• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Balkon mit "Windschutz"

LordEisenfaust

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

die Wohnung, in der wir zur Miete wohnen, hat einen "komischen" Balkon. Er hat eine Decke und Fenster, quasi wie ein "Wintergarten-Balkon", oder ein "überdachter Balkon mit Fenster".

Wenn ich alle Fenster voll aufreiße, ist dann ein Gasgrill nutzbar? Oder bleibt mir nur Elektro?
Das Kohle in Räumen nur mit Fenstern keinen Sinn macht, ist mir klar.

Dankeschön und liebe Grüße,

Johannes
 

Flachkoepper

Fleischesser
Also, unabhängig vom Mietvertrag denke ich, dass bei offenen Fenstern ein Gasgrill bei dir gut nutzbar ist. Qualm kommt dann nur vom Grillgut.

Und wenn du dann nicht vier marinierte Steaks auflegst, ist es kein Problem.
 

Harro51

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Also, unabhängig vom Mietvertrag denke ich, dass bei offenen Fenstern ein Gasgrill bei dir gut nutzbar ist. Qualm kommt dann nur vom Grillgut.
Korrekt, immer schaun was im Mietvertrag steht, Nachbar hatte sich einen Gasherd gekauft mit Flaschenbetrieb, grosse Aufregung im Haus :D
(Kein Eintrag im Mietvertrag)
Angeschissen beim Vermieter, Gutachter kam.............................. und ist erlaubt mit den gesetzlichen Vorgaben für Sicherheit ;)

Gasflaschen bis 11 kg Größe darf man grundsätzlich in Häusern, also auch in Küchen aufstellen. In einer Mietwohnung sollte man vorher den Mietvertrag durchlesen, ob er abweichende Regelungen enthält. Unzulässig sind Gasflaschen in Kellern, da dort das (schwerere) Gas im Störfall nicht nach unten wegfließen kann, sondern sich sammeln kann. Das Explosionsrisiko langsam auslaufenden Flüssiggases in Häusern ist nicht zu unterschätzen....

Gemäß den Vorschriften aus den TRF müssen Druckminderer, die Betreiber im Haus einsetzen möchten, über Folgendes verfügen:
  • Überdruck-Sicherheitseinrichtung mit Sichtanzeige
  • Manometer
  • Thermische Absperreinrichtung
Genauso habe ich es auch gehandhabt deswegen steht er dort im Wintergarten und sogar mit Erlaubnis
( Nicht sichtbar: Das Grosse Drehfenster in der Mitte ist immer auf beim Grillen)

2018-04-08-2 Spareribs.jpg
 

Pizzaschneider

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Also, unabhängig vom Mietvertrag denke ich, dass bei offenen Fenstern ein Gasgrill bei dir gut nutzbar ist. Qualm kommt dann nur vom Grillgut.

Und wenn du dann nicht vier marinierte Steaks auflegst, ist es kein Problem.
Lies dir die Bedingungsanleitung von deinem Grill durch, da steht alles, wenn irgendwas irgendwann passiert wird auch darauf zurückgegriffen.

Bilder wären evtl. Hilfreich , hab keine Gaskugel.
 

Harro51

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Und wenn du dann nicht vier marinierte Steaks auflegst, ist es kein Problem.
Mal nebenbei bemerkt, ich gebrauche auch meine Smoke-Box für Ribs (wie man oben sieht :D) , dann heisst es aber:
"TÜR ZU" sonst gibts Ärger mit der Regierung............................
bn_grinundwech.gif


Grill_Wintergarten_2020-11-16 .jpg
 
Oben Unten