• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beginner 3-2-1 Ribs / update Sonntag PP

spooner

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hallo,
habe heute meinen Weber OTO57 bekommen. Als ersten Test sofort an 3-2-1 Ribs versucht, leider nicht ohne Probleme.

Oli Kahn würde sagen "Da ist das Ding"

grill1.jpg


grill2.jpg


Gestern hatte ich die Ribs schon mariniert. Senf und ein selbst gebasteltes Rub.

ribs1.jpg


So sahen die Dinger dann heute aus. Schnell noch was zum Smoken gebaut.(Weber Hickory)

ribs2.jpg


Inzwischen schon im AZK die Weber Grillies vorgewärmt.

grill-azk.jpg


So gings dann los ca. 12Uhr. Funk Thermometer für Kesseltemperatur.

ribs-start.jpg


So sahen die Dinger dann nach 3 Std. aus. (gab aber laufend Probleme, daher gabs dann weniger Bilder. Mehr dazu unten)

ribs3.jpg


Dann in Jehova eingewickelt und ein Apfelsaft Bad. Dann die letzte Stunde gemoppt (Apfelsaft und Bulls Eye BBQ Sauce)

So sahen die Ribs dann fertig aus.

ribs4.jpg


Verputzt pur oder ein wenig Sweet Baby Rays Honey Chipotle Sauce. Dann noch ein paar Hähnchen Schenkel und ne Rostbratwurst.

ribs5.jpg


Fazit Ribs: Man merkte deutlich den Räucher -Smoking -Geschmack. Leider nicht "Fall of the Bone", aber geschmacklich deutlich besser als die Standard Ribs aus dem Ofen.

Probleme: Ich habe die Weber Brekkies verwendet. Diese M... Kohle ist ständig aus gegangen. Erst geht sie ab wie "Schmitz Katz", dann drosselt man etwas die Luftzufuhr, da alles zu heiß wird und dann geht sie aus. Daher musste ich immer wieder neue in dem AZK erwärmen. Gerade als Anfänger da man sowieso erstmal sehr überfordert ist, kann ich diese Brekkies nicht empfehlen.

So der Schweinenacken wurde gestern auch schon gerubbt. Sonntag gibts PP. Da ich am Sonntag die Grillies nehme, gibts hoffentlich weniger Probleme.

Besten dank nochmal an alle bei denen ich mir die ganzen Fachbegriffe ab schauen durfte.:danke1:
 
Zuletzt bearbeitet:

peppy

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Eine weitere Motivation morgen Ribs aufzulegen.
Die sehen doch gut aus. Etwas länger in Jehova und es wird mit dem "Fall of the Bone".
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Sehen doch lecker aus die ribs. :happa: Die Weber Kohle ist schon o.k., wenn man mit der Lüftung umgehen kann. (BTW: ich übe auch noch ;-)) Aber mit offener Lüftung halten die Brekkies echt über 3 Stunden - aber ist ja alles Geschmackssache, Übungssache usw., usf.. Viel Spass übrigens beim PP. :grün:
 
OP
OP
spooner

spooner

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
So, hier nun das Sonntag PP Update.

Hier das gute Stück. Donnerstag schon mariniert. Grober Rotisseur-Senf, selbst gebastelter Rub. 1675Gramm.

pp2.jpg


pp3.jpg


pp4.jpg


Minion Ring gebaut, Original Grllies 3 Stück pro Glied(2 unten, 1 oben drauf). 8 Grillies zum anzünden. Luft unten 1/1 oben 1/2.
Start war 00:15h, habe leider keine Bilder davon. 01:00h ab ins Bett, Funkthermometer für Kesseltemperatur dabei, Anzeige 123C. 05:00h aufgewacht, Kesseltemperatur 172C. Mist denk ich, runter. Der Minion schon über 50% abgebrannt, KT schon bei 90C. Überlege im Halbschlaf, was jetzt machen?? Ok einfach mal weniger Luft, vielleicht kann ich jetzt ne "Haltephase" machen. Luft 1/5 unten und oben.
Ab ins Bett. 06:30h Kesseltemperatur 157C. Mist, hat kaum was gebracht.
Wieder runter... KT 100C das wird nix.... Was tun?? Die Lösung - Jehova!!! Doppelt eingewickelt auf dem Grill gelassen. Minion schon 2/3 verbraucht. Ab ins Bett, Funkthermometer jetzt im Fleisch 100C. 11:00h aufgestanden, immer noch KT 100h, ok denk ich mir, dass was ich wollte. Plan umgestellt, eigentlich sollte es das Fleisch am Nachmittag geben, jetzt halt um 13:00h.
Da der Minion aufgebracht war, viel die Temperatur im Kern noch auf 91C.

13:00h nach dem Grill noch 787 Gramm

pp5.jpg


Dann das "Wunder", das Dink ist noch super saftig.

pp6.jpg


Full Pull

pp7.jpg


Fladenbrot, Honey Chipotle, Zwiebeln , Krautsalat.

pp8.jpg


Sehr lecker, GöGa war auch zufrieden.

Fazit: Ich denke der Minion hat einfach zu viel Luft bekommen, daher ist er schnell abgebrannt und hat zu viel Hitze produziert. Das nächste mal werde ich weniger Luft geben und vielleicht auch etwas weniger Grillies verwenden. Der Minion ist aber fast perfekt abgebrannt. Die Jehova hat das PP dann noch gerettet.
 

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Alles schick
alles super

da gibts nix zu meckern....der einzige Maßstab beim
Grillen/Kochen/Backen ist doch eh, dass man selber
damit zufrieden ist und es allen schmeckt
und alle satt sind

Weber 57er OTO rockt.....hab ich auch ;-)
 
OP
OP
spooner

spooner

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Nach 3x Grillen mit dem OTO muss ich sagen mir fehlt der Aschetopf doch. Hatte schon einiges an Asche auf der Tewrasse rum fliegen. Daher werde ich mir den Aschetopf wohl als upgrade Kit hinzu kaufen.
 

Rowan

Fleischesser
10+ Jahre im GSV
Tolle Ergebnisse! Ich warte nur noch auf mein Funkthermometer, dann leg ich mit meinem ersten PP nach. Macht wirklich Mut, was Du über Deine Nacht berichtest.

Wegen der Weber-Brekkies: ich hab wirklich den Verdacht, dass die, die dem AZK beigepackt sind so schlecht brennen.
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Sieht doch spitzenmässig aus das PP. Glückwunsch zur Premiere :thumb2: Wenn es auch eine stressige Nacht war, sieht das Ergebnis doch mehr als lohnenswert aus.
 
Oben Unten