• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Another Wildschweingulasch in the Dopf

Metallschwein

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Grillsportgemeinde,
zu Ostern wurde auch gedopft, einfach ein Wildschweingulasch ohne Vorgabe und mit TK Pilzen - was weg muss muss weg :D

was haben wir den da so
image5125.jpg

Fleisch schön anbraten
image5128.jpg
image5131.jpg


dann Fleisch raus, Suppengrüngemüse rein
image5136.jpg


diverseste Gewürze mit ran
image5138.jpg


Tomatisieren
image5141.jpg
image5147.jpg


und Ablöschen
image5148.jpg


alles rein, ist ja eh nur eine halbe Flasche :D
image5149.jpg


schön aufkochen und etwas reduzieren lassen - es kam noch etwas Wildfond und Waldpilzfond ran
image5150.jpg
image5152.jpg


Deckel zu, Brekkies rauf und Ruhe für eine Stunde
image5153.jpg


das wurde dann aber auch mal Zeit, man schuftet sich ja zu Tode ;)
image5156.jpg


was sagt der Topfinhalt ?
image5158.jpg


Zeit die Pilze hinzuzugeben
image5159.jpg


nochmal so 20-30 Minuten simmern lassen und "eh Vollhaar" oder wie der Franzose sagt :ballballa:
image5162.jpg


und noch ein verspätetes Tellerbild - hätte ich das doch fast vergessen , ok bei einem Gulasch ist das jetzt nicht soooo der Bringer
image5164.jpg



Und das war es auch schon wieder, so eine Wildgulasch sich selber Dopfen lassen und dabei ein bisschen Genussmittel in sich aufnehmen hat schon was.
Danke fürs reinschauen

:anstoޥn:
 

sgddd10

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wildschweingulasch mag ich total gern, besonders mit Rotwein und Pilzen. :thumb1: Klasse Stefan, sieht sehr appetitlich aus. Ich schneid halt nur das Gemüse bissel feiner !!! Aber Rustikal ist Rustikal. :D
 
Oben Unten