• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ausbrennen, Freibrennen, Einbrennen

kr4bs

Militanter Veganer
Hallo liebe Community,

ich habe seit kurzem einen Gasgrill und bin leider immer noch nicht schlau geworden, was zu tun ist, bevor ich mit dem Grillen beginnen kann.

Ich habe mittlerweile verstanden, dass man zuerst Ausbrennen/Freibrennen sollte (damit alle Rest von der Produktion etc. aus dem Grill verschwinden) und dann sollte man seine Gusseisenroste einbrennen (mit Öl, für die Patina). Hier jetzt meine Fragen:

1. Stimmen meine Annahmen?
2. Lasse ich beim Ausbrennen die Roste mit im Grill? Soll ich diese zuvor reinigen? Wenn ja, wie?
3. Mache ich das Ausbrennen (wie ich es ein paar mal gelesen habe) stufenweise? Also den Grill langsam erwärmen und wieder auskühlen lassen?
4. Wie hoch soll die Temperatur sein beim Ausbrennen? In meiner Anleitung steht 230 Grad, überall anders lese ich aber dass es mindestens 300 Grad sein sollten
5. Sollte man emaillierte Gusseisenroste einbrennen? Falls ja, wie mach ich das? Nach dem Ausbrennen? Wenn der Grill noch warm ist oder erst wenn er abgekühlt ist?

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten! Ich bräuchte einfach für mich eine klare Vorgehensweise, da ich lange etwas von dem Teil haben möchte und leider nirgends eine eindeutige Info dazu finde... Herzlichen DANK!
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
KLICK MICH

Hallo liebe Community,

ich habe seit kurzem einen Gasgrill und bin leider immer noch nicht schlau geworden, was zu tun ist, bevor ich mit dem Grillen beginnen kann.

Ich habe mittlerweile verstanden, dass man zuerst Ausbrennen/Freibrennen sollte (damit alle Rest von der Produktion etc. aus dem Grill verschwinden) und dann sollte man seine Gusseisenroste einbrennen (mit Öl, für die Patina). Hier jetzt meine Fragen:

1. Stimmen meine Annahmen? JA
2. Lasse ich beim Ausbrennen die Roste mit im Grill? JA Soll ich diese zuvor reinigen? Wenn ja, wie? Kannst sie ja feucht abwischen
3. Mache ich das Ausbrennen (wie ich es ein paar mal gelesen habe) stufenweise? Also den Grill langsam erwärmen JA und wieder auskühlen lassen? Nein, dann irgendwann Vollgas für 30 Minuten. Danach aus oder direkt grillen.
4. Wie hoch soll die Temperatur sein beim Ausbrennen? In meiner Anleitung steht 230 Grad, überall anders lese ich aber dass es mindestens 300 Grad sein sollten Vollgas
5. Sollte man emaillierte Gusseisenroste einbrennen? Falls ja, wie mach ich das? Nach dem Ausbrennen? Wenn der Grill noch warm ist oder erst wenn er abgekühlt ist?
Nach dem Abwischen mit einem Tuch einölen und dann wieder in den Grill --> 3.

Vielen Dank schon einmal für eure Antworten! Ich bräuchte einfach für mich eine klare Vorgehensweise, da ich lange etwas von dem Teil haben möchte und leider nirgends eine eindeutige Info dazu finde... Herzlichen DANK!
 
OP
OP
K

kr4bs

Militanter Veganer
Super danke für das schnelle Feedback! Kann ich das Ausbrennen und Einbrennen der Roste dann gleichzeitig machen also einem Wasch, oder nacheinander? Tendiere gefühlsmäßig eher zu nacheinander, damit erst mal der Schmutz raus kann oder?

Das Einbrennen auch bei Vollgas?
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Eigentlich schon.
Beim ersten Aufheizen, in Schritten immer höher gehen, also langsames Aufheizen.
Wenn Ende-Anschlag ist, 30 Minuten brennen lassen (wenn auch kein Rauch mehr zu sehen ist) haste ihn freigebrannt.
Danach grillen oder aus. Fertig
 
OP
OP
K

kr4bs

Militanter Veganer
OK verstanden. Ausbrennen mit geschlossenem Deckel oder? Und muss ich auch den Seitenbrenner und die Sizzling Station ausbrennen?

Einbrennen mit Öl muss ich nur den Rost oder noch andere Teile?
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Nur den Rost ölen, mit Deckel zu ein-/freibrennen.
An den anderen Brennern brauchst Du nichts machen und auch nicht laufen lassen.
Zum Schluß ggf. nur einen Funktionstest
 

Boandlkramer666

Grillkaiser
Schaden kann es trotzdem nicht, der Grill läuft ja einmal.
Wenn die Emaile mal etwas weg ist, dann aber bestimmt. Wegen Rost usw.
 

Helge470

Grillkaiser
Einbrennen im eigentlichen Sinne (also Erzeugen einer dauerhaften, schützenden Patina) geht eh kaum bei einem Grillrost, dazu wird der beim direkten Grillen viel zu heiß.
Es ist aber bei einem Gußrost, auch bei einem emaillierten sinnvoll, diesen nach jedem Grillen etwas einzuölen.
 
OP
OP
K

kr4bs

Militanter Veganer
Einbrennen im eigentlichen Sinne (also Erzeugen einer dauerhaften, schützenden Patina) geht eh kaum bei einem Grillrost, dazu wird der beim direkten Grillen viel zu heiß.
Es ist aber bei einem Gußrost, auch bei einem emaillierten sinnvoll, diesen nach jedem Grillen etwas einzuölen.
Danke! Ok, also einfach nach jedem Gebraucht einölen, und das einbrennen kann man sich sparen?
 

Helge470

Grillkaiser
Ich habe noch keinen gusseisernen Grillrost eingebrannt, erst recht keine emaillierten.
Ausgebrannt ja (wg evtl Korrosionsschutzöle etc).
Pfannen und Töpfe habe immer eingebrannt, früher mal mit der Speckschwarte, heute mit Woköl.
Das Einölen schützt vor Korrosion, auch das Emaille kann Schutz vertragen.
 
Oben Unten