• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Auch ich hab mich an die Meisterribs getraut

Sunny1979

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallöchen zum 2. ;)

Am letzten WE gab's die "Fruity-Style Cinnamon Ribs". Oberlecker!!!
Allerdings hab ich das Rezept ein kleines bissl angepasst, vom Balsamico gab's nur die Hälfte, und vom Tabasco hab ich noch nicht mal 1/4 genommen. Ich weiß :lame:, aber wir sind eher vorsichtig was Schärfe angeht. Trotzdem waren alle begeistert. Aber genug der Worte, hier nun die Bilder.

Es waren im Ganzen 12 Stränge
DSC04461a.jpg


DSC04462a.jpg


Erfreulicherweise war, ohne daß ich was gesagt habe, die Haut schon abgezogen
DSC04465a.jpg


In der Mitte zerteilen und etwas von der Gewürzmischung dazu
DSC04471a.jpg


Mit Apfelsaft und etwas Zitronensaft auffüllen und für ca. 24 Stunden ab in den Kühlschrank
DSC04472a.jpg


Nach 24 Stunden würzen und erneut für ca. 24 Stunden in den Kühlschrank
DSC04482a.jpg


Leider hab ich versäumt zwischenzeitlich Fotos zu machen, von daher gibt's nur welche vom fertigen Produkt.
DSC04484a.jpg


DSC04485a.jpg


DSC04493a.jpg


Also echt, sowas von lecker :sabber: Die wird's sicher noch öfter geben, und dann auch wieder auf meinem Q.

Ciao zum 2.
Sunny
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Sunny,

die Ribs sehen lecker aus :happa:

:prost:
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Ribs sehen 1a aus. Aber was macht das Besteck auf dem Teller - da wird doch nicht einer Ribs mit Messer und Gabel essen :lol:


Gruß

Frank
 
OP
OP
S

Sunny1979

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Klasse Ribs. Wie lange waren die auf Deinem Q?
Ich hab sie dieses Mal im Backofen gemacht, mangels Grill (meine Eltern haben nur 'nen Säulengrill, aber ich arbeite dran daß sie sich bei Gelegenheit auch mal 'nen schicken Kugelgrill zulegen). Und da wir alle auf einmal in 'nen Bräter getan haben, und der komplette Sud mit drin war, hat's etwas länger gedauert als im Rezept angegeben, so etwa eine Stunde hab ich sie länger im geschlossenen Bräter gelassen. Also in diesem Fall 3 Stunden im Bräter und dann noch etwas über eine Stunde aufm Blech, eben so lange wie der Sud gebraucht hat um einzukochen. Aber ich denke, daß ich mich beim nächsten Mal, wenn ich die Ribs aufm Q mache, zeitlich ans Rezept halten kann, also 2+1.


Die Ribs sehen 1a aus. Aber was macht das Besteck auf dem Teller - da wird doch nicht einer Ribs mit Messer und Gabel essen :lol:
Nee nee, das Besteck war nur zum Zerteilen, gegessen wird, wie es sich gehört, mit den Händen. Man sieht zwar hinterher aus wie Schwein, aber so muß das auch ;)
 
Oben Unten