• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bauchspeck nach Innfjorden

Aetschi

Grillkaiser
Guten Morgen,

heute ist auch mein selbstgemachter Bauchspeck fertig geworden.

natürlich möchte ich meine Freude darüber mit euch teilen !

Das Rezept habe ich von Innfjorden bekommen und dickes Danke noch an ihn dafür.

Die Gewürzmischung:

35 Gramm NPS (Pökelsalz)
5 Gramm Meersalz
2 Gramm Traubenzucker
2 Gramm brauner Rohrzucker
1 Gramm Koriander
5 Gramm Pfeffer
3 Stück Lorbeerblätter gebröselt
5 Stück Wacholderbeeren zerstoßen
2 Gramm Knoblauchgranulat

Das Bauchfleisch gewaschen und getrocknet.
Dann habe ich alle lose Fleischfetzen abgeschnitten, so das das Stück ordentlich aussah.
Das Fleisch danach mit der Gewürzmischung eingerieben und für 6 Tage ins Vakuum gelegt.

Nach diesen 6 Tagen sah es dann so aus.

20130920-205815 (Medium).jpg


20130920-205835 (Medium).jpg


20130920-205843 (Medium).jpg


Der Geruch war schon wirklich gut.

Das Fleisch habe ich dann abgewaschen und abgetrocknet.

20130920-210611 (Medium).jpg


Nach zwei Tagen in der Kühlung durchbrennen hatte sich die Farbe weiter verändert.

20130922-201221 (Medium).jpg


3 Stunden durfte der Speck dann baden und kam für weitere zwei Tage in die Kühlung zum trocknen.

Ich kann euch sagen, sowas dauert einfach zu lange, man will ja das Ergebnis haben.
Aber das Warten lohnt sich !

Zum Glück waren dann die zwei Tage doch irgendwann vorbei und der Speck durfte mit Mettwürstchen in den Räucherschrank.

20130924-162622 (Medium).jpg


20130925-055259 (Medium).jpg


Die Würstchen haben nur 2 Durchgänge a 12 Stunden bekommen, so durfte sich der Speck ab der 3 Nacht über Platz freuen.

20130927-115058 (Medium).jpg


20130927-115108 (Medium).jpg


20130927-115158 (Medium).jpg



Zusammen kamen die beiden dann wieder auf meinem Balkon.

Die Temperaturen da stimmten eben und so mussten Würstchen und Speck dort reifen.

20130927-150602 (Medium).jpg


Damit GöGa , WuKi´s und die bucklige Verwandtschaft nicht zu früh dran geht.

Habe ich das ganze ein wenig getarnt.

20130927-184854 (Medium).jpg


Aber der beste Freund des Menschen, kennt sein Herrchen nicht mehr wenn es im Essen geht.

Der Köter hat doch tatsächlich dem Rest der Sippe das Versteck angezeigt.

So waren einige der Würstchen schon weg als ich wieder von der Arbeit kam.

An den Speck hatte sich noch keiner ran getraut, dauert aber auch nicht lange ;(

Heute war dann der Tag an dem die Reifung ok sein sollte und ich will euch das Ergebnis natürlich nicht vorenthalten.

20130929-103129 (Medium).jpg


20130929-103136 (Medium).jpg


20130929-104437 (Medium).jpg


Auch wenn Selbstlob stinkt, es schmeckt wirklich super und die nächsten drei liegen schon im Vakuum.

Eindeutiges Zeichen das es gut ist kam auch von GöGa, "Hast du keine Lust Fleisch zu kaufen und noch was auf Vorrat zu produzieren !"


Ich hoffe es hat euch gefallen

Gruß Aetschi
 

Anhänge

  • 20130920-205815 (Medium).jpg
    20130920-205815 (Medium).jpg
    75,8 KB · Aufrufe: 1.012
  • 20130920-205835 (Medium).jpg
    20130920-205835 (Medium).jpg
    95,9 KB · Aufrufe: 1.011
  • 20130920-205843 (Medium).jpg
    20130920-205843 (Medium).jpg
    73,8 KB · Aufrufe: 1.016
  • 20130920-210611 (Medium).jpg
    20130920-210611 (Medium).jpg
    104,1 KB · Aufrufe: 1.025
  • 20130922-201221 (Medium).jpg
    20130922-201221 (Medium).jpg
    90,7 KB · Aufrufe: 1.017
  • 20130924-162622 (Medium).jpg
    20130924-162622 (Medium).jpg
    105 KB · Aufrufe: 1.028
  • 20130925-055259 (Medium).jpg
    20130925-055259 (Medium).jpg
    119,3 KB · Aufrufe: 1.080
  • 20130927-115058 (Medium).jpg
    20130927-115058 (Medium).jpg
    116,6 KB · Aufrufe: 996
  • 20130927-115108 (Medium).jpg
    20130927-115108 (Medium).jpg
    102 KB · Aufrufe: 985
  • 20130927-115158 (Medium).jpg
    20130927-115158 (Medium).jpg
    75,1 KB · Aufrufe: 993
  • 20130927-150602 (Medium).jpg
    20130927-150602 (Medium).jpg
    95,7 KB · Aufrufe: 1.105
  • 20130927-184854 (Medium).jpg
    20130927-184854 (Medium).jpg
    95,4 KB · Aufrufe: 1.008
  • 20130929-103129 (Medium).jpg
    20130929-103129 (Medium).jpg
    47,1 KB · Aufrufe: 1.059
  • 20130929-103136 (Medium).jpg
    20130929-103136 (Medium).jpg
    48,3 KB · Aufrufe: 1.048
  • 20130929-104437 (Medium).jpg
    20130929-104437 (Medium).jpg
    63,8 KB · Aufrufe: 1.030
G

Gast-wnJEyw

Guest
Mensch Aetschi, der ist ja erste Sahne :thumb1:

Den solltest du dir an den Körper binden, so wie eine schußsichere Weste,
denn sonst macht den deine Sippe in null komma nix alle!

Guten Appetit! :happa:
 

Innfjorden

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Aetschi

danke für deinen Dank. Ist doch selbstverständlich das man hilft. Es freund mich das alles geklappt hat und es allen schmeckt.

Liegt dein Temperaturfühler an der Wand an? Wenn dies der Fall ist mußt du das ändern. Es muss frei im Raum hängen sonst bekommst du falsche Messwerte. Du hast dann die Temperatur vom Holz anstelle die Raumtemperatur im Räucherschrank und es wird zu warm in Schrank.

Schorsch dein Vorschlag ist lebensgefährlich für Äetschi.

LG Rainer
 
Zuletzt bearbeitet:

Lopo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Supporter
Super gemacht meiner soll am Donnerstag in den Rauch.

Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk 2
 

Andrew91

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr schön! :gefällt:

:prost:
 

Scarabeo

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Moin,
mit tropft der Zahn. Man sieht das lecker aus. Wann kommt das Geruchsinternet.

Aber eine Frage habe ich. Warum muß man zwei Sorten Zucken zum Pökeln nehmen? Habe ich schon öfter gelesen und verstehe nicht warum. Bitte erleuchtet einen Unwissenden.
 

Innfjorden

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hallo Schorsch, du hast die Gefahr erkannt.

Die Zucker werden verschieden schnell abgebaut. Somit geschied das pökeln gleichmässig über einen lägeren Zeitraum. Genauer können es die Spezialisten hier erklären.

LG Rainer
 
OP
OP
Aetschi

Aetschi

Grillkaiser
Danke Danke, ABER ich habe eine traurige Mitteilung zu machen.

Der Speck vom ersten Posting, den gibt es leider nicht mehr.

Ich gebe zu ich habe einiges davon vernichtet, aber auch der Rest der Sippe war nicht unschuldig.

Das letzte kleine Stück haben dann eben noch meine Schwiegereltern mitgenommen ;(


Ich werde den kleinen vermissen, er ist mir doch an den Gaumen gewachsen, öhm ans Herz wollte ich sagen

grab_0005.gif


@Rainer,

siehste hab ich auch wieder was gelernt ;)

Gruß
Aetschi
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Laß' uns was tauschen!!!!:thumb1:

Puh!!!



Grüße

Christian
 

Schnauzbiber

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Servus Aetschi,

das hast du fein gemacht und mich angespornt, doch nun endlich mal mit der Schinkenproduktion für diese Saison zu starten.

Gruß Rico
 

zaubervati

Microgriller & Bratwurstphilosoph
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★
Hallo Aetschi,

prima Dein Speck! (oder ehem.)!

Nachdem Du ja in "Dauerproduktion" zu gehen scheinst,
sei doch nicht
zu geizig zu Deiner Family.::ditsch::

Du wirst sehen, nach 5 - 6 Jahren lässt der Heißhunger langsam nach ...

Servus
::Flagge::
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hihi, Aetschi, Y made my day.

Vielleicht sollte der Reifeschrank als Rucksack getarnt,
von dir zur Arbeit getragen werden. :rotfll:


Gruß
Peter
 

Grasi

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Nabend Aetschi,

sieht super aus dein Speck.... :messer:

oh man ich will meinen noch zwei Wochen reifen lassen... ich geh fest :(

Kumpel war auch früh immer so, als er als erstes aufstand... schön die letzten Eier mit Speck gemacht und satt gefressen.

Als ich kam, sagte er nur .... "hätt ja eh nich für alle gereicht!" :pfeif:

Naja dann gabs halt Flüssignahrung :trinkbrüder:

Gruß Jörn
 
Oben Unten