• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beilagen aus Pfanne

patmo1979

Militanter Veganer
Hallo Leute,

ich weiß ein bischen knapp..aber es hat sich was verschoben.

Also für unsere Hochzeitfeier(am 28.08) brauch ich noch ein paar Tips.

Wir werden für ca.100 Personen Ripeye und Schweinelachs grillen....auf so nen Riesensteakgrill....dat is schon alles organisiert.

Da wir auch noch so eine Riesenpfanne (wie auf Kirmes oder Biwaks, etc.) dabei bekommen haben, hatte ich an ein paar einfache Beilagen gedacht. So ne Art Pfannenzwiebeln oder Champignons...(Pfanne ist in der Mitte geteilt). Gibt es dazu was schnelles einfaches? Wieviel bräuchte ich für 100 Personen?

Dank im Vorraus
(und bitte keine Gegenfragen oder Kommentare zu dem Steakgrillen, so wie: Achte auf die Temp., etc...is alle geklärt)
 

scorpionpower

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
einfach champions und zwiebeln in scheiben schneiten - anbraten, mit schlagsahne ablöschen. salz, pfeffer und petersilie abschmecken - fertig ist die beilage. in der anderen hälfte einfach bratkartoffeln oder wedges machen, kommt immer gut.
 
OP
OP
P

patmo1979

Militanter Veganer
einfach champions und zwiebeln in scheiben schneiten - anbraten, mit schlagsahne ablöschen. salz, pfeffer und petersilie abschmecken - fertig ist die beilage. in der anderen hälfte einfach bratkartoffeln oder wedges machen, kommt immer gut.
Super Tip....danke
Baer wiviel brauch ich ungefähr für 100 Personen?
Also an Pilze...Zwiebeln...und Kartoffeln?
 

ScholleOV

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Kleiner Tip, gibt in der Metro und ähnlichen Läden conviniance Zeugs als Bratkartoffeln.... bei Kartoffen bin ich da echt schmerzfrei und die sind schon vorgekocht und vor allem in Scheiben geschnitten... würde ich für 100 leute nur ungern von Hand machen wollen :-)
 

Waldviertler

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
R.I.P.
Recht viel kreativere Beilagen in dieser Menge fallen mir auf die Schnelle auch nicht ein...

Auch wenn es sich jetzt vielleicht etwas blöd anhört, ist nicht aber so gemeint: Ich wurde mit ein paar Personen einen schnellen Probelauf machen und dabei darauf achten, wieviel Beilagen wirklich gegessen werden. Dann könntest du mit etwas Draufgabe relativ leicht hochrechnen.

So aus dem Bauch herraus würde ich wohl zwei mittlere Kartoffel pro Person nehmen und zwei drei Champignons pro Person.

Edit sagt noch: Glückwunsch zur bevorstehenden Hochzeit :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:

QBorg

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kommt drauf an, wie gute Esser deine Gäste sind.

Probier halt das mal für dich und deine Angetraute aus, wenn ihr ne Menge gefunden habt, die euch zufriedenstellt, dann auf ca. 110 bis 120 Portionen hochrechnen (bisserl Puffer sollte immer nach oben sein) und das dann einkaufen.

Gefühlsmässig würd ich für 2 Pers sagen: 1 mittelgroße Zwiebel, ca. 150-200g Champignons, 3-4 mittlere Kartoffeln, 1/2 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer, Öl, 200g Sahne (angebrochene Becher mag ich net so, kann man aber auch mit der Hälfte machen und dann mit Wasser auffüllen).

Aber wie gesagt - nur gefühlsmässig. Und wie Scholle schon so schön sagt: Zwiebeln und Kartoffeln gibts schon vorgeschnitten als TK-Ware in der Metro z.B. ... weil für 100 Leute kochen ist schon ne Aufgabe, mir wär das wahrscheinlich zuviel, vor allem am Hochzeitstag.

Grüsse,
Wolfgang
 

Homeister

Dauergriller
einfach champions und zwiebeln in scheiben schneiten - anbraten, mit schlagsahne ablöschen. salz, pfeffer und petersilie abschmecken - fertig ist die beilage. in der anderen hälfte einfach bratkartoffeln oder wedges machen, kommt immer gut.

Lässt man so gebratene Champignons nicht normalerweise im Ganzen? Also von der Kirmes kenn ich nur kleine ganze Champignons. Hört sich aber gut an!
 

Lindenbergi

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Patmo,
hoffe deine Frage ist ernstgemeint.
für 100 Personen Bratkartoffeln.
Kartoffeln, 35 Kg, gewaschen. Die zuerst blanchieren und anschliessend schälen und kleinschneiden. Oder im Grossmarkt Fertigkartoffeln kaufen.
Für das Braten brauchst Du so um die 2 Kg Speisefett. Würzen mit Salz,
Paprika Thymian und Pfeffer.

Falls es eine Champignonsauce sein soll brauchst Du:
5 Kg frische Champignons
200 gr Fett zum Anbraten
200 gr. Zwiebeln gehackt
1/2l Weisswein
50gr Paprika
10 Liter Bechamel oder Rahmsauce
Salz und Pfeffer

Champions waschen, scheibeln
Zwiebeln schneiden und im Fett andünstem
Champignons zugeben, dünsten mit Wein ablöschen und ca. 3 Minuten dämpfen.
Paprika zugeben mit der Sauce auffüllen, aufkochen und abschmecken.

Mit rauchigen Grüssen und viel Spass

Lindenbergi
 
Oben Unten