• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Asado

kochste

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

nicht mehr lange, dann wir ne Rinder-Querrippe an das Kreuz genagelt.
Bestellt sind ca. 15 kg.

Hat jemand Erfahrung bzgl. Grilldauer??? Ich hätte mal so 4 - 6 Std. eingeplant!

Ich bin über jeden Tip dankbar.

Bilder kommen bei Erfolg und Mißerfolg. Quatsch, nen Mißerfolg wird es nicht geben

Danke & Gruß
Stefan
 

BigAl

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Nachdem ich die Rinderrippe am OT in Weyarn erlebt hab, glaube ich, daß du da mit deinen 4-6h weit unter der benötigten Zeit liegst. War doch recht zäh.
Ich würd eher mit 12h + X rechnen. Kommt natürlich auch auf dein Feuer an.
 

Granadaharry

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Beim Treffen von dem Chiliforum, an Ostern, haben wir auch eins gemacht, hatte aber nur 8 Kg. Das hat sich aber den ganzen Tag hin gezogen

CIMG5404.jpg


CIMG5405.jpg
 
OP
OP
K

kochste

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
es ist vollbracht

Gestern war es soweit.
Kopie von Bild 001.jpg


Leckere Rinderrippe vom Angus-Rind. Knappe 15 kg
Kopie von Bild 003.jpg


Kopie von Bild 004.jpg

Angefangen haben wir so gegen 11:30
Kopie von Bild 009.jpg


Kopie von Bild 015.jpg


17:30 Uhr = wenden
Kopie von Bild 038.jpg


18:30 Uhr
Kopie von Bild 050.jpg


18:40 = Fertig!!
Kopie von Bild 076.jpg


Kopie von Bild 067.jpg


Kopie von Bild 096.jpg


Kopie von Bild 097.jpg


Zum Schluss lässt sich sage. Es war ne verdammt gute Party. Und das Fleisch war traumhaft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Picanha

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Asado rockt!

Wie habt ihr die Rippe gewürzt? Salz + Pfeffer?
Wie lange war das Teil gereift /abgehangen?

Die Hitze war Glut vom Holzfeuer?

Sieht sehr rustikal aus! Sagenhaft!
Ich steh drauf!

:muh:
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
sehr schöne vergrillung :thumb2:

asado reizt mcih auch shcon ne wiele. ich hatte aber leider noch keine gelegenheit dazu.
 
OP
OP
K

kochste

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
das Fleisch war traumhaft. Köstlicher Eigengeschmack und feinfasrig.

Die Rippe haben wir nur mit grobem Meersalz gewürzt, sonst nichts. Der sagenhafte Eigengeschmack soll ja durch nichts verfälscht werden.

Wie lange das Rind reifen durfte, kann ich nicht sagen. Hab vor lauter Freude vergessen zu Fragen.

Ja, die Hitze kam von der Glut vom Feuer.
 

de_leckersten

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
das Fleisch war traumhaft. Köstlicher Eigengeschmack und feinfasrig.

Die Rippe haben wir nur mit grobem Meersalz gewürzt, sonst nichts. Der sagenhafte Eigengeschmack soll ja durch nichts verfälscht werden.

Wie lange das Rind reifen durfte, kann ich nicht sagen. Hab vor lauter Freude vergessen zu Fragen.

Ja, die Hitze kam von der Glut vom Feuer.
Das hört sich alles sowas von gut an und sieht echt lecker aus.
 

AndiS

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
:cry::cry::cry:

Ich will auch ein Stück.
Habs einmal in Chile gegessen und seither nie mehr ....

:cry::cry::cry:

Was hast Du denn geordert? Ich fragte einmal einen Fleischhauer doch der
sah mich nur verständnislos an.

Gruß
Andreas
 

rico

Bundesgrillminister
Genial :messer:
 
OP
OP
K

kochste

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
@AndiS

Ich hab bei meinem Züchter / Metzger ganz einfach ne Rinderquerrippe inkl. Knochen geordert!! Ging ganz einfach.

Jetzt kann ich mir über neue Projekte Gedanken machen.

Gruß
Stefan
 

Peter

Prachtbursche + Schinkengott
10+ Jahre im GSV
Da legst di nieder!
:goodpost:
 
OP
OP
K

kochste

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
ich hab 7,50 €/t bei meinem "neuen" Metzger bezahlt.
 
Oben Unten