• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beefen. Wahnsinn für's Rind oder den Gaumen?

Grillitsch

Militanter Veganer
Hat hier zufällig schon jemand Erfahrung mit Beefen. Wird im Internet als Gottes-Gnade für ein Steak angepriesen. Jetzt wollt ich mal wissen was da wirklich dahinter steckt und eure Meinung hören. Vorgang ist klar, aber ist das wirklich das non plus ultra überhaupt?
 

volki09

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Ähm. Meine Suchfunktion im Forum bringt nach Eingabe von "beefen" 410 Treffer, vielleicht solltes du mal schauen wieviel Treffer bei dir rauskommen.

:whip:

Und dann noch:goooogle:
 

Slicer

Schlachthofbesitzer
Ähm. Meine Suchfunktion im Forum bringt nach Eingabe von "beefen" 410 Treffer, vielleicht solltes du mal schauen wieviel Treffer bei dir rauskommen.

:whip:

Und dann noch:goooogle:
ich finde Deine Antwort völlig daneben, denn es gibt sicher zu jedem Thema bereits einen Thread hier, ergo bräuchten wir fast keine neuen Themen mehr hier eröffnen ! Der User Grillitsch hat freundlich gefragt nach Erfahrungen und muss dann so eine scheiss Antwort lesen ..wat soll das ? Dann antworte lieber gar nicht, aber lass solches Lehrer-Verhalten weg... Auch wenn gerade Schulferien sind.
 

mctwist

Metzgermeister
ich finde Deine Antwort völlig daneben, denn es gibt sicher zu jedem Thema bereits einen Thread hier, ergo bräuchten wir fast keine neuen Themen mehr hier eröffnen ! Der User Grillitsch hat freundlich gefragt nach Erfahrungen und muss dann so eine scheiss Antwort lesen ..wat soll das ? Dann antworte lieber gar nicht, aber lass solches Lehrer-Verhalten weg... Auch wenn gerade Schulferien sind.
Nicht weniger unnötig war dieser Beitrag :) Und meiner auch :D Popcorn raus!
 

Nemosucher

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Es war der erste Post v. TO.
Da am anderen Ende immer noch Menschen sitzen, sollte man das freundlicher formulieren. Alles andere kann man kontrovers diskutieren
Von meiner Seite: Herzlich Willkommen Grillitsch.
 

Rüdiger1

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Ein Kollege von mir schwört darauf, er gehört allerdings zu der Hannibal Lector Fraktion, außen dunkel innen roh.
Dafür ist das Teil wirklich geeignet, aber das bekomme ich ich auch auf der Sizzle Zone hin.
Meiner Meinung nach ist das momentan ein Hype.
 

Fiz

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Macht sicher Spaß das Teil, ich brauch es aber nicht.
Was soll's - es gibt ja viele Spielzeuge die nicht wirklich notwendig sind.
 

DerHoss

Master of Mega-OT
5+ Jahre im GSV
Wir können uns einen leihen gegen nen Kasten Bier.

Die Nähe zur Flamme lässt sich einstellen. Und das Ergebnis ist sehr schön.

Schwarz /Rot ist ein Bedienungsfehler
 

Bärenhunger

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
etzt wollt ich mal wissen was da wirklich dahinter steckt und eure Meinung hören
Dahinter steckt: extreme Oberhitze durch einen Gasbrenner, welcher auf einem Rack montiert ist, indem man das Steack höhenverstellbar scharf angrillen kann. Also oberste Stuffe heftig angrillen und nach dem angrillen den Brenner auf niedrigste Stufe schalten und das Steak in die unterste Schublade und dann auf die gewünschte KT ziehen lassen.

Meine Meinung: Für den Preis einen Gas oder Kohle Grill nach Geschmack kaufen. Kannste auch eine direkte und indirekte Zone machen, scharf angrillen (vorzugsweise auf nem Gussrost -> fürs tolle Muster zuständig) und auf der indirekten Zone durchziehen lassen.
Beim Gasgrill haste den Vorteil: Kannste auch am Anfang volle Rotze aufdrehen zum scharf angrillen und dann zurück drehen und durchziehen lassen.

Grüße
Bährenhunger
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Mir wurde heute morgen gesagt mein Oberhitzesolarium geht morgen in die Post, und siehe da seit heute Abend steh wieder "sofort lieferbar" im Webshop :)
Dann werde ich wohl im Laufe der Woche mal testen.

Auf Steak bin ich zwar gespannt, aber viel mehr interessiert mich z.B.
- Lachs / Plankenlachs / Jakobsmuschlen / SousVide Huhn oder Schweinefilet usw. ganz zum Schluss noch ne Kruste verpassen
- Creme Bruelee / Überbackene Eiscreme / Obst...
- usw.
 

maffyn

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
drehen wir es um: folgende dinge führen immer wieder mal zu leicht suboptimalen vergrillungen (bei normalem grill) : zu viel flame kisses (brennendes fett), kruste nicht ganz gleichmäßig (also entweder zu schwarze stellen, oder noch ungekrustete), aufgelegtes salz fällt zuviel runter bei ungeschicktem auflegen (also in die kohle, statt mit zuverkrusten).

ich würd nach nem we-grill (?) schauen. oder salamander (ist der obergriff dieser teile). grundsätzlich finde ich aber liefert so ein teil die beste und optimalste art eine maximale kruste zu erzeugen. fertiggaren kann man dann ja wie man will (z.b. dann noch schön über etwas grillkohle mit biisel räucherzeugs oder so für ausgefallenen grillgeschmack). vom branding-gedanken bin ich jedenfalls weg. für mich quatsch. persönlich lebe ich deshalb derzeit mit 2 grills: einen zum krossen kristenangrillen (rost direkt über der kohle) und garziehen dann in der kugel, wo ich vom krustengrill dann ein paar glutstücke einwerfe für die paar 120 grad oder so zum garen.
 
Oben Unten