• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

BeerCanChicken auf dem Q220

Oakheart

Putenfleischesser
Es hat geklappt. Extrem saftig. Das zweite auch außen knusprig, da ich es länger dringelassen hatte.
Beweisfoto:
IMG_20121021_153428-1-10247716.jpg

Sry, Bildqualität ist wegen der Sonne bischen mies.
Aber, wo genau messt ihr die Temperatur?
Sensor am Rost zeigt wesentlich mehr an als zwischen den Chicken, klar, wegen der Tropfschale, das Deckelthermometer wieder ganz was anderes.
 

Anhänge

  • IMG_20121021_153428-1-10247716.jpg
    IMG_20121021_153428-1-10247716.jpg
    166,8 KB · Aufrufe: 438

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

Ausschaun tuts schon mal sehr gut :thumb2:

Der Kragen schaut so aus, als ob der Deckel auflag. Das tut er bei mir auch meißt - macht aber nix, weil die Hitze ja von unten kommt und somit oben nix verbrennt.

Ich regel den Grill auf 170°C ein, da halt ich mich ans Deckelthermo. Das Huhn mess ich in der Brust. Wobei ich bei 1200gr und 170°C sicher davon ausgehen kann das es genau richtig ist ...

Doc :seppl:
 

Hundler

Eiskaltes Händchen
5+ Jahre im GSV
Hi
Werde am Sonntag das Projekt Beer Butt Chicken starten. 1400g Hähnchen auf einem Q220. Wird mein erste BBC. Streng nach Rezept vom Admin. Fotos folgen...
Mahlzeit.
 
Oben Unten