• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BeefBox, Angus die Erste!

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Tach Gemeinde!

Versprechen müssen gehalten werden. Daher berichte ich, wie versprochen, von der Erstfleischzubereitung des Angus Fleisches des Eichenhofs.

Freundlicherweise haben Andrea und Thorsten mir bei der BeefBox (ich palaverte in gewohnter Art und Weise ausufernd) ein kleines Stück Filet mitgegeben. Dieses wanderte nicht wie die anderen Stücke in den Froster, sondern wurde eingeschweißt und im Kühli für eine Spontanzubereitung gelagert. Diese sollte nun heute sein.

Ein paar frische Tortellini und eine *räusper* leichte Sahnesauce mit frischen Tomaten sollte als Beilage zu dem Filet dienen.

Geschmacklich wirklich hervorragende Ware! Da gibt es nichts, aber auch gar nichts zu meckern. Sehr feine Textur. Nicht so brachial wie 8+ Wagyu, sondern kommt viel feiner daher. Regional regelt! Aber schaut selbst:

15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5061.jpg

Hier ist das Ausgangsmaterial - ein kleines Stück Angus Filet.


15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5062.jpg

.. ein kurzes Bondage und ein Karomuster verhelfen einerseits zu einer schönen Form und anderseits gibts mehr Röstaromen auf der Oberfläche. Die Schnitte sind ca. 0,5-1cm tief.


15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5063.jpg

NomNom! Das wird!


15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5064.jpg

In der Stahlpfanne bei mittlerer bis großer Hitze ein bisschen Gänseschmalz (hab ich noch von der Weihnachtsgans übrig - ein guter Koch schmeißt nix weg) auslassen.
Eine Stahlpfanne gehört in jeden Haushalt. Dafür schmeiß ich jede Teflonscheiße weg. Jede. Ausnahmslos.


15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5065.jpg

Und unter ständigem drehen langsam Farbe nehmen lassen. Hier sieht man, dass der Rauchpunkt des Schmalzes bereits erreicht ist. Anschließend Hitze reduzieren. Die Oberfläche immer schön fleißig mit einem Löffel mit dem Schmalz überziehen...


15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5066.jpg

Und ab in den Ofen... zum garziehen...



15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5067.jpg

KT Fühler ab ins Filet... (wollte nix verscheißen, da hilft es eben zu kontrollieren)



15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5068.jpg

...und bei ca. 130°C bis zu einer KT von 55°C ziehen. Dann den Ofen einen Spalt öffnen und ausschalten damit das Fleisch noch 5 Minuten ruhen kann. Jetzt verteilen sich die Fleischsäfte so schön...

Derweil den Teller mit den Tortellini anrichten. I


15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5069.jpg

So sieht der Apparat dann aus wenn er aus dem Ofen kommt. Gooil!



15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5070.jpg

Und aufgeschnitten. KT dürfte jetzt bei 56-57°C liegen. Durch das scharfe Anbraten und das langsame Garen hat man so fast gar keinen fiesen grauen Rand, sondern alles ist gleichmäßig rosa. Und durch das Karomuster ist das Fleisch außen super knusprig. So soll dat!



15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5071.jpg

Und auf dem Teller schauts dann so aus.



15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5072.jpg

Mit ein bisschen frischen Pfeffer und einer Prise Salz macht sich das Filet ...


15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5073.jpg

...AUSGEZEICHNET! Ein wirklich tolles Stück Fleisch!

Danke nochmal an Andrea und Thorsten für das wirklich hervorragende Stück Angus.

Gruß
Pu!

edit: nächses mal weniger stark oder auch gar nicht binden, ich glaub, dann wirds nochmal besser!
 

Anhänge

  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5061.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5061.jpg
    339,9 KB · Aufrufe: 2.408
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5062.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5062.jpg
    319,5 KB · Aufrufe: 2.395
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5063.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5063.jpg
    370,7 KB · Aufrufe: 2.361
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5064.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5064.jpg
    312,4 KB · Aufrufe: 2.383
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5065.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5065.jpg
    473,7 KB · Aufrufe: 2.410
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5066.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5066.jpg
    336,6 KB · Aufrufe: 2.349
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5067.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5067.jpg
    370,3 KB · Aufrufe: 2.347
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5068.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5068.jpg
    468,7 KB · Aufrufe: 2.368
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5069.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5069.jpg
    353,8 KB · Aufrufe: 2.372
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5070.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5070.jpg
    363 KB · Aufrufe: 2.359
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5071.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5071.jpg
    400,4 KB · Aufrufe: 2.386
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5072.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5072.jpg
    446,7 KB · Aufrufe: 2.310
  • 15-01-26 Filet Eichenhof Angus  5073.jpg
    15-01-26 Filet Eichenhof Angus 5073.jpg
    459,8 KB · Aufrufe: 2.364

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Top ! :thumb1:

Essen und Bilder !:sabber:

Gruß Matthias
 
OP
OP
PuMod

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Toll. Das mit dem einschneiden der Oberfläche kannte ich noch nicht, macht aber irgendwie Sinn.

Du musst dann aber wirklich sehr sehr schnell drehen. Denn sonst hast du ruckzuck einen großen grauen Rand. Es ist mit dem einschneiden des Randes knuspriger und die Sauce bleibt besser haften - klar. Aber das Risiko das der Rand übergart ist, ist viel größer.
 

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
großes Kino :respekt:
Hammerbilder von einen wirklich tollen Stück Fleisch...und natürlich auch schöne Beilagen (ich weis nicht warum, aber das Bild von dem Regler am Backofen hat was...:hmmmm:)
 

Juleslesquet

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schöne Bilder und lecker sieht es auch aus!
 

tuppi

Dosenfee
5+ Jahre im GSV
Wow wow wow
Das hätte ich mir gerne munden lassen.....
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Nun ja, was soll man denn dazu noch sagen außer,










dass sieht spitzenmässig aus:thumb1:.
 

smart39

Metzger
5+ Jahre im GSV
Du musst dann aber wirklich sehr sehr schnell drehen. Denn sonst hast du ruckzuck einen großen grauen Rand. Es ist mit dem einschneiden des Randes knuspriger und die Sauce bleibt besser haften - klar. Aber das Risiko das der Rand übergart ist, ist viel größer.
Scheint mir so ähnlich wie die Methode von Heston Blumenthal. Wird demnächst gnadenlos kopiert.
Gruß
Martin
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Pu,

sieht toll aus
top.gif


:prost:
 

Anhänge

  • top.gif
    top.gif
    3,3 KB · Aufrufe: 2.037

Schneemann

Wanderprediger
5+ Jahre im GSV
Respekt. Hier stimmt alles, die Idee, die Zubereitung, das Ergebnis und die Foto-Doku. Ich möchte nicht entscheiden müssen, welcher Faktor in Sachen Qualität ganz oben steht. Einfach nur genial.
 

Siegerlandgriller

DO-Schnitzer & Opel-Angriller
5+ Jahre im GSV
Jetzt aber mal Schluss hier mit dem Lob
Das Ausgangsmaterial stammt von den glücklichsten Kühen der Welt, die in der schönsten Gegend der Welt gelebt haben.
Da kann man nichts falsch machen :ballballa:








Nee, im Ernst! Ich musste mir gerade nochmal die Fotos angucken:sabber:
Ich werd mal bei unserem Eichenhof nachfragen
Ich sehe die Köstlichkeiten so oft auf der Weide stehen :-D

:NODDA:
 
OP
OP
PuMod

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats

Klar. Irgendwann musste aus dem ja mal was werden. Hab immer an den Kerl geglaubt.

Banause.

Aber Top vergr... verpfannt.

Hehe. :-)

Jetzt aber mal Schluss hier mit dem Lob
Das Ausgangsmaterial stammt von den glücklichsten Kühen der Welt, die in der schönsten Gegend der Welt gelebt haben.
Da kann man nichts falsch machen :ballballa:

Nee, im Ernst! Ich musste mir gerade nochmal die Fotos angucken:sabber:
Ich werd mal bei unserem Eichenhof nachfragen
Ich sehe die Köstlichkeiten so oft auf der Weide stehen :-D

:NODDA:

WIr sollten mal zusammen grillen. :) Echt jetzt.
 
Oben Unten