• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Aufrüsten oder neuer Grill?

Kylaine

Militanter Veganer
Ich habe zur Zeit einen Outdoorchef Ambri 480G auf unserem kleinen Balkon. Mit dem kommenden Umzug haben wir mehr Platz und damit auch öfter Gäste.
Nun brauche ich Hilfe bei der Entscheidung: Aufrüsten oder neuer Grill?


Der Ambri hat...
...einen emaillierten Stahlrost (ø480mm). Gut für indirektes Grillen, weniger für schöne Brandings.
...nur einen Brenner. Mit dem Trichtersystem lässt sich trotzdem indirekt Grillen. Für direktes Grillen ist der Platz sehr beschränkt.


Meine Optionen:
a) Grill behalten, Gusseisenrost kaufen
b) Grill behalten, Edelstahlrost kaufen
c) Neuen Grill kaufen
d) Nichts ändern


Option a):
+ Bessere Hitzeverteilung und -speicherung
+ Brandings
- Indirektes Grillen nur auf Umwegen
(- Pflege, aber damit kann ich mich abfinden)

Option b):
+ Wie bei Gusseisen
+ Kein Nachteil bezügl. indirektem Grillen
- Teuer (Lohnt sich das für diesen einfachen Grill?)

Option c):
+ Perfekt den neuen Bedürfnissen angepasst
- Teuerste Option

Option d):
+ Kostet nichts
- Keine Verbesserung


Bei uns kommt alles auf den Grill - Fleisch, Fisch, Gemüse, Pizza...


Was meint ihr dazu?


Vielen Dank im Voraus und LG
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
5+ Jahre im GSV
Supporter
Der Ambri hat...
...einen emaillierten Stahlrost (ø480mm). Gut für indirektes Grillen, weniger für schöne Brandings.
...nur einen Brenner. Mit dem Trichtersystem lässt sich trotzdem indirekt Grillen. Für direktes Grillen ist der Platz sehr beschränkt.
Eigentlich hast du dir die Frage schon selbst beantwortet........da der ODC für direkte Vergrillungen mit seinem 1 Brenner und der nur sehr kleinen Fläche ehr weniger geeignet ist.

Der Trend geht eindeutig zum Zweitgrill ;-)
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
5+ Jahre im GSV
Supporter
.......ja, ja jetzt kann er prahlen mit seinem dicken Gewinn......:-)
Ciao baeckus
Nur kein Neid!
Schau auf meine Signatur, das sind keine Gewinne sondern käuflich erworbene Sportgeräte. Merkst du was? Aha....!
Und die Behauptung der angeblichen "Prahlerei" kannst du dir sparen da obige Frage durchaus mit Antwort C seine Berechtigung findet.
 

kyrice

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
;)Ich geb dir die antwort die du hören willst: neuen grill kaufen.
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Nur kein Neid!
Schau auf meine Signatur, das sind keine Gewinne sondern käuflich erworbene Sportgeräte.
Und die Behauptung der angeblichen "Prahlerei" kannst du dir durchaus sparen.
Stimmt, wenn ich mir deine Signatur anschaue, fällt mir wieder der bekannte Mathäus Effekt ein, im Volksmund oft auch, natürlich in von mir abgelehnter Fäkalsprache, so ausgedrückt:
"Der Teufel scheißt immer auf den dicksten Haufen.......!"
:-)
Ciao baeckus
 

Quali-Fire

¯\_(ツ)_/¯
5+ Jahre im GSV
Supporter
Stimmt, wenn ich mir deine Signatur anschaue, fällt mir wieder der bekannte Mathäus Effekt ein, im Volksmund oft auch, natürlich in von mir abgelehnter Fäkalsprache, so ausgedrückt:
"Der Teufel scheißt immer auf den dicksten Haufen.......!"
:-)
Ciao baeckus
Tja, wer hat der hat. 😜
Deine Armut kotzt mich leider an.... :D Um das mal sehr niveaulos in deiner Sprachweise zu formulieren.
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
....aber mal was zum Thema......
Ich bin immer ein Freund von "Mehrgerätelösungen".
Erstens ist man flexibler und Zweitens hat man bei einem Defekt noch eine Reserve.......
Ciao baeckus
 

sir footloose

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ich habe hatte das selbe Problem, aber mit nem RAN Grill von ODC ........ war nicht übel, aber wenns etwas mehr Material zum Zubereiten war ging immer der Platz aus und die Koordination der verschiedenen Temperaturen war etwas aufwendig. Also ergänzt um einen Gassmoker (Fuego) zum Warmhalten und ziehen lassen sowie zum räuchern und smoken. Nachdem immer noch zu wenig Fläche war und durch Reihenfolge kompensiert werden musste, der Camping Grill an der Verschleißgrenze angekommen war, habe ich einen neuen Gasgrill erstanden. Nun habe ich nun 2 Grills auf der Terasse neben dem Smoker; bei Bedarf nutze ich den 2 Brenner Grill und die Kugel mit verschiedenen Temperaturen. Die Version einen großen Grill aufzustellen habe ich verworfen zugunsten einer flexiblen transportablen Lösung.
Dazu kommen dann auch noch der KB5 und ein Phönix Twin ...........
LG
Chris
 
Oben Unten