• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BBQ-Sauce mit gegrillten Paprika

ausbilderschmidt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Guten Abend,

Da ich gerne gegrillte Paprika in Saucen oder z.B. Ragù alla Bolognese mische, habe ich vor zwei Wochen habe die bekannten Standard-BBQ-Saucen interpretiert und bin dabei auf folgendes Rezept gekommen.

1l Heinz 50% Zucker Tomatenketchup
1 Glas gegrillte Paprika (4-5 eingelegte Schoten)
einige Schalen milde Pepperoni (teilweise Kerne entfernt)

2 EL Zwiebeln (gefriergetr.)
1 EL Knoblauch (gefriergetr.)
1 EL Honigpfeffer (Mischung)
(diese drei Zutaten im Mörser zerkleinert)

Prise frischer Ingwer
Prise Muskat

1 EL Graftschafter Goldsaft
1 EL Honig
1 EL Ahornsirup
3 EL Worcestersauce (Heinz, ist aber egal)
3 EL Sojasauce (Alnatura)

Den Ketchup habe ich im Topf erhitzt und währenddessen die Paprika- und Pepperonischoten hinzugegeben, das ganze dann mit dem Zauberstab püriert.
Anschließend Gewürze, Sauce und Sirup/Honig hinzu, aufkochen, abfüllen.

Ich habe beinahe eine ganze Squeezeflasche auf 4 Ribracks verteilt.

Die Sauce ist eher fruchtig und wenig scharf und paßt daher zu diversen Fleischarten.

Ggf. werde ich die Sauce noch in Variationen herstellen; ich könnte mir hierbei flüssigen Rauch oder Scharf wie d'Sau vorstellen, jeweils aber nur einen Hauch.
 

Xonox

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich mag auch sehr gerne den Geschmack gegrillter Paprika, ich werde das auch mal nachbauen.

Gruesse aus Peking Lars
 
OP
OP
ausbilderschmidt

ausbilderschmidt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Habe heute nochmal 1,5l auf Vorrat und fürs Wochenende gekocht, da ich nur noch kleines Marmeladenglas übrig hatte.
1l mit Heinz und 500ml mit alnatura-Ketchup.
Probe vorher ergab: der alnatura ist lecker und sehr tomatenmarkig. Ich habe das Gefühl, daß er die Schärfe etwas abfedert, denn die Sauce ist fruchtiger und weniger scharf als der parallel gekochte Heinz. Ich hatte ingesamt zu wenige gefriergetrocknete Zwiebeln, und das ist das einzige, wo er weniger vom abbekommen hat, ggf hatten die Pepperonischoten, die in den Heinz kamen, aber noch mehr Kerne.

Die alnatura-Flasche wurde direkt wieder gefüllt,von der Form her die perfekte Saucenflasche. Bei den Squeezern von Heinz bin ich immer skeptisch und Fülle es nicht mehr kochend heiß ein und brauche es auch als erstes auf.
 
OP
OP
ausbilderschmidt

ausbilderschmidt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Zwischenfazit: Tomatige Ketchups wie der Alnatura sind wie geschaffen für das Rezept, das paßt sehr gut zueinander.
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Die liest sich gut...., werde ich nachbauen
 
Oben Unten