• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Baked Beans

tati

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,
habe jetzt auch einen 12erDO und überlege was es am Wochenende geben soll.
Ich werde mich zwischen Schichtkraut und Baked Beans entscheiden.
Bei einigen Baked Beans werden die Bohnen über Nacht in Whisky eingeweicht. Leider steht bei den Rezepten nicht welche Bohnen man nehmen soll.
Nimmt man die aus der Dose? Das kann ich mir nicht vorstellen, das die sich vollsaugen, da sie ja innen schon weich sind.??
Oder nimmt man die Trockenen, die muss man ja vorher einweichen, da wäre es dann sinnvoll.
Schmeckt man den Whisky extrem raus?

LG Tatjana
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Um über Nacht einzuweichen nimmt man natürlich trockene Bohnen.
Am Besten zweierlei Sorten - wird besser.

In Whiskey einweichen? Pur? Ich trink den lieber... aber poste ruhig Deine Verdopfung. Klingt interessant das Rezept. :)

Edit: es kann sein, je nach Bohnensorte, dass die nicht ganz weich werden. Also ruhig viel Zeit einplanen.
 

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Wenn ich Bohnen einweiche, dann nehm ich getrocknete - bei denen aus der Dose macht es nur bedingt Sinn. Meist nehm ich ne Mixtur aus Kidneybohnen und weissen Bohnen. Schaut nicht ganz so einheitlich aus, macht's etwas interessanter, meiner Meinung nach.

Bezüglich "Whiskey-Geschmack" - ich mach maximal 10-20% an Whiskey rein, der Rest zum Einweichen ist Wasser. Man riecht es deutlich, dass die Bohnen mit Whiskey in Berührung gekommen sind, aber ich persönlich hab es nach dem Kochen nicht mehr geschmeckt (normalerweise schmecke ich sämtliche Alkoholika im Essen 5km gegen den Wind - als alter Alkoholverweigerer), meine Familie schon. Zwas etwas komisch, aber egal.
 

diokletian

Putenfleischesser
Ich habe gute Erfahrungen mit dem Einweichen in Bourbon und Cola gemacht, wie von Master Sir Buana praktiziert. Konnte es mir selbst kaum vorstellen, war aber echt lecker!

Bourbon-Bohnen a la Master Sir Buana
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich habe auch schon in einem Kellerbier mit nem guten Schuss Whiskey eingeweicht - habe für mich aber festegestellt das 24 Stunden einweichzeit nicht reichen und ich beim nächstenmal wieder Dosenbohnen nehme
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
:hmmmm:


Gehe in einen großen Lebensmittelmarkt oder in einen türkischen Einkaufsmarkt. Es gibt kleine, weise Bohnen, trocken, von BAKTAT und von KAVAK, ich nehme hier 2 Größen, ganz klein und mittel.......

Diese Bohnen weiche ich in einer Mischung aus Jacky ( trinken kann man das Zeug eh nicht ) und etwas Wasser min 24 h ein......

Das Rezept ist einfach :

Etwas Speck, viel Zwiebeln ( Würfel ) und Knofel andünsten, mit Brühe ablöschen, Bohnen rein, passierte Tomaten dazu ( reichlich ) und auf nen 12DO ca. 5-600 gr Pulled Pork oder Brisket.......das ganze laaaaaaange ganz leicht köcheln lassen.......man muss immerwieder etwas Flüssigkeit angiesssen.....zwischendurch abschmecken, wer will auch scharf ;-) .......wer die Möglichkeit hat: Min 2 h offen im Smoker köcheln lassen, der Geschmack ist der Hammer !
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
T

tati

Veganer
5+ Jahre im GSV
So nun wieder zurück.
Habe 500gr Baked Beans trocken und 250gr weiße kleine Bohnen trocken, gewaschen. Dann 1 L Cola und ein Rest billig Whisky draufgekippt und weiche es über Nacht ein.

Dazu brate ich noch Hähnchenbrust (vielleicht jage ich es noch durch den Fleischwolf) an, Zwiebel, Knoblauch, dazu.
Dicke weiße Bohnen aus der Dose, Mais und getrocknete Tomaten. Leider nur ein Hauch von Chili, weil unser Gast nicht scharf essen tut, außerdem isst sie auch keine anderen Tomaten außer trockenen.
Ich werde den DO mit Speck auslegen da unser Gast auch keinen Speck isst. So kann sie ihn besser entfernen, aber der Geschmack ist ja dann im Gericht.

Leider haben wir so einen Sturm das ich meinen DO immer noch nicht eingebrannt habe. Also hoffe ich auf morgen früh das der Wind endlich weg ist. Dann schnell einbrennen und dann Essen machen.

Ich danke euch für eure Hilfe.

LG Tatjana
 
OP
OP
T

tati

Veganer
5+ Jahre im GSV
So nun gab es endlich was zu essen
2 Zwiebeln angeschwitz
4 Knobis
3 Möhren
abgelöscht mit BIBOP
halbes Glas trockene Tomaten im Mixer zerkleinert
halbes Glas Tomatenpaprika klein geschnitten
1 rote Habanero ohne Kerne
Honig, Pfeffer, Salz, kleines Glas Erdbeermarmelade, Wocestersoße
alles etwas eingekocht
Huhn kleingeschnitte und angebraten
Die Bohnen abgeschüttet mit der Soße, Mais und den Huhn vermengt.
Den DO mit Speckausgelegt alles reingeschüttet und mit Rinderbrühe aufgeschüttet.
16 Grillis unten 8 oben drauf.
Nach 2 Stunden Soße lecker, Bohnen noch extrem Bißfest.
Nochmal Rinderbrühe und BBQ Soße drauf dann Grillis unten und oben drauf.
Nach 4 Stunden endlich essen.
Gott sei Dank es reicht auch noch für morgen und wenn ich Glück habe vielleicht auch noch für Montag.

LG Tatjana
 

Anhänge

  • DSC00862.jpg
    DSC00862.jpg
    85,8 KB · Aufrufe: 273
  • DSC00863.jpg
    DSC00863.jpg
    109 KB · Aufrufe: 251
  • DSC00864.gif
    DSC00864.gif
    44,7 KB · Aufrufe: 227
  • DSC00865.jpg
    DSC00865.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 254
Oben Unten