• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beeketal Fleischwolf

Freudengriller

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe GSVler

Ich brauche für dieses jahr einen neuen Fleischwolf da der Alte bereits nicht mehr wirklich gut Funktioniert und nun bin ich am überlegen welchen ich kaufen soll? Momentan bin ich eigentlich nur auf den [URL=http://www.beeketal.de/fleischereiausstattung/wurstfueller/fleischwolf-wurstfueller-80kg-komplett-edelstahl-neu/a-78/]FW300 von Beeketal[/URL] fixiert. Hat jemand von euch mit diesem Wolf schon erfahrungen gemacht oder meinungen dazu gehört? Oder könnt ihr mir einen anderen empfehlen?

Mfg
Freudengriller
 

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich kann zu der Qualität nichts sagen, aber für mich persönlich fiele der aus meiner Liste, weil er keinen Vorschneider hat.
 

Knorpi

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe einen AEG und glaube auch, dass das nur der Einstieg war...

Aber was ist denn ein Vorschneider?
 

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich habe einen AEG und glaube auch, dass das nur der Einstieg war...

Aber was ist denn ein Vorschneider?

Da schau her:

www.markus-heucher.de/shop/images_s/textkey/lumbeck_wolter.pdf

Ich hab übriegens nen Beem Panther. Der hat keinen Vorschneider, ich vermiss ihn aber auch nicht. Wenn du mal 100kg wolfst dann isa ganz parktisch, aber für den Hausgebrauch is es kein Muss wie ich finde ...

Des is meiner: http://www.grillsportverein.de/forum/gallery/albums/der-wolf-hurz.1816/
 
OP
OP
Freudengriller

Freudengriller

Metzger
5+ Jahre im GSV
Also von 100kg bin ich noch bissl entfernt heuer sind es so 30-40kg ich will nur vermeiden dass ich mir jetzt wieder einen kaufe worüber ich mich dann später wieder ärgern muss.
welche Fleischwölfe sind denn bei euch so im gebrauch und wie zufrieden seit ihr damit

Mfg
Freudengriller
 

asphalt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab einen von Krefft, den kann man gebraucht für das Geld bekommen.
Vorteil, Vorschneider und mit Rührschüssel zu erweitern. Dann kann man das Brät mischen oder auch Teige machen.

Gruß Jens
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo Freudengriller,

ich habe den Fleischwolf von Beeketal und bin damit zufrieden. Ich habe damit bereits gewurstet, ca. 40kg, lief flott und bereits mehrere Male Hackfleisch produziert. Immer so 3-4 KG. Bisher alles top! Von mir eine klare Kaufempfehlung. Davor haben wir alles mit einem Aufsatz für unsere Kitchen Aid gemacht und die war mehrere Male an oder gar über ihrer Belastungsgrenze. Der FW von Beeketal zeigt keine Probleme und erledigt seine Arbeit dazu auch noch schnell.

Ich hoffe ich kann Dir mit meinem Feedback helfen.

Gruß
Carsten
 

biene111

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe den von Beeketal und bin sehr zufrieden. Meist geht so 10-15 Kg Fleisch durch den Wolf. Vorschneider fehlt mir nicht, da ich meist sehr sauber pariere und keine gewolften Sehnen in meiner Wurst will. Das Ding ist schnell und dazu noch leise.
 

biene111

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe den von Beeketal und bin sehr zufrieden. Meist geht so 10-15 Kg Fleisch durch den Wolf. Vorschneider fehlt mir nicht, da ich meist sehr sauber pariere und keine gewolften Sehnen in meiner Wurst will. Das Ding ist schnell und dazu noch leise.
 
OP
OP
Freudengriller

Freudengriller

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo Freudengriller,

ich habe den Fleischwolf von Beeketal und bin damit zufrieden. Ich habe damit bereits gewurstet, ca. 40kg, lief flott und bereits mehrere Male Hackfleisch produziert. Immer so 3-4 KG. Bisher alles top! Von mir eine klare Kaufempfehlung. Davor haben wir alles mit einem Aufsatz für unsere Kitchen Aid gemacht und die war mehrere Male an oder gar über ihrer Belastungsgrenze. Der FW von Beeketal zeigt keine Probleme und erledigt seine Arbeit dazu auch noch schnell.

Ich hoffe ich kann Dir mit meinem Feedback helfen.

Gruß
Carsten

Hast du einen mit oder ohne Vorschneider?

Mfg
Freudengriller
 
OP
OP
Freudengriller

Freudengriller

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ich habe den von Beeketal und bin sehr zufrieden. Meist geht so 10-15 Kg Fleisch durch den Wolf. Vorschneider fehlt mir nicht, da ich meist sehr sauber pariere und keine gewolften Sehnen in meiner Wurst will. Das Ding ist schnell und dazu noch leise.

Wenn ich Wurste dann bestell ich beim Metzger immer gleich verarbeitungsfleisch da es wesentlich günstiger ist und das passt Qualitätsmäsig eigentlich immer.
hab momentan einen kleinen von AEG und der ist 1. mega laut & 2.Wolft er das Fleisch auch nicht mehr richtig und das bereits nach einer gewolften masse von ca. 20kg

Mfg
Freudengriller
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe keinen Vorschneider und genau das Modell, welches Du oben anfragst.

Gruß
Carsten
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
An dem Thema bleibe ich mit dran. Die Entscheidung für einen neuen Wolf steht auch bei mir quasi vor der Tür.

Eine Frage habe ich zu dem Beeketal:
Wie fest ist die Einfüllschale auf dem Füllrohr befestigt? Bei meinem jetzigen Wolf sitzt die sehr wackelig und droht abzustürzen wenn ich das Fleisch nachschiebe.
 

Heylander

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Schale wird gesteckt und ist nach allen Seiten drehbar. Dabei besteht keine Gefahr, das da etwa abstürzt. Die Maschine ist auch mit entsprechendem Eigengewicht ausgestattet. Diese Sorge kann ich Dir nehmen.
 

Hellraiser

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,
ich hab auch eine Frage zur Fleischwolf FW 300 von Beeketal, kann man mit diesem Fleischwolf auch Sehnen-Reiche Fleisch (u. a. auch Wildschwein, Rind) ohne Probleme Wolfen???

Mein Bruder hatte vor längere Zeit zwar ein Fleischwolf (mit 1000 Watt) von "Bader.de" besorgt gehabt, und Ich wolte jetzt vor kurzem damit Wildschweinfleisch der Sehnenreich war, Wolfen... ist leider fehlgeschlagen.


Und jetzt wolte ich mir auch einen neuen FW von Beektal besorgen, kann ich den Wolf auch ohne Probleme kaufen!!??
 

Buggyfahrer

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Wenn man einen echten Allesfresser haben will, dann wird man um ein Modell mit Vorschneider nicht herum kommen.

Wenn man die gröbsten Flechsen rauspariert und das Fleisch richtig kalt verarbeitet, sollte es eigentlich auch einer wie der Beeketal tun (ich habe keinen).

Entscheidender ist, dass der Schneidsatz scharf ist und auch gehalten wird und das die Überwurfmutter richtig angezogen ist.
Bei meinen Wölfen mache ich es immer so: Bei laufender Maschine die Mutter gut handfest anziehen und dann eine achtel Umdrehung zurück drehen. So stellt sich der optmale Schneidspalt ein...
 

erwinelch

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo Freunde,
ich hab auch eine Frage zur Fleischwolf FW 300 von Beeketal, kann man mit diesem Fleischwolf auch Sehnen-Reiche Fleisch (u. a. auch Wildschwein, Rind) ohne Probleme Wolfen???

Mein Bruder hatte vor längere Zeit zwar ein Fleischwolf (mit 1000 Watt) von "Bader.de" besorgt gehabt, und Ich wolte jetzt vor kurzem damit Wildschweinfleisch der Sehnenreich war, Wolfen... ist leider fehlgeschlagen.


Und jetzt wolte ich mir auch einen neuen FW von Beektal besorgen, kann ich den Wolf auch ohne Probleme kaufen!!??
also - Wildsau ist natürlich auch nicht sehnenreicher alzwie eine Haussau. Ich hab den kleinsten Beeketal und verwurste eigentlich nur Wild. Ich war gelegentlich hin&her gerissen, ob ich nicht aufrüsten und einen mit Vorschneider nehmen soll. Brauchste nicht. Zwei Dinge sind wichtig - dann gehtßs auch gut ohne VS: Fleisch muß richtig ordentlich kalt seinudn der Schneidesatz (Messer und Scheibe) regelmäßig und ordentlich geschärft werden. Dann geht das alles ohne Probleme.
 
Oben Unten