• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bacon Bombs - First Try

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Sportkameraden,

angefixt durch viele Bilder und Rezepte, musste es zu unserem diesjährigen Sommerfest, welches schon ein paar Tage her ist, genau wie der Sommer hier im Raum Hamburg (ich wollte Euch die Bilder nur nicht vorenthalten), Bacon Bombs geben.

Gestartet wurde am Vorabend mit der Herstellung der Bombs und danach kamen die beiden mit einer Klarsichtfolie eingehüllt in den Kühlschrank, damit über Nacht die Gewürze in das Hack einziehen können.

Reines Rinderhack - Fett kommt nachher noch genug mit dem Bacon und dem Käse dazu. Dann ein wenig Chili und Cayenne-Pfeffer dazu - soll ja auch ein wenig nach was schmecken! ;)
CIMG0638a.jpg

Die Zwiebeln wurden in der Pfanne angeschmort und kamen dann auf das Hack.
CIMG0639a.jpg

Dann mit dem Bacon schon mal ein schönes Netz flechten und zur Seite legen.
CIMG0640a.jpg

Dann kamen auf das Hack noch Bacon Würfel (die werden das nächste Mal aber vorher angebraten), sowie eine Cheddar-Mozarella-Käsemischung und natürlich noch mehr BBQ-Sauce, als man hier auf dem Bild sehen kann. (Wer ein Bild mit dem Käse vermisst - ja, ich habs verpennt :patsch: )
CIMG0641a.jpg

Dann das Hack aufgerollt und erst danach mit dem Bacon umwickelt. Das hat meiner Ansicht nach den Vorteil, dass er beim späteren Grillen etwas knuspriger wird.

Und so siehts dann aus, bevor die beiden Bombs über Nacht in den Kühlschrank wandern.

CIMG0642a.jpg

CIMG0643a.jpg


Am nächsten Tag kamen die Bomben dann auf den Grill bei indirekter Hitze und wurden bis zu einer Kerntemperatur von 72 Grad gegrillt.
CIMG0661a.jpg

Bei ca. 65 Grad wurden dann die Rollen mit BBQ Sauce verschönert und noch bis zum Erreichen der KT weiter gegrillt.
CIMG0662a.jpg

CIMG0663a.jpg


:cook:
Tellerbilder muss ich schuldig bleiben, denn bis ich die Digicam in der Hand hatte, waren die Bombs schon Geschichte. Die Gäste waren restlos begeistert und es werden nicht die letzten Bombs gewesen sein.

Dazu gabs dann noch 3-2-1 Ribs und Steaks. Die DO's mussten natürlich auch noch in Aktion treten und hier gabs dann noch Schichtfleisch, BBQ-Beans und Kartoffelgratin.

Fazit: Unbedingt nochmal machen und gerne noch etwas schärfer würzen. Sonst war es einfach - perfekt. Jedenfalls für uns und unsere Gäste ...

Wer noch nie eine Bacon Bomb gemacht hat - nachbasteln! Es lohnt sich!
 

Anhänge

  • CIMG0638a.jpg
    CIMG0638a.jpg
    174,4 KB · Aufrufe: 671
  • CIMG0639a.jpg
    CIMG0639a.jpg
    202 KB · Aufrufe: 679
  • CIMG0640a.jpg
    CIMG0640a.jpg
    166,6 KB · Aufrufe: 1.208
  • CIMG0641a.jpg
    CIMG0641a.jpg
    244,3 KB · Aufrufe: 655
  • CIMG0642a.jpg
    CIMG0642a.jpg
    145,9 KB · Aufrufe: 655
  • CIMG0643a.jpg
    CIMG0643a.jpg
    98,7 KB · Aufrufe: 651
  • CIMG0662a.jpg
    CIMG0662a.jpg
    196,1 KB · Aufrufe: 644
  • CIMG0663a.jpg
    CIMG0663a.jpg
    177,2 KB · Aufrufe: 646
  • CIMG0661a.jpg
    CIMG0661a.jpg
    206,7 KB · Aufrufe: 646
Zuletzt bearbeitet:

Kloppo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sauber gebombt :happa:

Aber den Käse vergessen? Böser Fauxpas...


Nee, ist mir auch schon mal passiert :D
Einfach behaupten “das muss so“ :cool:
 
OP
OP
Nobster

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Oben Unten