• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beefribs

Matze_HH

Hamburger Jung
Hallo zusammen,

morgen soll es spontan Beefribs geben, also heute nach Feierabend erstmal in die Metro....

Wie muss man sich Beefribs geschmacklich vorstellen ? So wie Steak am Knochen, nur fettiger, oder ganz anders ?
Kann man die Beef-Ribs genau so wie Baby Back Ribs mit MD pudern, und abschliessend mit süsser BBQ-Sosse glasieren, oder verändert das den Geschmack zu doll ?
6 Stunden auf dem Grill sollten doch reichen oder ?

Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe !
 

kandlmrt

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich habe gerade am letzten WE BeefRibs gemacht: Rub war BBQ-Rub nach Art des Texaners, zubereitet nach 3-2-1 im UDS: Super Lecker, gar nicht fett aber unglaublich im Geschmack. Die Teile wurden fast noch zarter wie die PorkRibs die gleichzeitig mit drin waren.

Gruß

Martin
 

r2d2

Grillgott & Marktschreier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

morgen soll es spontan Beefribs geben, also heute nach Feierabend erstmal in die Metro....

Wie muss man sich Beefribs geschmacklich vorstellen ? So wie Steak am Knochen, nur fettiger, oder ganz anders ?
das schmeckt ganz anders ist normal ( wenns klappt ) weiches etwas fettigeres Fleisch dass imho mit Steak nichts zutun hat
Kann man die Beef-Ribs genau so wie Baby Back Ribs mit MD pudern, und abschliessend mit süsser BBQ-Sosse glasieren, oder verändert das den Geschmack zu doll ?ich finde Rind und MD geht gar nicht aber wenn du eh in der Metro bist kann ich Dir Afrika von wiberg empfehlen ich moppe ribs garnicht mehr weder Rind noch Sau, weil ich das nicht mag aber süss und beefribs geht imho garnicht
6 Stunden auf dem Grill sollten doch reichen oder
meine letzten haben 9 Stunden gebraucht bei ca. 110 Grad

Schon mal vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe !

Viel Glück und :bilder:
 

derMosi

derMosi
5+ Jahre im GSV
Ich habe in der Metro bis jetzt nur Kalbribs gesehen und gekauft.
gemacht nur mit S&P und 3-2-1
die Phase 2 mit Bier

bei Papa oder Mama Muhribs, kein Plan, denke aber auch 8-9 h
:hmmmm: da liegen doch noch paar im Froster

Viel Spaß und :bilder:
 
OP
OP
Matze_HH

Matze_HH

Hamburger Jung
Prima, danke für Eure Tipps !
Gut, 9 Stunden ist auch kein Problem, allerdings muss ich dann die Vergrillung nach 7 Std. unterbrechen, und dann beim Kumpel noch zwei Stunden drauf lassen...habe aber im Netz auch schon gelesen, dass 6 - 7 Stunden teilweise auch reichen...da stellt sich mir doch noch die Frage, woran ich merke, dass die Ribs fertig sind ? :hmmmm:
 

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Also meine Beef-Ribs brauchen auch immer so 8-9 Std.
Man sieht es recht gut, wenn sie fertig sind, das Fleisch zieht sich sehr vom Knochen zurück und allein schon - wenn man draufdrückt, merkt man, dass es ok ist.
 

Traekulgriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn nicht grad viel Fleisch oben auf den Knochen ist, sind sie in 7 Std. fertig.

Gruß Matthias
 
Oben Unten