• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Beratung zum perfekten Gas-Grill

Knatter-Toni

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit Männers!

Habe mich schon ein wenig eingelesen aber hätte doch gern eine persönliche Beratung!

Also ich hätte gern einen ordentlich Gasgrill da ich in der glücklichen Lage bin eine Dachterasse zu besitzen ist der Rauch an sich egal, es dürfen nur keine Funken fliegen da ich meinen Nachbarn unter mir nicht die Markiese abfackeln will.

Folgende Sachen würde ich gern mit dem guten stück können

- Direktes grillen von Steaks und Würstchen aller art
- Die ersten schritte in sachen indirektes grillen (da soll’s ja die tollsten Sachen geben)
- Das Berühmte Beer-Butt-Chicken
- Evtl. erste smoke Erfahrungen (ist nicht ausschlaggebend)


Des Weiteren hätte ich gern Qualität und die Möglichkeit Ersatzteile und Upgrades zu erstehen.

Als Preisrahmen habe ich so an die 300€ gedacht ich hoffe damit werden sich meine Wünsche erfüllen

Dann noch eine frage zum Kauf ist es egal wann oder werden evtl. zum Sommer Angebote gemacht?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen meine Grill-gier zu befriedigen.

Schon mal vielen dank

Gruss
Christoph
 

HECKE

...der mit dem Rind tanzt
10+ Jahre im GSV
erstmal: herzlich willkommen (normal stellt man sich erstmal vor ;) )

beraten kann ich dich nicht, aber tips kann ich dir vielleicht geben:

ich finde nen gasgrill ne feine sache...man bekommt schnell hitze und kann, je nach grill, ein breites spektrum an grillarten abdecken (direkt, indirekt, ggf. spießgrillen und mit smokerboxen arbeiten).

allerdings sind 300 euro für einen gasgrill sehr niedrig angesetzt.

du suchst nen ''perfekten gasgrill'', der ne super verarbeitung hat und auch noch reichlich platz bietet...da wird es ab dem preissegmet 600+++ anfangen.

hier im forum gibt es einige shop-besitzer...die können dich auch sicherlich ausführlicher beraten...aber vielleicht erkundigst du dich erstmal nach den preisen, sie man hier investieren kann.

grillshop vom stocki

viele grüße und viel spaß

HECKE
 

jellobiafra

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo aus der Wetterau.

Ich denke Du tust Dir keinen Gefallen mit einem so günstigen Modell.
(Eigene Erfahrung)
Vielleicht kennt hier jemand eines, dass gut und empfehlenswert ist. Glaub ich aber nicht.
Spare noch etwas, bevor Du Dir den Spaß am Grillen verdirbst. Oder nimm eine schöne Kugel mit Kohle. Alle Deine Vorhaben gehen damit auch wunderbar. Und es gibt soviele hier mit Erfahrung, die können Dir die besten Tipps geben.

Das beste ist, Du fährst mal in einen shop, und fasst die Grills an. Da merkst Du sofort warum ein Weber, ein Napoleon oder ein BroilKing Gasi mehr kostet als ein sonstwas aus dem Baumarkt.

Grüße.
 
OP
OP
Knatter-Toni

Knatter-Toni

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Erst einmal danke für eure Antworten

@ Hecke endschuldige ich habe meine Manieren vergessen.

Mein Name ist Christoph ich bin 23jahre jung und grille leidenschaftlich gern. In meinem Elternhaus war es mein PRIVILEG der Grillcheff zu sein allerdings nur direktes Grillen und mit Holzkohle.
Als ich meine Ausbildung zum Industiemechaniker und meine Weiterbildungen zum Schweißer fertig hatte habe ich selbst einen Edelstahl-Grill-Wagen gebaut und bin sehr von ihm überzeugt (bei Interesse poste ich gerne Bilder).
Nach meinem Auszug 2007 wohnte ich in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung mit mini Balkon auf dem grillen nicht erlaubt war. Ich konnte es aber nicht lassen ab und zu ein Würstchen auf dem Elektro-grill zu schmoren!!
Seit 2009 Wohne ich nun in einer tollen Wohnung mit Dachterrasse welche mir erlaubt das grillen in vollen Zügen zu genießen. Mit der Einschränkung welche das Argument von jellobiafra eine Kohlen Kugel zu nehmen verneint, meine Dachterrasse liegt unter anderem über mehrere andere Balkonen welche alle eine Markise besitzen, welche bei Sonne wiederum ständig ausgefahren sind (Südseite) ich möchte und muss unter allen umständen ein verschmutzen und ein verbrennen dieser Markisen verhindern daher kein Kohlen-grill.


Eurer Meinung nach müsste ich also ca. 500€ ausgeben um glücklich zu werden. Habe heute im Forum gelesen, dass einige User sich ein feines Teil aus England haben kommen lassen und viel gespart haben. Leider gingen die link’s nicht mehr evtl. wäre das ja eine alternative.
Bis jetzt hatte ich den ODC porto 480 ins Auge gefasst
 

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Erstmal willkommen im teuersten Forum der Welt ;).
Da wir jetzt 500€ in den Ring geworfen haben würde ich dir einen Weber Q3xx empfehlen. Beim direkten Grillen ein perfektes Branding, und indirekt geht auch nahezu alles (ich hab damit u.a. ein sehr schönes PB gegrillt).
 
OP
OP
Knatter-Toni

Knatter-Toni

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Es geht mir ja jetzt nicht darum das Beste vom besten zu haben sondern einfach das Beste preis-leistungs-verhältnis bis 400€ würde ich wohl gehen können und wollen.
Ich grille max. mit 4 Personen da muss das nicht so ein Riesen teil sein. Würde halt gern mal was Neues ausprobieren wie gesagt das indirekte grillen sollte möglich sein um halt auch mal das berühmte Chicken oder der gleichen zu machen.

@ Andre das teuerste Forum seit ihr nicht ich spiele Paintball (auf Turnier Niveau viele verstehen es falsch bin keiner von den die krieg spielen und durch den Wald rennen)
Und diese Ausrüstung kostet schnell ein paar tausend € aber das 2t. teuerste was ich kenne seit ihr auf jeden fall *g*
 

AndreL

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
@ Andre das teuerste Forum seit ihr nicht ich spiele Paintball (auf Turnier Niveau viele verstehen es falsch bin keiner von den die krieg spielen und durch den Wald rennen)
Und diese Ausrüstung kostet schnell ein paar tausend € aber das 2t. teuerste was ich kenne seit ihr auf jeden fall *g*

Du willst nicht wissen was ich nur für Grillgeräte und Zubehör ausgegeben habe, seid ich diese Forum kenne ;). Und es gibt noch viiiiiel schlimmere als mich ....

Aber wieder zum Thema,
gib lieber gleich mehr aus (eventuell länger sparen) als das du nachher feststellst das dir der Grill nicht reicht. Das kostet deutlich mehr als gleich ordentlich zu kaufen. Die ODCs sind aber auch sehr gut und absolut empfehlenswert. Schau dir am besten vor Ort mal an was es so gibt und entscheide dann.
 

jowis1

Veganer
5+ Jahre im GSV
hallo,

AndreL hat recht - hör auf ihn und kauf dir gleich was anständiges. Habe selbst 500.-€ für einen Q300 ausgegeben - ist sicherlich viel geld, aber ich hab es zu keinem zeitpunkt bereut. im gegenteil: wenn ich's heute tun müsste wäre eher ein grösserer grill angesagt und wir sind zuhause zu dritt.
FAUSTREGEL: ZU GROSS GIBT'S NICHT!!!!!:grin:
grüsse aus dem moselland
 

TitaNICK

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Also mit dein Preissperre schaue dir mal den Q200 an. Bein indirekten Grillen muss du dann ein wenig Frimeln und ob ein Beer-Butt-Chicken reinpasst musst du mal fragen. Gibt ja hier genug die einen haben.

Denke aber nochmal über die 400€ Grenze nach. Zur not warte doch noch so ein zwei Monate. Denn in der 500er Preisklasse kannst du schon wählen. Und es soll ja der Perfekte Gasgrill werden.

Hier nur mal ein paar Beispiele:

Weber Q300
Broil King Monarch
Weber Spirit E210
Outdoorchef Brisbane
Outdoorchef Leon 570
Outdoorchef Ambri 480LH


Musst dann aber selber entscheiden, was du haben möchtest? Ich habe mich für dne Broil King entschieden. Bin auch soweit zufrieden, nur einen 3.Brenner hätte ich gerne. Nur das kann man bei dme Preis nicht wirklich erwarten.

Wo wonst du denn? Vielleicht hast du ja das Glück, das ein Grillshop in deiner nähe ist. Online kucken und hier fragen ist eine Sache. Anfassen eine andere.
 
OP
OP
Knatter-Toni

Knatter-Toni

Vegetarier
10+ Jahre im GSV
Komme aus NRW Kreis Recklinghausen.
Bis auf Hornbach habe ich nichts gesehen wo man Grills kaufen kann und dort war die auswahl auch sehr beschränkt kennt jemand einen laden???
 

Janssen

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin,

guckst du hier: Coobinox 3er Luxus-Linie

Hab auch einen mit 5 Brenner und bin bestens zufrieden. Die 50 Tacken mußt halt noch auftreiben irgendwo...

janssen

edit: hm, an dem Link funzt die Preisanzeige nicht....ist für 349,-- zu haben im moment
 
Zuletzt bearbeitet:

Richy

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Kann Janssen nur zustimmen,
habe auch einen Coobinox mit 5 Brennern, und in der Bucht habe ich den für 330€ incl. versand bezahlt.
Habe den zwar erst 6 Wochen aber schon X-mal benutzt, bin echt begeistert.

Auch wenn der bestimmt nicht so lange hält wie ein Weber, aber dann kauf ich mir in ein paar Jahren lieber nen neuen.
meine meinung jedenfalls.

Gruß
Richy
 
Oben Unten