• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bauchspeck aus dem UDS

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hi Folks,
Bauchspeck als Erstversuch aus meinem neuen UDS.

Performance pro kg Fleisch war:

30gr NPS
2gr Zucker
2gr schwarzer Pfeffer
2gr Kümmel
2gr Knoblauchpulver
2gr Koriander gemahlen
2gr Wacholderbeeren
0,5gr Ascorbinsäure
Lorbeerblätter nach gefühl :-)

7 Tage gepökelt, 4 Tage durchbrennen und trocknen, 3h Wässern.

Dann mein persönliches highlight: 4 x 6h Rauch im neuen UDS mit Sparbrand Buchenmehl 0,4-1,0mm inc. Wacholdergarnierung.

5 Tage hängt er nun im Keller und ich konnte nicht wiederstehen ihn anzuschneiden und zu probieren.

Geschmack: Herrlich zarter Rauchgeschmack (nicht zu ruppig) und leicht Noten nach Wacholder. Salzgehalt für mich ideal. Würzig aber nicht aufdringlich.
Konsistenz: Noch etwas zu weich......aber 2 bleiben noch im Keller ne Woche.

..und nun seht selbst

IMG_5225.JPG


IMG_5226.JPG


IMG_5229.JPG


IMG_5230.JPG


IMG_5232.JPG


IMG_5235.JPG


IMG_5240.JPG


IMG_5433.JPG


IMG_5434.JPG


Anhang anzeigen 466596
IMG_5447.JPG

IMG_5446.JPG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Brocken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr gute Aktion...
 

DonGeilo

Topics commissioner
10+ Jahre im GSV
sauber :thumb2:
 

grill_et

Putenfleischesser
sehe ich da eine kerze im uds?

mache nämlich nächstes wochenende auch bauchspeck und befürchte das es im WSM ein bisschen kalt sein wird :hmmmm: .
 

Flamberger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schaut sehr fein aus.

Hattest du Probleme mit Kondens oder so was? Ich frage deshalb, da ich ja zur Zeit auch ein UDS baue welcher aber hauptsächglich zum Kalträuchern gebraucht werden soll.

Morgen kauf ich mir auch mal grüner Speck zum pökeln. Bis der durch gepökelt ist, läuft dann hoffentlich mein UDS.
 
OP
OP
stockman

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Es bildet sich Kondenswasser...ist ja klar. Aber als Problem stellt sich das nicht dar. Ich habe das Räuchergut im oberen Grill eingehängt und auf den Grill quasi über das Räuchergut Küchenpapier gelegt. Wenn dann was von oben tropft gehts auf das Küchenkrepp.
Aber viel war das nicht...bei 4 Durchgängen a 6h waren es 2 Tropfen. Habe aber den Deckel vor jedem Räuchergang sauber abgewicht.

Greetz stockman
 

Flamberger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Dachte ich es mir doch. Küchenpapier hört sich gut und Simpel an.

Ich dachte erst das ich ein Leinentuch auf ein Stahlring spanne welches wiederum auf den Rost gelegt wird in der obersten Position (ca. 2cm unter UK.Deckel) um das Kondensat aufzufangen.
Aber so wie es scheint ist das viel zu aufwändig.
 
OP
OP
stockman

stockman

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Küchenkrepp reicht da völlig....es regnet da ja kein Kondensat runter :rotfll:

Und wie gesagt Deckel sauber halten....und dann klappt das.
Und das Kondensat was an der Fasswand runter läuft wird spätestens beim ersten PP oder ähnlichem Verschwunden sein.
 
Oben Unten