: Ja, prinzipiell hast du recht: All meine Ansprüche erfüllt ein ODC-Kugelgrill, aber ich kann mich einfach (noch) nicht mit der Optik anfreunden.
 
Zuletzt bearbeitet:

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Dann viel Spaß mit den Jalapenos :)
Muss auch mal wieder welche machen, letzte Woche ist hier ein Halter eingetrudelt. :D

Die Breite ist wirklich sehr wenig. Da ein Drehspieß uninteressant ist, sind 1.000€ viel zu viel. Kann man ausgeben, muss man aber nicht. Bei der Breite macht einb Drehspieß eh kaum Sinn. Dann würde ich doch den Weber Q320 vorschlagen. Ein Q220 sollte schnell zu klein sein, wegen der 6 Leute. Und ein Q300/200 lohnt sich eigentlich nicht. ;)
 

jellobiafra

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo.
Ich hatte einen Grandhall. Nicht das Modell, das Du vorgeschlagen hast, sondern ein günstigeres. Aber nicht "billig". War nicht glücklich damit.

Außerdem hat der wenig von deinen Anforderungen:

Gasflasche passt eher schlecht rein.
Thermometer seh ich keins, auf dem Foto, vielleicht ist eins da.
Einklappen klappt auch nicht.
Indirekt grillen könnte gehen, aber sehr wenig Fläche zur Verfügung. 22 x 44.

Mein Vorschlag:
Napoleon Gasgrill Ultra Chef P405 RB
oder
Broil King Gasgrill Sovereign 90

Napoleon hat die einklappbaren Seitenteile.
Preislich sind die auch im Rahmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Helmut

Helmut

Veganer
Um mit dem Weber Q320 indirekt grillen zu können, benötige ich zusätzlich eine Wanne + ein Gestell, oder?
Die Gasflasche muss neben dem Grill platziert werden, der Wagen scheint nicht dafür geeignet.


@jellobiafra: Ja, von dem Grandhall hab ich mich auch wieder verabschiedet, da einige Anforderungen nicht erfüllt werden.

@McRip: Ich habe das Forum leider zu spät entdeckt, sonst hätte ich auch einen Jalapeno-Halter mitbestellt :-(
 

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Um mit dem Weber Q320 indirekt grillen zu können, benötige ich zusätzlich eine Wanne + ein Gestell, oder?
Die Gasflasche muss neben dem Grill platziert werden, der Wagen scheint nicht dafür geeignet.

Hallo,
auch ich würde dir den Weber Q320 empfehlen, der entspricht wie ich meine allen deiner Anforderungen und ist (wie ich finde, sehr schick).
Zu deinen Fragen, ja um indirekt grillen zu können brauchst du noch eine Bratenschale mit Rost, wie bei allen Gasgrills, und zusätzlich für sehr niedrige Temperaturen ausserdem einen regelbaren Druckminderer.
Damit ist nahezu alles möglich was du indirekt grillen kannst, beispielsweise Pulled Beef.
Die Schale und der Druckminderer kosten zusammen etwa 30€
Sehr empfehlenswert sind die Bratenschalen von Ikea.
Die Gasflasche wird grundsätzlich hinter oder neben dem Grill platziert. Eine 5Kg Flasche kann man mit etwas basteln auch unter den Grill stellen. Ausserdem gibt es in USA einen Unterbau der für das aufstellen einer Flasche unter dem Grill gedacht ist.
Bei deinem Budget kannst du all das locker realisieren.
 

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
AndreL ist auch immer nicht weit weg :D
Wie er schon sagte, die IKEA Bratenschale(n) brauchste eh. :)
Zu den Gasbuddeln hat er auch schon alles gesagt. :)

Frag doch mal nach, ob es noch Jalapeno Racks gibt. ;)
 

Do-Pe-69

Militanter Veganer
Guten Tag erstmal!

Nur kurz zu dem T-Grill von Grandhall:

Die Gasflasche kann unten in dem Gestell integriert werden. Insgesamt hat der keine gewöhnlichen Brenner, sondern zwei Infrarotbrenner.
Vorteil: Fett kann nicht auf die Brennstäbe tropfen.
Außerdem soll er sehr heiß werden (kann ich leider nicht beurteilen, weil ich noch nicht mit dem Gerät gearbeitet habe)
Einen guten eindruck macht der schwere Deckel.

Insgesamt finde ich den aber zu teuer. Man bezahlt hier natürlich das Design mit.

Viele Grüße

Marc
 

baefi

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Napoleon Ultrachef oder die neue LE-Serie. Bei meinem Ultrachef kannst du das linke Seitenteil ohne Seitenbrenner abklappen. Ich habe 1000,- Euro bezahlt mit Seitenbrenner und Rotisserie. Frag mal bei Stocki nach BBQ-Profi - Alles andere ist nur Grillen!
Ich bin sehr zufrieden. :grill:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Helmut

Helmut

Veganer
Napoleon Ultrachef oder die neue LE-Serie. Bei meinem Ultrachef kannst du das linke Seitenteil ohne Seitenbrenner abklappen. Ich habe 1000,- Euro bezahlt mit Seitenbrenner und Rotisserie. Frag mal bei Stocki nach BBQ-Profi - Alles andere ist nur Grillen!
Ich bin sehr zufrieden. :grill:

Ja, die Napoleons sind im Moment auch meine Favoriten.

Die Weber Q2xo/3x0 gefallen der Regierung nicht, weil man da die Gasflasche sieht. Klar kann man den Weber-Premiumwagen auch soweit pimpen, dass die Flasche auf den Wagen passt, aber irgendwie haben wir uns auf die klassische 4eckige Gasgrillform eingeschossen.

Naja, nächste Woche werd ich mal den Stocki besuchen und werd mir die Grills live anschauen und anfassen. :)
 

lacanau

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Guten Tag erstmal!

Nur kurz zu dem T-Grill von Grandhall:

Die Gasflasche kann unten in dem Gestell integriert werden. Insgesamt hat der keine gewöhnlichen Brenner, sondern zwei Infrarotbrenner.
Vorteil: Fett kann nicht auf die Brennstäbe tropfen.
Außerdem soll er sehr heiß werden (kann ich leider nicht beurteilen, weil ich noch nicht mit dem Gerät gearbeitet habe)
Einen guten eindruck macht der schwere Deckel.

Insgesamt finde ich den aber zu teuer. Man bezahlt hier natürlich das Design mit.

Viele Grüße

Marc

Was ist es denn jetzt geworden?
Bin wahrscheinlich einer der wenigen T-Griller hier
Habe heute meinen Drehspiessmotor bekommen.
Den gibt es nicht als Originalzubehör von Grandhall, also muss ich noch etwas basteln. Dickes Minus hier
Thermometer hat er auch nicht, hab ich aber noch nicht so vermisst. Kleines Minus.
Von den Vorteilen fang ich nicht an.
Gebt mir etwas Zeit den Motor einzubauen, dann poste ich mal ein ausführlichen Bericht.

P.S: 999€ würde ich dafür nicht ausgeben. Hab damals ein Schnäppchen gemacht und weniger als die Hälfte gezahlt
 
OP
OP
Helmut

Helmut

Veganer
Eigentlich haben wir uns für einen Ultra Chef mit Sizzle Zone entschieden. Am 1.5 werd ich beim Stocki ein Grillkurs besuchen; vielleicht wird dadurch unsre Meinung geändert. Ansonsten wird wohl am 3.5 der Napi gekauft.
 
Oben Unten