1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Aussenküche in Hessen 2017

Dieses Thema im Forum "Grillhütten- und Blockhüttenbau" wurde erstellt von agebach, 21. August 2017.

  1. agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Gude zusammen,

    ich möchte euch auch an meiner Aussenküche teilhaben lassen.

    Eigentlich wollte ich in der Nähe des Grills nur ein Waschbecken haben, mehr sollte es eigentlich nicht werden.
    Aber durch viele Bilder und Anregungen, nicht nur von uns hier, ist es dann doch etwas mehr geworden.

    Also Respekt wer´s selber macht und los gelegt.
    Da ich nicht ganz so viel investieren wollte habe ich mich erst mal für offene Regale entschieden.
    Fertig ist Sie noch nicht aber ein Anfang ist gemacht.
    Mal sehen was mir da in Zukunft noch einfällt. Muss ja nicht alles auf einmal fertig sein.

    Viel Spaß mit den Bildern.
    Vielleicht kommt ja noch die ein oder andere gute Idee von euch.

    Grüße

    Hier links soll Sie rein. Rechts wird künftig Holz gelagert und keie Reste von ????
    1.JPG



    Unteranderm wird der Genesis da drin stehen.
    2.JPG



    Im Dunkeln soll man ja was sehen. Also erstmal Licht Installiert.
    3.JPG


    Schrank neu gestrichen.
    4.JPG



    Wasser nach außen gelegt.
    Frosty Ventiele damit diese im Winter nicht einfrieren.
    Ich glaube die waren am teuersten.
    5.JPG



    6.JPG



    7.JPG


    8.JPG



    Die Rückwand wird noch Verputzt. 9.JPG


    10.JPG



    Platz für kleinkram in den Schubladen :-)
    Farblich wird der natürlich noch angepasst. 11.JPG



    Das lang ersehnte Waschbecken kommt hier hin. 13.JPG

    14.JPG


    15.JPG



    Nein einen Abflus wird es nicht geben. Ich lasse mir da noch was einfallen. Eimer, Kaniser oder sonstwas.
    Für einen Abfluss hätte ich die ganze Terasse auf machen müssen. No Go.


    Der Rest, kommt die Tage.

    Aber den Anfang ist gemacht.
    Kosten bisher:
    Die Kemper Ventiele waren SAU teuer 70€ das Stück, der Rest echt überschaubar.
    Ytong war nicht viel €€, 2 Sack Kleber 20€ st, Tiefgrund 9€, Fliesen und Schienen 100€, Roter Schrank 15€
    Jetz noch bisschen kleinkram und die Aussenküche bleibt unter 350€
    Ich denke damit kann man leben.

    Grüße

    12.JPG

     
    Jamido, Wikinger86, Rooster1 und 2 anderen gefällt das.
  2. Gast-nsbk8L

    Gast-nsbk8L Guest

    Sehr schöne Arbeit aber das du übers Dach hinaus gegangen bist, finde ich als keine gute Idee.
     
  3. firefrog

    firefrog Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Pass nur auf, dass der ytong keine feuchte zieht vom Boden her. Das könnte gerade bei Frost Probleme geben. Ytong ist da empfindlich was aufsteigende Feuchtigkeit angeht.

    Mit fleischigen Grüßen
    Firefrog
     
    Dr. Mett Wurst gefällt das.
  4. OP
    agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Hallo,
    Vielemn Dank.

    @satologe Leider war das wegen dem Wassanschluss nicht abers möglich. Dafür geht das Gefälle nach außen.
    @firefrog Das sollte keine Probleme geben. Die Platte ist von oben Dicht und von unten liegt Dachpappe zwischen Ytong und Terassenplatten.
    Der Überstand ist 5cm, da sollte es mit der Tropfkante keine Probleme geben.
     
  5. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo @agebach,
    ist gut geworden.
    Wenn man noch nicht weiß, was man will, ist das ein guter Anfang.
    Es gibt genug hier, die eine sehr schöne Küche gebaut und dann geändert haben. ;)
    Wobei, Du kommst um ein aufnehmen des Pflasters auf lange Sicht nicht herum. Plan schon mal.
    außenk.JPG

     
    agebach gefällt das.
  6. OP
    agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Ja, irgend wann vielleicht. Aber wegen dem Absatz, der ist weil die Terasse ein Gefälle hat und der Unterstand nicht. Daher kommt der Absatz.
     
  7. BestRibsInTown

    BestRibsInTown Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Sehr schön. Bin gespannt wie es aussieht wenn es fertig ist.
     
    agebach gefällt das.
  8. OP
    agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Immer stückchen für sückchen :-)

    IMG_0014.JPG

     
    Rooster1 und Kuuhju gefällt das.
  9. BestRibsInTown

    BestRibsInTown Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Das Schränkchen zu lackieren ist Dir gut gelungen. Gefällt mir.
     
  10. Andi002

    Andi002 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hätte hier doch auch ein paar Anmerkungen:

    Wie oben schon geschrieben, fehlt die waagrechte Feuchtigkeitssperre.
    Die an das Kantholz geschraubten Porenbetonsteine halte ich in sofern für ein Problem, da das Holz immer arbeitet, überhaupt wenn es im Freien ist, dir irgendwann die Fugen aufplatzen und dann eben auch die Fliesen.
    Sehe ich das richtig das du deine Fliesen auf der Platte mit Perimeter- oder Styrodurplatten unterbaut hast? Bist dir sicher das dies als stabiler Untergrund taugt?
    Warum hast die Überdachung nicht gleich über die Küchenzeile gezogen?

    Aussehen tut´s top, aber ich denke auf lange Sicht wird es nicht so bleiben.

    Andi
     
  11. Mi-Pi

    Mi-Pi Metzgermeister

    Sieht für mich nach einer Wediplatte aus!?
     
  12. Rooster1

    Rooster1 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ist alles der gleiche Murks. In diesem Fall sehe ich aber keine Probleme, solange da kein Wasser / Frost hin kommt. Diese Platten sind ja für den Nassraum konzipiert. So gesehen, alles richtig gemacht.
    Da ist ein Problem. Wie hoch kann die Luftfeuchtigkeit werden und wie viel arbeitet das Holz? In der Breite, so um die 5%. Das kann schon mal Risse geben. In dem Fall wären Trockenbauprofile aus Stahl besser gewesen.
    Hoffen wir mal das Beste.
     
    agebach und Andi002 gefällt das.
  13. OP
    agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Trockenbauprofile, Jo das wäre vielleicht besser gewesen. Da hab ich nicht dran gedacht.
     
  14. OP
    agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    IMG_0041.JPG

    IMG_0042.JPG

    IMG_0043.JPG

    IMG_0045.JPG

    IMG_0046.JPG

    IMG_0047.JPG

    IMG_0049.JPG



    Soweit fertig.
    Nur sauber machen muss ich noch und etwas Deko fehlt noch.
     
  15. Andi002

    Andi002 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hast du unter deinem Bierflaschenöffner einen Magneten angebracht, der gleich die Kronen auffängt?

    Andi
     
    agebach gefällt das.
  16. OP
    agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Ja, genau so.
    Der Magnet könnte aber noch etwas tiefer sitzen.
    Werde ich noch ändern.
     
    Andi002 gefällt das.
  17. BestRibsInTown

    BestRibsInTown Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Gute geworden
     
  18. Alessio

    Alessio Militanter Veganer

    Sind Kronenkorken noch aus Eisen? Ich glaube nicht daher muss der Magnet aber sehr Speziell sein jejeje
     
  19. OP
    agebach

    agebach Dauergriller 10+ Jahre im GSV

    Auf jeden Fall aus Magnetischen Material
    Die Blechtafeln (verzinnte Weißblech- oder Chromblechtafeln nach Euro-Norm EN 10.202)
    Siehe Wikipedia
     
    Andi002 gefällt das.
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden