• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beef Jerky – Trockenfleisch Premiere

Kuchen

Borussen-Fan
Vorab, der liebe Mille hat den Ratewettbewerb gewonnen und darf der Fahne die ihr zustehnede Ehre erweisen. Er muss sie küssen.

Er wollte unbedingt einen Preis und ich möchte mich nicht lumpen lassen. :lol:
Wenn schon, denn schon. :v:

Zur Sache:

Angespornt durch Mag, der mich schon 2 mal mit dieser Köstlichkeit verwöhnt hat, will ich es jetzt selber wissen. Also wird zur Premiere nur im Kleinen getestet.

Deshalb habe ich gestern 600 Gramm Roulade gekauft.

Wenn es gelingt wird es beim 2. Anlauf so ca. 2000 Gramm geben, damit ich auch einen kleinen Vorrat habe.

Die Zutaten:

600 Gramm Rinderroulade

Für die Marinade:

- 42 Gramm Worcestersauce*

- 126 Gramm Sojasauce*

- 90 Gramm Sherry*

- 10 gehäufte TL Hoisinsauce

- 2 gehäufte TL Cayennepfeffer

- 2 gehäufte TL Zwiebelgranulat

- 2 gestrichene TL Räuchersalz

- 2 gehäufte TL Knoblauchgranulat

* Ich habe es gewogen, da ich keinen Messbecher gefunden habe. Meine Frau war nicht da.

Die Zubereitung ist denkbar einfach:

Das Fleisch in ca. 2 cm breite Streifen schneiden.

Beef%20Jerky-%201.JPG


Alle Zutaten der Marinade gut vermischen.

Beef%20Jerky-%202.JPG


Das in Streifen geschnittene Fleisch in die Marinade geben,

schön vermengen, Deckel drauf und bis morgen in den Kühlschrank.

Beef%20Jerky-%203.JPG



Heute habe ich die Fleischstreifen aus der Marinade geholt,

auf kleine Holzspiesse gesteckt und

in den auf 50 Grad und eingeschalteter Umluft erwärmten BO gehängt.

Damit ich den BO nicht ganz einsaue, habe ich das Bodenblech mit Jehova ausgelegt.

Beef%20Jerky-%204.JPG


Beef%20Jerky-%205.JPG


Beef%20Jerky-%206.JPG


Fortsetzung folgt wenn es fertig ist:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sehr schön!
Hast du an die Gabel in der Backofentür gedacht? DAS ist wichtig
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Weil deine Frau nich da ist will ich mal nix über den Zustand der Gabel sagen... ich weis du findest ohne sie den Geschirrspüler nicht :prost:
 
OP
OP
Kuchen

Kuchen

Borussen-Fan
@ Mag:
Mit der Gabel habe ich das Fleisch aus der Marinade genommen. Da muss ich doch nicht extra eine saubere für die Backofentür nehmen, oder?:( :prost:
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Ja, Superwichtig!

Achte beim Aufhängen darauf, daß die Fleischteile nicht aneinanderliegen. Dort trocknet es sonst nicht gleichmäßig. Es hilft, die Trockenzeit zu verkürzen, wenn man vor dem Aufhängen die Fleischstreifen mit Küchenpapier abtupft. Man versaut auch nicht so viel :-)
 
OP
OP
Kuchen

Kuchen

Borussen-Fan
Update
So es ist vollbracht, mein Trockenfleisch ist fertig.
Nach genau 3 1/2 Stunden bei 50° Grad habe ich es herausgeholt.
Es schmeckt anders als das von Mag (habe ja auch zum Teil andere Zutaten benutzt), aber ich bin vom Geschmack begeistert. Die Würze mmmhhhhhhh, was für mich früher die Leckerschmecker waren, wird jetzt durch Beef Jerky abgelöst. Hätten wir heute nicht so ein schitt Wetter, würde ich direkt zum Metzger fahren und Nachschub holen. Zum TV Abend werde ich wohl alles verputzt haben:(
Hier die letzten Bilder:

Beef%20Jerky-%208.JPG


Beef%20Jerky-%209.JPG


:prost:
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Hi Thomas

ich bin ein wenig irritiert durch die hellen "Flecken" meins wird mehr durchgehend dunkel

Ist das nach 3,5 Stunden überhaupt schon fest genug?
 
OP
OP
Kuchen

Kuchen

Borussen-Fan
Hi Mag, die Flecken sind von der Marinade, bzw. Rückstände von den Gewürzen. Ich war zu faul die Streifen vor dem Hineinlegen in den BO abzuwischen.
Das Fleisch war, bzw. ist von der Konsistenz so wie ich es von Dir kenne. Mein BO macht aber bei eingestellten 50° Grad (niedrigste einstellbare Temperatur) immer noch 56°Grad. Vielleicht liegt es daran das 3,5 Stunden ausgereicht haben.:prost:
 

Mille

Metzgermeister
Vorab, der liebe Mille hat den Ratewettbewerb gewonnen und darf der Fahne die ihr zustehnede Ehre erweisen. Er muss sie küssen.

Er wollte unbedingt einen Preis und ich möchte mich nicht lumpen lassen. :lol:
Wenn schon, denn schon. :v:

BTW, ich hatte auf Beef Jerky getippt. Was Du "angerichtet" hast ist Hundefutter. :tongue:

*und wech*

Glückauf!

Frank

P.S. Hast Du nett gemacht, leider nicht mein Ding, da ich damit wirklich andere Ding assoziiere. :saufen:
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
hm, jetzt muss ich das wohl auch mal machen... :sabber:
aber die vom mag sind dagegen ja wirklich pechschwarz. egal, geschmack entscheidet! :prost:
 
Oben Unten